Nächtliche Schwarzfahrer

Polizei07

Ebersbach-Neugersdorf, OT Ebersbach, Raumbuschweg

8. November 2013, gg. 1:00 Uhr

Als Beamte des Zittauer Reviers in der ersten Stunde des Tages auf Streife unterwegs waren, bemerkten sie einen Suzuki Swift, der sich im Raumbuschweg in Ebersbach anscheinend festgefahren hatte.

Bei der näheren Untersuchung des Sachverhaltes staunten sie nicht schlecht, als sich herausstellte, dass sich an den angebrachten Kennzeichentafeln keine Zulassungsmarken befanden, die vorgelegte Zulassungsbescheinigung auf ein anderes Kennzeichen ausgestellt und das 21 Jahre alte Fahrzeug seit mehreren Wochen abgemeldet war.

Bei der eingehenderen Kontrolle des jungen Mannes (21), dem das Fahrzeug gehört, und seiner Mutter (46), wurde Alkoholgeruch in der Atemluft der beiden festgestellt. Aufgrund der ermittelten Atemalkoholkonzentrationen von 1,72 bzw. 1,12 Promille wurde die Entnahme von Blutproben angeordnet.



Möglicherweise kennen sich die beiden mit den Verkehrsgesetzen nicht richtig aus, denn sie sind beide nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Quelle: PD Görlitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: