Karten und Kochbuch für Crimmitschau-Fans

2013_November_Kochbuch_up

Küchentraditionen zwischen Sprotte und Pleiße und rund um Crimmitschau“ aus dem BuchVerlag für die Frau.

Die erste Auflage dieses Buches war 2009 erschienen und u.a. auch im Deutschen Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain verkauft worden.

Die jetzt erschienene 2. Auflage hat ein neues Cover erhalten: Es zeigt u.a. eine historische Ansicht von Werdau.

Der Autor Harald Saul ist selbst Küchenmeister und Sammler alter Rezepte. Seit Jahren engagiert er sich für die Erhaltung alter Familienrezepte, die er in Buchform regelmäßig veröffentlicht. Der gebürtige Sonneberger „erarbeitete“ sich zunächst die kulinarische Landschaft seiner Heimat Thüringen, widmete sich später der einstige preußischen Küche und ist nun in Sachsen angekommen.



Das Buch kostet 14,95 Euro und hat die

ISBN-Nummer 978-3-89798-273-4.

Quelle: Stadt Crimmitschau

 






%d Bloggern gefällt das: