Kartehrung in Coswig

Kartehrung Coswig

Am vergangenen Wochenende fand im sächsischen Coswig die Ehrung der besten Kartsportler der OAKC (Ostdeutscher ADAC Kart Cup) und der KCT (K-Wagen Classic Trophy) statt. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Kart-Club-Sachsen e.V im ADAC.
Zur Meisterfeier waren 300 Sportler und Gäste anwesend. Geehrt wurden dabei über 50 Sportler/-innen in den verschiedenen Leistungsklassen. Die Serienergebnisse können unter www.oakc.info eingesehen werden.

Geehrt wurden die Sportler u.a. durch Vertreter des Norddeutschen ADAC Kart Cup (NAKC), der KCT und des OAKC. Im Rahmen der Veranstaltung wurde zudem für das Jahr 2014 vereinbart, analog dem Jahr 2013, die Zusammenarbeit
der Regionalserien weiter zu intensivieren und mehrere Kartveranstaltungen gemeinsam auszurichten.
Eine Ehrung nahm darüber hinaus der Zwickauer Bundestagsabgeordnete Carsten Körber vor. Zur Errichtung der Motorsportarena in Mülsen sagte Körber: „Mit der Investition in diese multifunktionale Sportanlage verbessern sich die Trainingsund
Wettkampfbedingungen für die Kartsportler deutlich. Die Motorsportarena wird ein Anlaufpunkt für eine sinnvolle Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen werden. Für dieses Engagement möchte ich beim ADAC Sachsen und den privaten Investoren recht herzlich bedanken.“



Quelle: ADAC Sportabteilung

 






%d Bloggern gefällt das: