Polizei Direktion Zwickau: Informationen 07.11.2013

Polizei19

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen
Auffahrunfall mit Dominoeffekt

Rosenbach, OT Mehltheuer – (gk) Eine verletzte Person und sechs beschädigte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles vom Mittwochnachmittag. Ein 75-Jähriger befuhr die B 282 aus Richtung Syrau in Richtung Mehltheuer. An der Lichtzeichenanlage vor der Umleitungsstrecke übersah er mit seinem PKW Mercedes den Rückstau und fuhr einem wartenden PKW BMW ins Heck. Fortfolgend wurden weitere drei PKW Audi und ein VW aufeinander geschoben. Die 48-Jährige BMW-Fahrerin wurde schwer verletzt und musste in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 82.000 Euro.

Kind von PKW erfasst

Adorf – (gk) Ein 8-jähriger Junge wurde am Mittwochnachmittag auf der Markneukirchner Straße schwer verletzt und musste in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Er rannte unvermittelt vom rechten Fahrbahnrand auf die Straße, wurde vom Außenspiegel eines PKW Renault (Fahrer 36) erfasst und zu Boden geschleudert. Es entstand Sachschaden von 1.500 Euro.



Quelle: PD Zwickau

 

 

 






%d Bloggern gefällt das: