Polizei Direktion Zwickau: Informationen 07.11.2013 (2)

Polizei07

Polizei rätselt nach Brandstiftung

Zwickau – (jm) Ein ungewöhnlicher Fall von Brandstiftung beschäftigt derzeit die Polizei. Dabei hatte am Mittwochabend ein bislang Unbekannter im Abstellraum eines Gasthauses an der Hauptstraße zwei Papiertonnen angezündet. Wenig später meldete sich ein Mann an der Bar und gab Feueralarm. Womöglich handelt es sich zugleich auch um den Täter. Durch beherztes Handeln des Personals konnten die Flammen rasch gelöscht werden. Weil in dem Raum auch verbrauchte Fette gelagert werden, rückte vorsorglich die Feuerwehr an. Wie hoch der entstandene Schaden ist, blieb bislang offen. Die Ermittlungen laufen.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Diebe erneut im Büro auf der Dammstraße

Plauen – (js) Das Büro einer Firma auf der Dammstraße ist in der Nacht zu Donnerstag zum wiederholten Male von Einbrechern heimgesucht worden. Diesmal haben die unbekannten Täter zwei Geldkarten und einen geringen Bargeldbetrag mitgehen lassen.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Einbrecher deckt sich mit Duft ein

Plauen, OT Neundorf – (jm) In einem Einfamilienhaus am Kurt-Rettig-Weg hat ein Unbekannter im Laufe des Dienstages Parfüm gestohlen. Der Einbrecher gelangte über die Terrassentür in das Gebäude. Dabei richtete er rund 1.000 Euro Schaden an. Von ihm und dem 100 Euro Flakon fehlt noch jede Spur.

Dieb wird plötzlich rabiat

Plauen, OT Reusa – (jm) Ein ertappter Ladendieb (18) hat am Mittwoch seinem Verfolger eine Ohrfeige verpasst. Dennoch ließ der couragierte Zeuge (27) nicht von dem Täter ab und übergab ihn schließlich der Polizei. Das Geschehen hatte sich am Nachmittag vor einem Supermarkt an der Kleinfriesener Straße abgespielt. Dort war der mutmaßliche Dieb bei Stehlen von Lebensmitteln beobachtet worden.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Außenspiegel verletzt Fußgänger

Lengenfeld, OT Plohn – (jm) Auf der Plohner Hauptstraße ist am Mittwochabend ein Fußgänger von einem Auto (Fahrerin 32) erfasst und verletzt worden. Der Mann (39) kam ins Krankenhaus. Seinen Aussagen zufolge hatte ihn das Fahrzeug mit dem Außenspiegel am Arm gestreift. Die Kollision war so heftig, dass der Spiegel dabei abbrach.

Verursacher macht sich aus dem Staub

Netzschkau – (jm) Auf der Bahnhofstraße hat am Mittwochnachmittag ein Unbekannter mit seinem Auto einen geparkten Seat gerammt und rund 1.000 Euro Schaden hinterlassen. Nach der Kollision verschwand der Verursacher. Nun ermittelt die Polizei und hofft auf Hinweise von Zeugen.
Informationen bitte an das Revier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Unbekannter postiert Stein auf Fahrbahn



Reichenbach, OT Cunsdorf – (jm) Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag einen fußballgroßen Stein auf die Kneippstraße gelegt. Weil ein Fahrer das Hindernis an der Einmündung zur Erich-Knabe-Straße zu spät bemerkte, beschädigte er sich den Unterboden seines Wagens. Wie hoch der Schaden ist, steht noch nicht fest. Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.
Hinweise nimmt das Revier in Auerbach entgegen, Telefon 03744/ 2550.
Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Diesel aus drei LKW gestohlen

Zwickau – (js) In der Nacht zu Donnerstag haben unbekannte Dieseldiebe auf einem Firmengelände an der Reichenbacher Straße zugeschlagen. An drei LKW wurden die Tankverschlüsse aufgebrochen und rund 200 Liter Diesel abgelassen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 750 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Werkzeug aus Transporter gestohlen

Werdau, OT Steinpleis – (js) Werkzeuge im Wert von 2.500 Euro haben Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag aus einem Mercedes Sprinter gestohlen. Das Fahrzeug wurde auf der Freistraße aufgebrochen. Zum entstandenen Sachschaden liegen noch keine Erkenntnisse vor.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Lasermessgerät verschwindet aus Container

Limbach-Oberfrohna – (js) Aus einem Baucontainer haben Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag ein Lasermessgerät im Wert von 300 Euro gestohlen. Sie gelangten vermutlich durch Nachschließen in den Container. Die Tatörtlichkeit befindet sich in der Ortslage Wolkenburg, Zur Papierfabrik.

Kennzeichen von PKW gestohlen

Glauchau – (js) In der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte von einem PKW Mazda beide amtliche Kennzeichentafeln (GC-GI 57) gestohlen. Das Fahrzeug war auf der Lichtensteiner Straße geparkt.

Quelle: PD Zwickau

 

 






%d Bloggern gefällt das: