Verdi-Oper, Stehaufmännchen & Musical-Revue in Bad Elster.

MachtdesSchicksals13

Verdi-Oper, Stehaufmännchen & Musical-Revue in Bad Elster.

Der Besuch eines Bundestagsabgeordneten in Moskau wird zum Agententhriller und ein spektakulärer Kunstfund wird zum detektivischen Schauspiel. Bei solchen Spannungsbögen auf der Weltbühne, muss die Theaterbühne nicht um Stoffe fürchten. Als Ergänzung deshalb hier schon einmal unsere spannenden Kulturstoffe aus Bad Elster für die Woche vom 11. bis 17. November:

TIPP DER WOCHE:

Am Freitag, den 15. November wird mit der Oper „Die Macht des Schicksals“ um 19.30 Uhr das Wagner-Verdi-Jahr 2013 in Bad Elster feierlich im König Albert Theater beendet. Die Aufführung findet in Originalsprache mit deutschen Übertiteln statt und es musiziert das F.X Saldy Theater aus Liberec unter der Gesamtleitung von GMD Florian Merz. In Verdis musikalisch wohl farbigstem Musikdrama betört ein Reichtum an großen Melodien das Publikum weltweit. Immer wieder schlägt die Macht des Schicksals zu. Selten zeigte sich Giuseppe Verdi so politisch wie in diesem großen Opernmeisterwerk. Ein wahrlich krönender Abschluss des Wagner-Verdi-Jahres 2013 in Bad Elster. Ein Unfall löst eine Kette tragischer Verwicklungen aus: Alvaro tötet aus Versehen Leonoras Vater, als sich ein Schuss aus seiner zu Boden fallenden Pistole löst. Auf ihrer Flucht werden die Liebenden getrennt. Unter falschem Namen zieht Alvaro in den Krieg. Zufällig begegnet er in einem italienischen Heerlager Don Carlo, Leonoras Bruder. Um die Familienehre wieder herzustellen will Carlo seine Schwester samt Geliebten umzubringen. Nicht ahnend, wer der jeweils andere ist, schwören sich Alvaro und Carlo ewige Freundschaft. Zum finalen Duell zwischen beiden Männern kommt es in der Nähe jener Klause, in der Leonora seit dem Tod ihres Vaters als Büßerin lebt. Alvaro besiegt Carlo, der mit letzter Kraft seine vermeintlich entehrte Schwester tötet.

Am Samstag, den 16. November erfreut Markus Maria Profitlich um 19.30 Uhr sein Publikum im König Albert Theater mit seinem aktuellen Comedyprogramm „Stehaufmännchen“. Die Welt ist kompliziert geworden. Jeden Tag stehen wir ratlos vor einer Unmenge von Fragen und Problemen. Da komm die Frage auf: Wie schaffen wir es, den Irrsinn des modernen Alltags zu überstehen, ohne uns unterkriegen zu lassen? Markus Maria Profitlich ist einer, der es wissen muss. In seinem neuen Bühnenprogramm „Stehaufmännchen“ verrät er seine Überlebensstrategien. Egal, ob es um Hotline – Terror geht, um sinnlose App`s, Gehirn – Outsorcing dank Wikipedia, oder den normalen familiären Medienwahnsinn. Markus Maria Profitlich leistet praktische Orientierungshilfen. Er ist ein Tom Tom fürs Leben. Meisterlich umgesetzt in Stand-Up, Sketchen und Liedern. Manchmal schräg, selten nachdenklich, oft absurd – aber immer bumskomisch! Bad Elster ist entzückt.

Am Sonntag, den 17. November heißt es um 15.00 Uhr wieder „Willkommen – Bienvenue – Welcome“ zur großen Musicalrevue „Best of Broadway“ im König Albert Theater Bad Elster. Die Musical Company Leipzig präsentiert dabei gemeinsam mit dem Chursächsischen Salonorchester unter der Leitung von Prof. Horst Singer eine unterhaltsame Musicalrevue mit einem begeisternder Querschnitt weltweiter Musicalerfolge: So erklingen in dieser spritzig-heiteren Revue berühmte Titel wie „Somewhere over the rainbow“, „Memory“ oder „Cabaret“ bzw. die berühmten Melodien aus Musicalwelterfolgen wie „My Fair Lady“, der „West Side Story“ oder dem „Geheimen Garten“. Doch auch Hits aus dem „Tanz der Vampire“, „Der kleine Horrorladen“, „Pocahontas“ oder „Dracula“ werden das Publikum charmant verzaubern und in den erfrischenden Darbietungen für große Begeisterung sorgen. Große Unterhaltung in glänzendem Ambiente – Wir sagen „Willkommen – Bienvenue – Welcome“!

Abgerundet wird das herbstliche Kulturprogramm in der Kultur- und Festspielstadt Bad Elster mit verschiedenen Kammermusikprogrammen von Ensembles der Chursächsischen Philharmonie und Folklore-Konzerten mit Orchestern der Musikregion Vogtland. Die Veranstaltungen können selbstverständlich jederzeit mit Rahmenprogrammen aus Erholung & Kulinarium kombiniert werden. Karten für die Veranstaltungen und alle Infos zum Aufenthalt gibt es täglich von 10.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 18.00 Uhr in der Touristinformation Bad Elster im Königlichen Kurhaus unter 037437/ 53 900 oder per E-Mail unter touristinfo@badelster.de

VORSCHAU BAD ELSTER:

Di 19.11. | 19.30 Uhr | Königliches Kurhaus

GREENPECKERS IRISH FOLK IN CONCERT

Mi 20.11. | 15.00 Uhr | König Albert Theater



»EINE KLEINE NACHTMUSIK«

Serenade in hist. Kostümen & Kerzenschein

Fr 22.11. | 19.30 Uhr | König Albert Theater

PURPLE SCHULZ & SCHRADER: »So und nicht anders«

POP IN CONCERT

Sa 23.11. | 19.30 Uhr | König Albert Theater

LEIPZIGER CENTRAL KABARETT:
»Ziegen, die auf Männer starren« Kabarett

So 24.11. | 15.00 Uhr | König Albert Theater

»IM WEISSEN RÖSSL« Operette von Ralph Benatzky

Quelle: Chursächsische Veranstaltungs GmbH






%d Bloggern gefällt das: