Sonntag, Juni 16Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 5. November 2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 05.11.2013 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 05.11.2013 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Radlader gestohlenCrinitzberg, OT Obercrinitz – (js) Von einer Baustelle an der Stangengrüner Straße haben Unbekannte in der Nacht zu Dienstag einen Radlader im Wert von 12.000 Euro gestohlen. Das Baugerät wurde nachts noch in Richtung Stangengrün fahrend gesehen. Der Radlader der Marke Zettelmeyer hat eine ausgewaschene gelbe Lackierung und ein graues Fahrerhaus. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenMountainbike aus Treppenhaus gestohlenOelsnitz – (js) In der Nacht zu Dienstag ist aus dem Treppenaufgang eines Mehrfamilienhauses in der Schulstraße ein rot/weißes Mountainbike der Marke Ghost im Wert von 3.000 Euro verschwunden. Das Bike war mit einem Bowdenzugschloss gesichert. Unklar ist noch wie der Täte
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 05.11.2013

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 05.11.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht
ChemnitzOT Markersdorf – BMW gestohlen(As) Von einem Privatparkplatz an der Dittersdorfer Straße wurde zwischen dem 4. November 2013, 19.15 Uhr, und dem 5. November 2013, 7.30 Uhr, ein roter 1er BMW gestohlen. Die Polizei hat die Fahndung nach dem fünf Jahre alten Pkw mit Chemnitzer Kennzeichen ausgelöst. Zum Wert des Fahrzeugs liegen noch keine Angaben vor.OT Rottluff – Kabeldiebe unterwegs(As) Am Dienstagvormittag wurde der Polizei ein Diebstahl von einer Baustelle in der Rottluffer Straße/Limbacher Straße gemeldet. Unbekannte entwendeten dort insgesamt 30 Meter Kupferkabel im Gesamtwert von ca. 200 Euro.OT Hilbersdorf – Renault gegen Ford(Kg) Vom Hohlweg auf die bevorrechtigte Dresdner Straße fuhr am Dienstag, gegen 11.40 Uhr, der 72-jäh
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 05.11.2013 (2)

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 05.11.2013 (2)

PD Görlitz, Polizeibericht
Einladung zum Fernfahrerstammtisch 6. November 2013, ab 18:00 Uhr BAB 4, Görlitz – Dresden, Rasthof Oberlausitz Nord Berufskraftfahrer, Disponenten von Fuhrunternehmen und Speditionen sowie interessierte Kraftfahrer sind herzlich zum traditionellen Fernfahrerstammtisch am Mittwoch, den 6. November, ab 18:00 Uhr in den Autobahn Rasthof Oberlausitz Nord eingeladen. Thema sind diesmal Straftaten im Straßenverkehr und deren Folgen. Im Straßenverkehr kann man als Kraftfahrer auch zum Täter werden, z. B. als Verursacher eines Verkehrsunfalls. Wird dabei ein Mensch verletzt oder gar getötet, steht man unter Umständen als Angeklagter vor Gericht. Bei Verhandlungen kommt es immer wieder zu unterschiedlichen Strafzumessungen. Wie und warum es dazu kommt, wird bei diesem Stammtisch Dr. Dirk Hertl
Unfall in Hoyerswerda – Bundesstraße gesperrt

Unfall in Hoyerswerda – Bundesstraße gesperrt

Blaulicht, PD Görlitz, Unfall
Hoyerswerda, B 96 zwischen Elsterstraße und A.- Einsteinstraße05.11.2013, 09:50 Uhr bis 14:00 UhrAm Dienstagvormittag, gegen 09:50 Uhr, kam auf der B 96 zwischen Elsterstraße und Einsteinstraße in Hoyerswerda eine 64-Jährige mit ihrem Opel Astra aus noch ungeklärter Ursache von ihrer Fahrbahn ab und kollidierte mit einem 40-Tonnen-Lkw im Gegenverkehr. Bei dem Unfall erlitt die Opel-Fahrerin schwere Verletzungen.Für die Zeit der Rettungs- und Bergemaßnahmen sowie der Unfallaufnahme war die Bundesstraße im genannten Bereich voll gesperrt. Um den Fahrzeugverkehr umzuleiten, regelte die Polizei den Verkehr im Bereich der Bautzener Brücke und der Kreuzung Spremberger Chaussee manuell.Beide am Unfall beteiligten Fahrzeuge, der Opel und der mit Schotter beladene
Stollberg  Niederdorf (Bundesautobahn 72) – Zwei Unfälle unmittelbar nacheinander

Stollberg Niederdorf (Bundesautobahn 72) – Zwei Unfälle unmittelbar nacheinander

Blaulicht, PD Chemnitz, Unfall
(Kg) Im Bereich der Anschlussstelle Stollberg-Nord wechselte am 5. November 2013, gegen 6.45 Uhr, auf der Richtungsfahrbahn Leipzig eine bisher unbekannte, schwarze Pkw-Limousine den Fahrstreifen nach links, offenbar ohne auf den dort fahrenden Citroen Xsara zu achten. Die Citroen-Fahrerin (20) bremste, um nicht auf den unbekannten Pkw aufzufahren. Dabei geriet der Citroen ins Schleudern und kollidierte mit der rechten Schutzplanke sowie der Mittelschutzplanke. Die Citroen-Fahrerin und ihre Beifahrerin (17) erlitten leichte Verletzungen. Die unbekannte schwarze Pkw-Limousine setzte ihre Fahrt ohne anzuhalten fort. Am Citroen und den Schutzplanken entstand Sachschaden, der sich insgesamt auf ca. 4 000 Euro beziffert. Die Autobahnpolizei Chemnitz hat die Ermittlungen zu dieser Unfallflucht...
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 05.11.2013

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 05.11.2013

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet LeipzigZeugenaufrufOrt: Leipzig; OT Lindenau Zeit: 28.10.2013, gegen 18:30 UhrAm 28.10.2013, gegen 18:30 Uhr, kam es auf der GutsMuthstraße in Höhe Hausgrundstück 28 zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einer Frau und einem Mann. Jetzt werden dringend die Zeugen des Geschehens gesucht, welche zu diesem Zeitpunkt mit einem Pkw vorbeifuhren und sich durch Hupen bemerkbar machten. Diese und auch andere Zeugen des Geschehens, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo Dimitroffstraße 1, 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 46666, zu melden.Einbruch in die GemeindeverwaltungOrt: 04758 Liebschützberg, OT Borna Zeit: 01.11.2013; 16:00 Uhr – 04.11.2013; 06:55 UhrAuf der Rückseite eines Verwaltungsgebäudes in Liebschütz
Verkehrsunsicherer Kleinbus

Verkehrsunsicherer Kleinbus

Blaulicht, PD Görlitz
BAB 4, Görlitz – Dresden, Parkplatz Löbauer Wasser04.11.2013, 09:30 UhrWährend der gemeinsamen Streifentätigkeit von Beamten des Autobahnpolizeireviers Bautzen und polnischen Polizisten der Autobahnpolizei Legnica fiel den Beamten ein polnischer Kleinbus auf, den sie auf dem Parkplatz Löbauer Wasser einer Kontrolle unterzogen. Für die 20 Insassen des Busses war die Fahrt erst einmal zu Ende, denn bei der genauen Kontrolle wurden zwei gerissene Bremsscheiben (beidseitig, vorne) festgestellt. Da die Verkehrssicherheit nicht mehr gewährleistet war, wurde die Weiterfahrt untersagt. Für die Fahrgäste wurde ein Ersatzbus organisiert. Gegen den 44-jährigen Fahrer und gegen den Halter des Busses wird nun ermittelt. (pk) Quelle: PD Görlitz
Polizei Direktion Dresden: Informationen  05.11.2013

Polizei Direktion Dresden: Informationen 05.11.2013

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt Dresden Autoeinbrecher gestellt Zeit:       05.11.2013, 00.40 Uhr Ort:        Dresden-Gorbitz Dresdner Polizeibeamte konnten in der vergangenen Nacht einen Autoeinbrecher (33) auf frischer Tat stellen. Eine Anwohnerin des Wölfnitzer Rings hatte vom angrenzenden Parkplatz eines Supermarktes Einbruchsgeräusche gehört. Als sie aus dem Fenster sah, beobachtete sie eine Person, die verdächtig um einen Kleintransporter schlich und sich versteckte, wenn ein Fahrzeug vorbei fuhr. Richtigerweise informierte sie sofort die Polizei. Alarmierte Beamte prüften daraufhin den Parkplatz und bemerkten in einem VW Passat einen Mann (33). Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass im Fußraum des Wagens Einbruchswerkzeug sowie ein Autoradio lagen. An einem Opel Vivaro, der unwe
Kalender 2014 des Stadtarchivs Zwickau bereits vergriffen – Nachdruck läuft

Kalender 2014 des Stadtarchivs Zwickau bereits vergriffen – Nachdruck läuft

Zwickau
Im Oktober 2013 gab das Stadtarchiv einen Postkartenkalender 2014 mit historischen Ansichten der Stadt Zwickau heraus. Der Kalender, der in einer Auflagenhöhe von 200 Stück erschien, war schon wenige Tage nach seinem Erscheinen vergriffen. Aufgrund der großen Nachfrage werden nun weitere 400 Kalender gedruckt, die voraussichtlich ab Ende nächster Woche wieder in den Kunstsammlungen, den Priesterhäusern und im Robert-Schumann-Haus zum Preis von je 6 Euro erhältlich sind. Die 13 aus den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts stammenden Abbildungen dokumentieren Zwickauer Stadtgeschichte und zeigen u.a. die Äußere Plauensche Straße, die Marienstraße oder das Gebäude der heutigen Kunstsammlungen. Nach Abtrennen des Kalendariums können die Bilder als Ansichtspostkarten zum Verschicken oder Samme
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 05.11.2013

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 05.11.2013

PD Leipzig, Polizeibericht, Sonstiges
KriminalitätsgeschehenEinbruch in BürocontainerOrt: Markranstädt Zeit: 01.11.2013, 17:00 Uhr – 04.11.2013, 09:00 UhrUnbekannte stahlen aus einem Container ein Laminiergerät, ein USB-Stick und persönliche Gegenstände. Die Diebe gelangten auf das Gelände von einem Verein. Sie öffneten mit Gewalt die Tür zum Container und stahlen verschiedene Gegenstände. Durch den Einbruch wurde ein Sachschaden von ca. 500 Euro verursacht. Der Stehlschaden konnte noch nicht beziffert werden. (MH)Räuberischer DiebstahlOrt: Leipzig, OT Lützschena-Stahmeln Zeit: 04.11.2013, 14:30 Uhr – 14:35 UhrVier Unbekannte betraten ein Zeitungs-und Lottogeschäft und stahlen Tabak der Marke Chesterfield. Den Diebstahl bemerkte die Verkäuferin und stellte sich den Dieben in den Weg. Einer der Diebe
Ohne Fahrerlaubnis Auto gefahren in Görlitz

Ohne Fahrerlaubnis Auto gefahren in Görlitz

Blaulicht, Bundespolizei
Am Sonntagnachmittag war es ein 70-jähriger, der wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt wurde.In Bad Muskau waren die Bundespolizisten auf den Senior aufmerksam geworden, als dieser mit seinem Opel Astra von Polen nach Deutschland einreiste. Wie sich herausstellte, hatte er einen auf eine Frau ausgestellten, ungültigen und längst entwerteten Führerschein der ehemaligen DDR mit seinen Angaben "frisiert". Wegen des Frisierens kassierte der im brandenburgischen Welzow wohnende Schwarzfahrer auch eine Anzeige wegen des Verdachts der Urkundenfälschung. Quelle: Bundespolizei   
Taxifahrer leblos in Pkw aufgefunden in Leipzig

Taxifahrer leblos in Pkw aufgefunden in Leipzig

Blaulicht, PD Leipzig
Ort: Leipzig, Sellerhausen-Stünz Zeit: 04.11.2013, 13.49 Uhr Am gestrigen Tag wurden zwei Polizeibeamte während der Streifentätigkeit durch einen Pkw-Fahrer auf einen 50-jährigen Taxifahrer aufmerksam gemacht, welcher in seinem Pkw saß und keine Vitalzeichen mehr aufwies. Durch die Beamten wurde sofort ein Rettungswagen angefordert und Wiederbelebungsmaßnahmen eingeleitet, durch die der Mann wieder zu atmen begann. Der Taxifahrer wurde an die später eintreffenden Rettungskräfte übergeben und durch den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. (RS) Quelle: PD Leipzig   
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 05.11.2013

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 05.11.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Stelzendorf – Fahrrad gestohlen (As) Am 4. November 2013 fuhr ein 48-Jähriger mit seinem Fahrrad in den Neefepark und stellte es gegen 17.55 Uhr vor dem Haupteingang ab. Dazu nutzte er den dort befindlichen Fahrradständer und schloss das Rad mit einem Seilzugschloss daran an. Als er nur zehn Minuten später zum Abstellort zurückkam, war sein Bike verschwunden. Zurückgelassen wurde nur das durchtrennte Schloss. Die Polizei sucht nun nach dem Fahrrad „Wheeler“ mit rotem Carbonrahmen im Wert von ca. 3 000 Euro. OT Morgenleite – Kellereinbruch (As) Am 4. November 2013 wurde der Polizei ein Einbruch in einen Keller eines Mehrfamilienhauses in der Bruno-Granz-Straße gemeldet. Unbekannte Eindringlinge brachen die Tür zum Keller auf und entwendeten daraus einen Ratschenkasten von „G
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 05.11.2013

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 05.11.2013

PD Görlitz, Polizeibericht
Raub einer Handtasche Hoyerswerda, Günter-Peters-Straße 04.11.2013, gegen 18:05 Uhr Eine 70-jährige Frau ging die Günter-Peters-Straße entlang, als sich plötzlich von hinten ein Radfahrer näherte. Er riss der Dame die Handtasche aus der Hand und fuhr mit hoher Geschwindigkeit über die Clara-Zetkin-Straße und die Franz-Mehring-Straße davon. In der Handtasche befanden sich ihr Schlüsselbund, ihre Geldbörse mit etwa 25 Euro Bargeld und persönliche Dokumente. Zum Glück wurde die Seniorin bei dem Raub nicht verletzt. Vorfahrt missachtet Hochkirch, Kreuzung Karl-Marx-Straße / Blutgasse 04.11.2013, gegen 17:15 Uhr Ein Kleintransporter-Renault-Lenker (61) war auf der Blutgasse Richtung Kirschallee unterwegs. Dabei missachte er den auf der bevorrechtigten Karl-Marx-Straße in Richtung Bautzen
Wohnungsbrand mit drei verletzten Personen in Markneukirchen

Wohnungsbrand mit drei verletzten Personen in Markneukirchen

Blaulicht, Brand, Feuerwehr, PD Zwickau
Eine 30-jährige Mutter und ihre 4-jährigen Zwillinge kamen nach einem Wohnungsbrand mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung zur Beobachtung in ein Krankenhaus. Im Franz-List-Ring bemerkte Montagabend ein Anwohner in einem Mehrfamilienhaus, dass Rauch aus einer Wohnung im 1. Obergeschoss kam und verständigte die Feuerwehr. Eine Mutter und ihre Zwillinge konnten sich in Sicherheit bringen. Als die Feuerwehren aus Markneukirchen und Wohlhausen eintrafen war der entstandene Brand bereits mit Wasser aus Eimern gelöscht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Zum Sachschaden können noch keine Angaben gemacht werden. Quelle: PD Zwickau
Alkoholfahrt endete im Krankenhaus in Zwickau

Alkoholfahrt endete im Krankenhaus in Zwickau

Blaulicht, Polizeibericht, Unfall
Montagabend streifte ein 40-Jähriger mit seinem Moped in der Schumannstraße einen am rechten Fahrbahnrand parkenden PKW Toyota am hinteren Stoßfänger und der Rückleuchte. In der weiteren Folge kam er zum Sturz und verletzte sich dabei schwer. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,48 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro. Quelle: PD Zwickau