Schwerer Verkehrsunfall mit einer getöteten und drei schwer verletzten Personen

Schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen und Polizeibeteiligung a

B 156, zwischen 02943 Uhyst und 02694 Lieske

03.11.2013, gegen 13:50 Uhr

Ein PKW-Skoda-Lenker (52) befuhr die B 156 aus Richtung Uhyst kommend in Richtung Bautzen. Ausgangs einer Linkskurve gelangte der Skoda auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit dem entgegenkommenden PKW Renault. Dessen Fahrer (62) wird dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Zwei Insassen des PKW Renault (w/59, w/81) sowie der Fahrer des PKW Skoda erlitten schwere Verletzungen.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 16.000 Euro.



Bis gegen 17:00 Uhr blieb die B 156 an der Unfallstelle voll gesperrt.

Quelle: PD Görlitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: