Polizei Direktion Zwickau: Informationen 04.11.2013 (2)

PolizeiSommer01

Gefährliches Spiel: Unbekannte sägen Baum an

Schöneck – (jm) In einem Wald neben der Falkensteiner Straße haben Unbekannte in den vergangenen Tagen eine Fichte angesägt. Wegen des starken Sturms drohte der Baum am Montagmorgen schließlich auf die Fahrbahn zu fallen. Deshalb musste die Feuerwehr ausrücken.
Indes ermittelt die Polizei zu den Hintergründen. Noch ist unklar, wann und von wem der etwa zwölf Meter große Nadelbaum an der Staatstraße mit einem derart gefährlichen Schnitt versehen wurde. Hinweise bitte an das Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Einbruch in Garage

Plauen – (js) Zwei komplette Radsätze mit Winterreifen auf Stahlfelgen haben Unbekannte aus einer Garage des Garagenkomplexes an der Friedrich-Eckart-Straße gestohlen. Der Stehlschaden beläuft sich auf 850 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen September und Sonntag.

Diebstahl aus Pkw

Plauen – (js) Zwei PKW wurden am Wochenende auf dem Parkplatz in der Luis-Ferdinand-Schönherr-Straße durch Unbekannte aufgebrochen. Aus einem Kia wurde ein Autoradio im Wert von 100 Euro gestohlen. Der Sachschaden an der beschädigten Tür beläuft sich hingegen auf 500 Euro. Aus einem PKW Renault wurde nichts gestohlen, aber ein Sachschaden von 50 Euro hinterlassen. Der Tatzeitraum liegt zwischen Sonnabendmittag und Sonntagabend.

Einbruch in Kleintransporter

Plauen – (js) In der Nacht zu Montag haben in der Rückertstraße unbekannte Täter die Seitenscheibe eines Kleintransporters Mercedes Sprinter eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug wurde ein Koffer mit Hilti Bohrtechnik im Wert von rund 4.000 Euro gestohlen. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 150 Euro.

BMW schleudert gegen einsteigenden Autofahrer

Plauen – (js) Der Fahrer(70) eines BMW hat am Sonntagmittag auf der Martin-Luther-Straße in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen PKW verloren und war ins Schleudern geraten. Dabei geriet er auf die linke Fahrbahnseite und kollidierte mit einem geparkten Auto. Dessen Fahrer(56), welcher gerade in den PKW einsteigen wollte, wurde dabei leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 6.000 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Auto entwurzelt zwei Bäume

Zwickau – (jm) Bei einem Unfall auf der Harthstraße ist am Sonntagabend ein Mann schwer verletzt worden. Der 36-Jährige kam ins Krankenhaus. Aus bislang ungeklärter Ursache hatte er wenige Meter nach dem Abzweig Hartmannsdorf plötzlich die Kontrolle über sein Auto verloren. Der Wagen durchpflügte daraufhin etwa 60 Meter Seitengraben und entwurzelte zwei Bäume. Schätzungen nach beträgt der Schaden etwa 11.000 Euro.

Polizei ermittelt: Unbekannte stehlen in Straßenbahn zwei Handys

Zwickau, OT Schedewitz – (jm) In einer Straßenbahn zwischen Himmelfürst- und Marchlewskistraße haben am Samstagnachmittag Unbekannte einem Jugendlichen (16) zwei Mobiltelefone weggenommen. Die beiden Handys vom Typ Samsung Galaxy haben einen Wert von rund 900 Euro. Weil die Einzelheiten der Tat noch unklar sind, sucht die Polizei dringend Zeugen. Bei den Dieben soll es sich um zwei Mittzwanziger handeln. Ersten Angaben zufolge unterhielten sie sich in gebrochenem Deutsch. Beide verließen die Tram kurz vor 16 Uhr an der Haltestelle Marchlewskistraße.
Hinweise erbittet das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Feuerlöscher aus Schule geklaut

Zwickau, OT Marienthal – (js) Zwischen Mittwochabend und Montagmorgen sind Unbekannte gewaltsam in die Förderschule auf der Marienthaler Straße eingebrochen. Durch Aufhebeln einer Tür drangen die Täter vom Schulhof aus in das Gebäude ein. Dort wurden weitere Türen aufgebrochen und eingetreten. Gestohlen wurden zwei Feuerlöscher im Wert von je 50 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf 600 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau



Transporter rammt PKW – Unfallzeugen gesucht

Reinsdorf – (js) Auf der Vielauer Straße streifte am Sonntagabend, gegen 19:50, ein VW Transporter beim Vorbeifahren einen roten Nissan Note und hinterließ Beschädigungen in Höhe von 3.500 Euro. Der Verursacher fuhr ohne anzuhalten in Richtung Lößnitzer Straße davon. Zeugen haben einen VW Transporter mit Pritschenaufbau und einer Leiter auf der Ladefläche beobachtet. Hinter dem Verursacherfahrzeug sollen noch zwei Fahrzeuge die Unfallstelle passiert haben. Wer kann Angaben zum Verursacher machen?
Hinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Unbekannte erbeuten Räder

Crimmitschau – (jm) In einer Garage am Robert-Seidel-Weg haben Unbekannte Autoräder und Werkzeug gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf fast 2.000 Euro. Angaben des Eigentümers zufolge, muss die Tat zwischen dem 28. Oktober und Montag verübt worden sein.
Hinweise nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761/ 7020.

Diebe suchen nach Geld

Lichtentanne – (jm) Übers Wochenende sind Unbekannte in einen Supermarkt an der Bahnhofstraße eingebrochen. Die Langfinger suchten dort offenbar nach Bargeld. Unter anderem rissen sie einen kleinen Tresor aus der Verankerung. Wie hoch der Schaden ist, blieb bislang offen. Die Polizei hat mit ihren Untersuchungen begonnen.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Einbruch in Kindertagesstätte

Hohenstein-Ernstthal, OT Wüstenbrand – (js) Unbekannte Täter sind durch Aufhebeln eines Küchenfensters in die Kindertagesstätte Sonnenkäfer eingebrochen und haben im Inneren weitere Türen aufgebrochen und einen kleinen Tresorwürfel aus der Wandverankerung gerissen. Darin befanden sich rund 100 Euro Bargeld. Weiterhin wurden ein Laptop Acer Aspire und ein Acer Beamer sowie Computersoftware gestohlen. Aus der Küche fehlen noch Kaffee, Saft, Cappuccino und Leberwurst. Die Tatzeit liegt zwischen Mittwochabend und Montagmorgen. Der Stehlschaden beläuft sich auf insgesamt 1.100 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Einbruch in Apotheke

Glauchau – (js) In die Apotheke auf der Karlstraße sind Unbekannte in der Nacht zu Montag eingebrochen. Nachdem sie an der Haustür scheiterten haben die Täter ein Fenster aufgehebelt und sind in die Räumlichkeiten eingedrungen. Dort haben sie zwei Kassen geöffnet und einen kleinen Betrag an Bargeld gestohlen. Die Höhe des Sachschadens muss noch ermittelt werden.

Damenrad verschwindet aus Garage

Lichtenstein – (jm) In einer Tiefgarage am Schafbrückenweg haben Diebe übers Wochenende ein Fahrrad gestohlen. Von dem weißen Damenrad mit Gepäckkorb und den Tätern fehlt noch jede Spur. Der Schaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt.

Diebe plündern Reifenlager
Gersdorf – (jm) Übers Wochenende haben Langfinger ein Reifenlager an der Hofer Straße geplündert. Wie viele Räder mit den Dieben verschwanden, ist bislang noch unklar. Die Polizei ermittelt und schätzt den Schaden vorläufig auf mehrere tausend Euro.

Quelle: PD Zwickau

 

 

 






%d Bloggern gefällt das: