Polizei Direktion Dresden: Informationen 03.11.2013

Polizei11

Landeshauptstadt Dresden

Beutel mit mehreren Tausend Euro geraubt

Zeit: 01.11.2013 gegen 10:30 Uhr
Ort: Dresden, Saalhausener Straße

Ein unbekannter Mann kam der 74 Jahre alten Geschädigten im Hausflur des Mehrfamilienhauses entgegengerannt, entriss ihr den mitgeführten Einkaufsbeutel und flüchtete mit der Beute aus dem Haus. Das Opfer war zuvor auf ihrer Bank gewesen und hatte mehrere Tausend Euro Bargeld abgehoben, die sich neben weiteren persönlichen Dingen in dem Beutel befanden.

Handtaschenraub

Zeit: 03.11.2013 gegen 02:30 Uhr
Ort: Dresden, Hühndorfer Straße

Ein unbekannter Mann stieß die 48 Jahre alte Geschädigte zu Boden und entriss ihr die Handtasche. In dieser befanden sich ein Handy, 30,- Euro Bargeld, eine Geldkarte und persönliche Dokumente. Das Opfer erlitt durch die Tat leichte Verletzungen.

Pkw Diebstahl gescheitert

Zeit: 01.11.2013, 11:45 Uhr bis 21:20 Uhr
Ort: Dresden, Dohnaer Straße, „Kaufpark-Nickern“

Unbekannte Täter versuchten vergeblich den gesichert abgestellten Pkw Skoda Octavia zu entwenden. Angaben zur Höhe des verursachten Schadens am fünf Jahre alten Fahrzeug liegen noch nicht vor.

Navigationsgerät aus Pkw gestohlen

Zeit: 01.11.2013 14:00 Uhr bis 02.11.2013 05:35 Uhr
Ort: Dresden, Budapester Straße

Unbekannter Täter schlug am gesichert abgestellten Pkw VW Golf die Seitenscheibe ein und entwendete anschließend aus dem Fahrzeug ein mobiles Navigationsgerät im Wert von 150,- Euro.

37 Fahrzeuge beschädigt

Zeit: 02.11.2013 gegen 04:45 Uhr
Ort: Dresden, Liebigstraße, Altenzeller Straße, Bernhardtstraße und Sternplatz

Zwei bislang unbekannte Täter liefen die Straße entlang, traten an geparkten Pkw die Außenspiegel ab und warfen zwei Kleinkrafträder um. Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen konnten die beiden Männer entkommen. Bei der Absuche stellten die Beamten insgesamt 37 beschädigte Fahrzeuge fest. Angaben zur Höhe des verursachten Sachschadens liegen noch nicht vor.



Verkehrsunfallgeschehen

Die Polizei registrierte am 02.11.2013 im Stadtgebiet Dresden insgesamt 46 Verkehrsunfälle mit einer verletzten Person.

Landkreis Meißen

Werkzeugmaschinen entwendet

Zeit: 01.11.2013, 20:00 Uhr bis 02.11.2013 10:00 Uhr
Ort: Weinböhla, Ehrlichtweg

In der Nacht von Freitag zu Samstag gelangten Unbekannte, nach Aufschneiden des Drahtzaunes, auf das Gelände einer Baudienstleistungsfirma. Hier brachen sie zwei Container auf und entwendeten aus diesen elektrische Werkzeugmaschinen sowie ein Schweißgerät im Gesamtwert von etwa 9.000,- Euro.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Krad gestohlen

Zeit: 01.11.2013, 17:15 Uhr bis 17:45 Uhr
Ort: Bannewitz, Parkplatz OBI-Baumarkt

Unbekannter Täter entwendete die gesichert abgestellte schwarze KTM 250 EXC mit Dippoldiswalder Kennzeichen. Der Wert des fünf Monate alten Motorrades beläuft sich auf etwa 7.700,- Euro.

Pkw in Brand gesetzt

Zeit: 02.11.2013 gegen 21:00 Uhr
Ort: Tharandt, Kurort-Hartha

Ein bislang unbekannter Täter entzündete an einem unter einem Carport abgestellten Pkw den Vorderreifen. Der Brand wurde durch den Geschädigten zeitnah entdeckt und gelöscht, so dass kein größerer Schaden entstand. An einem zweiten Pkw, welcher daneben stand, wurden die Scheibenwischer verbogen.

Quelle: PD Dresden

 

 






%d Bloggern gefällt das: