Brand eines Umgebindehauses

Brand in einer Batteriefirma in Zwickau

02730 Ebersbach-Neugersdorf, OT Ebersbach, Hauptstraße

02.11.2013, 09:10 Uhr

Am Freitagvormittag wurde die Feuerwehr in die Hauptstraße gerufen, weil Qualm aus einem Einfamilienhaus drang. Bei dem Gebäude handelt es sich um ein mit Holz beschlagenes und mit einem Stroh-Lehm-Gemisch gedämmtes Umgebindehaus. Aus bisher unbekannter Ursache kam es zu einem Schwelbrand im Erdgeschoß, der durch die Kameraden der Feuerwehr gelöscht wurde. Personen wurden nicht verletzt, das Haus wird derzeit nicht bewohnt. Durch das Feuer entstand Schaden in noch unbekannter Höhe. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Ein Brandursachenermittler kommt zum Einsatz. Die Feuerwehr war mit 46 Kameraden vor Ort.



 Quelle: PD Görlitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: