Sonntag, Juni 16Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 2. November 2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 02.11.2013 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 02.11.2013 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen UnsichtbarPlauen – (hs) Bereits in der Zeit vom 19.10.2013 bis 21.10.2013 waren unbekannte Diebe in einer Firma auf der Chrieschwitzer Straße aktiv. Nachdem sie sich Zutritt auf das Betriebsgelände verschafft hatten, entwendeten sie Starterbatterien aus Lkw und Bagger sowie das Steuergerät einer Streumaschine. Der Wert der gestohlenen Sachen beträgt zirka 2750 Euro. Bereits einige Tage später, waren vermutlich die gleichen Täter wieder am Werk. Um nicht aufzufliegen, klauten sie diesmal die Überwachungskameras vom Betriebsgelände und blieben somit unsichtbar für den Firmenbetreiber, aber leider auch für die Polizei.Unerwünschte BilderPlauen – (hs) In der Nacht vom Donnerstag zum Freitag wollten Unbekannte vermutlich ihre Kreativität unter
PD Görlitz, Polizeibericht
Landkreis BautzenPolizeireviere Bautzen/Kamenz/HoyerswerdaEinbrecher gestellt01909 Großharthau, Dresdener Straße 2 02.10.2013, 01:50 UhrIn der Nacht vom Freitag zum Sonnabend wurde die Polizei zu einem Einbruch in eine Kindertagesstätte in Großharthau gerufen. Ein Anwohner hatte Glas klirren gehört und den Notruf gewählt. Die Beamten vor Ort konnten einen 33-jährigen Täter vor Ort auf frischer Tat stellen. Der Einbrecher gab zudem einen weiteren Einbruch in einen Kindergarten im benachbarten Frankenthal zu, den er  unmittelbar zuvor begangen hatte. Der Täter wurde festgenommen, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.Eindringen in Garage gescheitert01877 Bischofswerda, Putzkauer Straße, Garagenkomplex 01.11.2013, 10:00 UhrUnbekannte Täter versuchte
Fahrzeug überschlagen und Fahrer schwer verletzt

Fahrzeug überschlagen und Fahrer schwer verletzt

Blaulicht, PD Görlitz, Unfall
01917 Kamenz, OT Zschornau, S 95 01.11.2013, 23:57 UhrAus bislang nicht eindeutig geklärter Ursache kam der 27-jährige Fahrer eines Peugeot in einer Linkskurve zwischen Kamenz und Zschornau nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich dabei mehrfach. Der Fahrer wurde aus dem Peugeot geschleudert und lag schwer verletzt im Straßengraben. Der PKW kam erst 50 Meter nach dem Liegeort des Unfallopfers zum Stehen. Der Notarzt und die Feuerwehr kamen zum Einsatz. Am Fahrzeug entstand mit geschätzten 7.500 € Totalschaden, es musste abgeschleppt werden. Vermutlich hatte der Einfluss von Alkohol die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigt. Das Messgerät zeigte 0,34 Promille Atemalkohol an. Quelle: PD Görlitz   
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 02.11.2013

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 02.11.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges
Chemnitz OT Altchemnitz - Vorfahrtsverstoß mit Folgen (Pi) Am Samstag kam es gegen 01.10 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein PKW Audi befuhr die Rößlerstraße in Richtung Wilhelm-Raabe-Straße und kreuzte an der Annaberger Straße die Fahrt eines in stadtauswärtiger Richtung fahrenden, vorfahrtsberechtigten Taxi, PKW Mercedes Benz. Durch die Wucht des Zusammenstoßes kollidierte der Audi im weiteren Verlauf mit der Hauswand eines dortigen Gebäudes und der Mercedes mit der Mittelinsel. Der 34-jährige Fahrer des Audi, bei dem auch der Verdacht einer Trunkenheitsfahrt besteht, und seine 23-jährige Beifahrerin mussten schwerstverletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 45-jährige Taxifahrer erlitt schwere und sein 24-jähriger Fahrgast leichte Verletzungen. Der entstandene Gesamt
Miniwelt Lichtenstein zu Halloween über 1500 Bescher – noch bis zum 3. November geöffnet

Miniwelt Lichtenstein zu Halloween über 1500 Bescher – noch bis zum 3. November geöffnet

Kultur, Miniwelt
Die  Miniwelt hat noch bis 3. November tgl. 9 - 18 Uhr geöffnet und der Herbst zieht im Moment ja wirklich alle Register und es gibt sooooooviel zu entdecken: - über 100 bedeutende Bauwerke der Welt, - ein Airbus A310 der "fliegt" - Schiffe, die auf der Nord- und Ostsee verkehren, - Bahnen, die über 600 Meter Gleis fahren, - Knöpfe zum drücken ... zusätzlich Ferienprogramm in der Schauwerkstatt von 11 bis 16 Uhr: basteln von Drachen mit Holz und Papier | modellieren mit Ton | kreative Basteleien mit Filz Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt und in bequemen Stühlen geht es bis hinaus ins Universum. Im Minikosmos können die Besucher sogar das Weltall "erleben - im Programm "seven wonders" z.B. geht es u.a. zu 7 beeindruckenden Plätzen im All - eine Reise durch Zeit und
Verkehrsunfall mit fünf Verletzten in Görlitz

Verkehrsunfall mit fünf Verletzten in Görlitz

Blaulicht, PD Görlitz, Sonstiges, Unfall
Görlitz, B 6, Abzweig zum Flugplatz 01.11.2013, 16:50 Uhr Die 45-Jährige Fahrerin eines PKW Seat befuhr die B 6, aus Richtung Schlauroth kommend, in Richtung Autobahnauffahrt Görlitz. Sie hatte die Absicht nach links in Richtung Flugplatz abzubiegen. Aus gegenwärtig noch ungeklärter Ursache kam es während des Abbiegevorganges zu einem Zusammenstoß mit einen Renault Kangoo, welcher ihr entgegen kam und in Richtung Schlauroth unterwegs war. Dabei wurde die Fahrerin des Seat, ihr 46-Jähriger Beifahrer und die 26-Jährige Fahrerin des Renault leicht verletzt. Die beiden Kinder, welche sich im Renault befanden (w/5 und w/1) wurden schwerverletzt und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Gesamtschaden wurde auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme kam es bis gegen
Pkw überschlagen – drei Verletzte in Treuen

Pkw überschlagen – drei Verletzte in Treuen

Blaulicht, PD Zwickau, Sonstiges, Unfall
Am Freitagmittag kam es auf der BAB 72 zu einem Unfall mit drei Verletzten und 31.000 Euro Sachschaden. Ein 47-jähriger Fahrer eines Pkw Skoda fuhr in Richtung Chemnitz. Kurz nach der Anschlussstelle fuhr er auf den verkehrsbedingt abbremsenden Pkw eines 80-Jährigen auf. Dabei kam der Mercedes ins Schleudern, prallte gegen die Mittelleitplanke und überschlug sich. Durch den Aufprall wurden der Verursacher leicht, der Mercedesfahrer und dessen 69-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Quelle: PD Zwickau
Fahrt endet am Straßenbaum

Fahrt endet am Straßenbaum

Blaulicht, PD Görlitz, Sonstiges, Unfall
Der 66-Jährige Fahrer eines PKW Seat befuhr die S 121, aus Richtung Horscha kommend in Richtung Niesky / See. Aus gegenwärtig noch ungeklärter Ursache kommt er Ausgangs einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Fahrzeug gegen einen Straßenbaum. Der Fahrer verletzte sich dabei schwer und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am Fahrzeug, welches durch einen Abschleppdienst geborgen werden musste, entstand ein geschätzter Schaden von ca. 5000 Euro. Quelle: PD Görlitz
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 02.11.2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 02.11.2013

PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach Zeugen nach Unfall gesucht Auerbach – (ahu) Freitagvormittag kam es in der Zeit von 07:20 Uhr bis 10:45 Uhr zu einem Unfall mit anschließender Flucht. Ein Unbekannter beschädigte beim Ausparken in der Straße Markt 1 den roten VW Golf Variant einer 37-Jährigen. Bei dem Verursacherfahrzeug handelt es sich um einen blauen Pkw. Am Golf entstanden 500 Euro Sachschaden. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744 2550. Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau Volltrunkener Fußgänger bei Unfall verletzt Zwickau – (ahu) Freitag, gegen 17:45 Uhr wurde ein Fußgänger bei einem Unfall auf der Marienthaler Straße leicht verletzt. Ein 68-Jähriger fuhr mit seinem Pkw Mercedes Vito in Richtung Fritzsche Platz. In Nähe des Kauflandes überqu