Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Monat: November 2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 30.11.2013 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 30.11.2013 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenAutos aufgebrochenPlauen – (rl) Wieder einmal waren im Auto zurückgelassene Handtaschen leichte Beute für Einbrecher. Am Freitag, kurz nach Mittag, schlugen Unbekannte die Seitenscheibe eines VW Polo ein, der auf der Wiesenstraße abgestellt war. Aus dem Innenraum wurde eine Handtasche entwendet, die hinter dem Fahrersitz versteckt war. Der Schaden am Pkw wird auf 150 Euro geschätzt. Die Handtasche samt Inhalt hatte einen Wert von 100 Euro. Zwischen 22.30 Uhr und 23 Uhr schlugen Unbekannte am Hradschin zu. Hier wurde die Seitenscheibe eines PKW Audi eingeschlagen und eine ebenfalls hinter dem Fahrersitz versteckte Handtasche im Wert von 100 Euro gestohlen. Der angerichtete Schaden wird auf 100 Euro geschätzt.Vogtlandkreis - Polizeirevier Aue
Fußgängerin von Auto erfasst Meerane

Fußgängerin von Auto erfasst Meerane

PD Zwickau, Unfall
Meerane – (rl) Am Freitagnachmittag kam es auf der Marienstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 78-jährige Fußgängerin schwer verletzt wurde. Eine 48-Jährige parkte mit einem Mitsubishi rückwärts ein. Hierbei übersah sie die am Straßenrand stehende Frau und berührte sie mit dem Stoßfänger des Pkw. Die Fußgängerin kam zu Fall, zog sich schwere Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand kein Schaden. Quelle: PD Zwickau
ADAC Motorsport- und Klassik-Aktivitäten für alle:

ADAC Motorsport- und Klassik-Aktivitäten für alle:

ADAC, Motorsport, Sport
Vom Nachwuchs, über Genussfahrer bis zum Profi-Motorsportler Das ADAC Motorsport- und Klassik-Programm 2014 Das Programm des ADAC Motorsports und der ADAC Klassik für das Jahr 2014 ist gefüllt mit Höhepunkten. Der ADAC und seine Regionalclubs unterstützen und veranstalten eine Vielzahl an Motorsport- und Klassik-Veranstaltungen. Von Welt- und Europameisterschafts-Veranstaltungen bis hin zu regionalen Wettbewerben und Ausfahrten. Außerdem engagiert sich der ADAC traditionell sehr stark in der Nachwuchsförderung. Abgerundet wird dies durch die ADAC Stiftung Sport.Die Highlights im Überblick:Vom 21. bis 24. August geht es bei der ADAC Rallye Deutschland rund um Trier um wichtige Punkte für die FIA Rallye-Weltmeisterschaft Auf dem Sachsenring kämpfen beim eni Motorrad-Grand-Pr
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 30.11.2013

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 30.11.2013

PD Görlitz, Polizeibericht
Autobahnpolizeirevier Bautzen Probleme im Reisebus BAB 4, Rastanlage Oberlausitz, Fahrtrichtung Görlitz – Dresden 30.11.2013, 01:00 Uhr In einen Reisebus, welcher von Lubin nach Nürnberg unterwegs war, kam es während der Fahrt zu massiven Problemen mit einem Fahrgast. Dieser attackierte den neben ihm sitzenden 56-Jährigen Mann, zunächst mit Armen und Beinen. Plötzlich zückt der 48-Jährige ein Messer und beginnt sich die Fingernägel zu reinigen und fuchtelte damit rum. Der 56-Jährige fühlte sich dadurch bedroht, nahm ihm das Messer weg und übergab dieses an den Busfahrer. Durch andere Fahrgäste wurde die Polizei verständigt. Als der Bus die Rastanlage anfuhr, konnte der Tatverdächtige kontrolliert werden. Ein Alkomattest erbrachte ein Ergebnis von 2,66 Promille. Der Busfahrer weigerte
Unfallflucht mit verletzter Seniorin in Bautzen

Unfallflucht mit verletzter Seniorin in Bautzen

PD Görlitz, Unfall
Bautzen, Rosenstraße28.11.2013, 13:00 UhrZu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person kam es am 28.11.2013 gegen 13:00 Uhr auf der Rosenstraße in Bautzen. Eine zunächst unbekannte Fahrzeugführerin fuhr rückwärts aus einer Parklücke heraus und stieß mit ihren Fahrzeug gegen eine 89-jährige Fußgängerin, welche mit einem Rollator unterwegs war.Ohne sich um die am Boden liegende Frau zu kümmern, setzte sie ihre Fahrt fort. Der Fahrer eines Transporters kümmerte sich um die Verletzte und leistete Erste Hilfe. Durch mehrere Zeugen konnte die Fahrerin des Unfallfahrzeuges namentlich bekannt gemacht werden. Es handelte sich hier um eine 73-Jährige Frau. Die Polizei hat nun die Ermittlungen gegen sie wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort, fahrlässiger Körperverletzung u
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 30.11.2013

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 30.11.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht
Verkehrsunfallgeschehen Am 29. November  2013 ereigneten sich im Schutzbereich der Polizeidirektion Chemnitz 89 Verkehrsunfälle, 10 Personen wurden hierbei verletzt. Stadt Chemnitz OT Kappel - Glück im Unglück… (Hi) …hatte der Besitzer eines VW T4, der sein Fahrzeug, in Chemnitz auf dem PPL der Messe Chemnitz abgestellt hatte. Als er seinen VW am Freitag, gegen 14.00 Uhr abgestellt hatte, war alles in Ordnung. Nachdem er kurz vor Mitternacht zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er fest, dass dieses nachgeschlossen war. Durch unbekannte Täter war versucht worden, den VW kurzzuschließen und zu stehlen. Es ist zwar Sachschaden in bisher unbekannter Höhe entstanden, aber der VW ist noch da. OT Hilbersdorf – Diebe machen vor nichts halt (Hi) Der erste Advent ist noch nicht einmal da un
Eispiraten verlieren gegen Ravensburg

Eispiraten verlieren gegen Ravensburg

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Westsachsen können Effektivität der Gastgeber nicht unterbinden Die Eispiraten Crimmitschau müssen eine weitere Niederlage hinnehmen. Bei den Ravensburg  Towerstars gerieten die Eispiraten im 1. Drittel binnen 3 Minuten mit 3 zu 0 in Rückstand. Trotz einer Aufholjagd im 2. Abschnitt durch Tore von Max Campbell und Harrison Reed konnten die Crimmitschauer das Spiel nicht auf ihre Seite ziehen. Drei Tore von Ravensburg und nur ein Treffer der Eispiraten sorgten im Schlussabschnitt für den 6 zu 3 Endstand. Die Begegnung lebte von Beginn an von einem hohen Tempo, welches beide Mannschaften an den Tag legten. Ravensburg, zunächst für kurze Zeit das bestimmende Team, bevor die Eispiraten mehr in die Offensive investierten. Dies zeigte schnell seine Wirkung, als die Crimmitschauer zu immer be
Stollberg – Drei Verletzte und  PKW Brand nach Verkehrsunfall

Stollberg – Drei Verletzte und PKW Brand nach Verkehrsunfall

PD Chemnitz, Unfall
(Hi) Zu einem schweren Verkehrsunfall kam, es am Freitag, gegen 17.00 Uhr, in Stollberg im Bereich der Kreuzung Zwickauer Straße / Bahnhofstraße. Ein 75- Jähriger befuhr die Zwickauer Straße mit seinem Mazda aus Richtung Auer Straße, als er im Kreuzungsbereich nach links in die Bahnhofstraße einbiegen wollte. Da die Ampel grün zeigte, fuhr er weiter und beachtete den auf der Zwickauer Straße ihm entgegenkommenden VW Golf (Fahrerin: 33 Jahre) nicht. In der Folge kam es zur Kollision. Dabei wurden beide Fahrzeugführer und eine 38-jährige Insassin des Golf leicht verletzt. Es entstanden 6 000 Euro Sachschaden. Der Mazda hatte in Folge des Unfalls im Frontbereich leicht Feuer gefangen und wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Quelle: PD Chemnitz   
TV Beitrag: Das waren die Höhepunkte der Los Angeles Auto Show 2013

TV Beitrag: Das waren die Höhepunkte der Los Angeles Auto Show 2013

Auto, Hit-TV.eu Auto und Verkehr, LA AutoShow, Las Angeles, Shows, TV / Video, USA
Die LA Auto Show 2013 ist die zweitgrößte Automesse in den USA. Während in Europa die Autoverkäufe den Herstellern tiefe Sorgenfalten bescheren, erholt sich der Nordamerikanische Markt gerade. Die Amerikaner kaufen wieder Autos. Mit Überzeugung wählen sie derzeit einheimische Produkte. Deshalb ist die Los Angeles Auto Show gerade für Autobauer aus Asien und Europa wichtig, um Begeisterung für ihre neuesten Kreationen zu entfachen…Quelle: UnitedPictures.TV
Volkswagen Motorenwerk Chemnitz erhält Auszeichnung für nachhaltiges Bauen

Volkswagen Motorenwerk Chemnitz erhält Auszeichnung für nachhaltiges Bauen

Auto, Chemnitz, VW, Zwickau
• Halle 100 inklusive Erweiterungsbau entspricht den hohen Erwartungen des DGNB Kriterienkataloges und erhält Zertifikat in Gold • Auszeichnung für neuen Erweiterungsbau mit industriellem Bestandsgebäude Chemnitz, 28. November 2013 – Das Volkswagen Motorenwerk in Chemnitz ist heute von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) ausgezeichnet worden. Das Zertifikat in Gold erhält das Volkswagen Werk für die Erweiterung einer bereits bestehenden Produktionshalle. Die Urkunde haben Prof. Werner Neubauer, Mitglied des Markenvorstands Volkswagen Pkw für den Geschäftsbereich Komponente sowie der Chemnitzer Werkleiter Heinrich Nottbohm und der Vorsitzende des Betriebsrates René Utoff entgegengenommen. Prof. Werner Neubauer: „Die heutige Auszeichnung ist ein Beleg für unser
Eine Person nach Unfall leicht verletzt in Burkau

Eine Person nach Unfall leicht verletzt in Burkau

PD Görlitz, Unfall
Burkau, Staatsstraße 94 29.11.2013, 21:27 Uhr Eine 52-jährige Opel-Fahrerin hatte am Freitagabend die Absicht, an der Anschlussstelle Burkau von der Staatsstraße 94 auf die A4 zu fahren. Beim Linksabbiegen missachtete sie aber den aus Richtung Bischofswerda entgegenkommenden Fahrer eines Audi. Es kam zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen. Dabei wurde der 55-jährige Audi-Fahrer leicht verletzt. An beiden PKW entstand Sachschaden in Gesamthöhe von 8.000 €. Die Beschädigung am Opel war so stark, dass dieser abgeschleppt werden musste. Quelle: PD Görlitz  
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 30.11.2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 30.11.2013

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier AuerbachBrand in ehemaligen Ferienheim – Zeugen gesuchtKlingenthal – (ak) Am Freitagabend brannte es in einem leerstehenden Haus am Körnerberg. Durch das Feuer wurden im Erdgeschoss sowie in zwei weiteren Etagen des ehemaligen Ferienheimes mehrere Wände und Zwischendecken beschädigt. Der Schaden kann noch nicht beziffert werden. Neben den Einsatzkräften der Feuerwehren Klingenthal und Markneukrichen kam auch ein Tanklöschfahrzeug aus Kraslice zum Einsatz. Zur Brandursache ermittelt die Kriminalpolizei. Hinweise nimmt die Polizei unter 0375/428 4480 entgegen. Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau Audi A 4 entwendet – Zeugen gesuchtLichtenstein – (ak) Ein Unbekannter entwendete einen schwarzen Audi A 4 Avant (Kennzeichen Z-O 2). Der Besitzer h
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 29.11.2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 29.11.2013

PD Zwickau, Polizeibericht
Fußgänger bei Unfall schwer verletzt Zwickau – (js) Ein Fußgänger ist am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall auf der Inneren Zwickauer Straße schwer verletzt worden. Er war in Höhe Ernst-Grube-Straße beim Überqueren der Fahrbahn von einem PKW Peugeot (Fahrer 22) erfasst worden. Der 71-jährige Mann musste mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Rucksack aus Kofferraum gestohlen Plauen – (js) Ein Unbekannter hat am Donnerstagnachmittag die Heckscheibe eines VW Polo eingeschlagen, die Kofferraumabdeckung hochgerissen und aus dem PKW einen Rucksack mit zahlreichen persönlichen Dokumenten, Schlüsseln und 40 Euro Bargeld gestohlen. Die Fahrerin hatte ihren PKW gegen 16:45 Uhr auf der Friedrich-Engels-Straße vor dem Kindergarten
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 29.11.2013 (2)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 29.11.2013 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht
Fahren ohne Führerschein- und die weiteren Folgen Ort: Leipzig, OT Zentrum-Ost, Brandenburger Straße Zeit: 28.11.2013, gegen 23:20 Uhr Während einer Streifenfahrt fiel zwei Polizeibeamten in der Nähe des Hauptbahnhofes ein Pkw Ford Mondeo auf. Dieser Pkw fuhr mit eingeschaltetem Standlicht und Nebelscheinwerfern. Da die Witterung zu diesem Zeitpunkt keinen Einsatz von Nebelscheinwerfern erforderte, entschieden sich die Beamten zu einer Verkehrskontrolle. Der Pkw wurde durch die Beamten aufgefordert, rechts heranzufahren und anzuhalten. Diese Aufforderung ignorierte zunächst der Fahrzeugführer und setze seine Fahrt in Richtung Eisenbahnstraße bzw. Brandenburger Straße fort. Die Beamten verfolgten das Fahrzeug und konnten beobachteten, dass dieser erhebliche Probleme hatte, die Spur zu
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 29.11.2013 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 29.11.2013 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz Stadtgebiet – Spendensammler unter falschem Namen/Malteser und Polizei warnen(Fi) Seit mehreren Tagen gibt es beim Malteser-Hilfsdienst Anfragen ob, denn Spendensammler in der Stadt unterwegs wären. Es sind offenbar vermehrt, zuletzt am 28. November 2013, zwei Männer in Erscheinung getreten, die unter dem Vorwand im Auftrag der Malteser unterwegs zu sein, um Barspenden baten. Beide sind Anfang bis Mitte 20. Einer trägt eine neonfarbene Warnweste, der andere eine rot-weiße Weste, ähnlich denen des Rettungsdienstes. Die Malteser und die Polizei warnen davor, diesen beiden Männern Spenden zu übergeben. Sie sind nicht im Auftrag der Malteser unterwegs und „arbeiten offenbar auf eigene Rechnung“!Richtig ist, dass der Malteser-Hilfsdienst derzeit auf Spendento
Raubstraftäter gesucht- Wer kennt diese Person?

Raubstraftäter gesucht- Wer kennt diese Person?

Betrug, Blaulicht, Fahndung, PD Leipzig
Seit dem 13. November 2013 gab es im Stadtgebiet von Leipzig insgesamt 17 Raubstraftaten mit ähnlicher Begehungsweise. Der unbekannte Täter folgt den weiblichen Geschädigten und überfällt diese von hinten kommend. Den Geschädigten wird dabei ein Messer vorgehalten. In drei Fällen hat der unbekannte Täter auch von diesem Messer Gebrauch gemacht und die Opfer verletzt. Die Überfälle wurden im gesamten Stadtgebiet von Leipzig durchgeführt mit den Schwerpunkten in Schönefeld und Reudnitz. Durch die intensive und akribische Ermittlungstätigkeit der Kriminalpolizei Leipzig konnten Hinweise und Anhaltspunkte zu dem unbekannten Täter erlangt werden. (siehe Fotos)Zur Personenbeschreibung können folgende Angaben gemacht werden:- ca. 18-26 Jahre - ca. 160-170 cm groß - dunkle haare - dun
Phantombildfahndung nach Bäckerei-Räuber

Phantombildfahndung nach Bäckerei-Räuber

Blaulicht, Fahndung, PD Görlitz
Bautzen, Flinzstraße15.11.2013, 16:20 Uhr Wie bereits vermeldet hat ein unbekannter Mann am Nachmittag des 15. Novembers eine Bautzener Bäckerei aufgesucht, die Angestellte niedergeschlagen und dann die Registrierkasse geraubt. Der Räuber betrat gegen 16:20 Uhr das Geschäft und ging zielgerichtet auf die 31-Jährige zu. Er versuchte wohl, sie beiseite zu schieben, schlug ihr dann aber unvermittelt mit der rechten Faust in das Gesicht. Die Geschädigte ging zu Boden. Der Täter griff zur Registrierkasse und hatte einige Mühe, sie mitsamt Stecker von der Steckdose zu lösen. Als ihm das gelang, verschwand der Mann mit seiner Beute. Vermutlich wickelte er die Kasse mit ca. 200 - 250 Euro Bargeld nach der Tat in seine Jacke und floh in Richtung Gesundbrunnen. Die Verk
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 29.11.2013

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 29.11.2013

PD Görlitz, Polizeibericht
Polizisten stellen Handtaschenräuber nach kurzer Flucht Görlitz, Stadtpark 28.11.2013, 18:55 UhrDie Polizei hat am Donnerstagabend in Görlitz einen Handtaschenräuber nach kurzer Flucht gestellt. Der 16-Jährige hatte zusammen mit zwei weiteren Jugendlichen (15/16) im Stadtpark kurz vor sieben eine 44-Jährige überfallen und ihr die Handtasche entrissen. Die Täter flüchteten unerkannt mitsamt der Beute. Die Frau blieb unverletzt und sprach eine Streife der Sächsischen Bereitschaftspolizei an, die kurze Zeit später im Bereich unterwegs war.Mehrere Streifen der Bereitschaftspolizei, des Polizeireviers Görlitz und auch der Bundespolizei suchten im Stadtgebiet nach den Räubern. An der Uferstraße entdeckten die Beamten das Trio und nahmen es vorläufig fest. Ihre Beute hatten die Tatverdä