Polizei Direktion Zwickau: Informationen 31.10.2013

Polizei07

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Pkw nimmt Fahrrad die Vorfahrt

Werdau – (hje) In Werdau verletzte sich am Mittwochnachmittag gegen 13:40 Uhr ein 56-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall mit einem Pkw schwer. An der Kreuzung Freiherr-Vom-Stein-Straße und Alexander-Von-Humboldt-Straße beachtete eine 61-Jährige Skoda-Fahrerin den Radfahrer nicht und fuhr gegen das Rad. Bei dem anschließenden Sturz verletzte er sich schwer und wurde mit einem Rettungswagen zur Pleißental-Klinik in Werdau gebracht, wo die stationäre Aufnahme erfolgte. Der Unfallsachschaden beträgt 1.500 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Bagger fährt gegen Hauswand



Limbach-Oberfrohna – (hje) Ein Lkw-Fahrer beschädigte am Mittwochmittag die Objektfassade eines Firmengebäudes auf der Zeppelinstraße in Limbach-Oberfrohna. Gegen 12:50 Uhr fuhr der 47-jährige Fahrer einer Zugmaschine mit Tieflader auf das Firmengelände, um einen Bagger aufzuladen. Beim Verladen beschädigte er die Außenfassade mit der Baggerschaufel und verursachte dabei einen Schaden in Höhe von 1.000 Euro. Die vor Ort gerufenen Polizeibeamten konnten bei dem 47-Jährigen starken Atemalkoholgeruch bemerken. Ein Test ergab 2,34 Promille. Es erfolgte im Anschluss eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheins. Gegen den Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Quelle: PD Zwickau

 

 






%d Bloggern gefällt das: