Chemnitzer Volleys beim Zweitliga-Meister 2012/2013 gefordert

IMG_0771

Am kommenden Samstag reisen die CPSV Volleys zum VV Grimma, dem Zweitligameister 2012/2013. Dort wollen die Drittplatzierten ihre gute Form bestätigen, weitere Tabellenpunkte sammeln und die knappe Tiebreak-Niederlage in Vilsbiburg vergessen machen.

Die in dieser Saison etwas schleppender in Fahrt kommenden Muldestädterinnen rangieren derzeit nur einen Platz hinter den Chemnitzer Volleys, haben aber auch schon ein Spiel mehr auf dem Konto. „Vermutlich ist bei Grimma nach zwei Meisterschaften in Serie die Motivation einfach nicht mehr die selbe. Klar wollen sie immer noch jedes Spiel gewinnen. Aber für eine Mannschaft wie unsere ist die Motivation nach den Platzierungen der letzten Jahre eine ganz andere. Zudem ist die Liga auch stärker und die Konkurrenz größer geworden. Darüber hinaus war uns das Glück in dieser Saison hold und hat uns eine gut harmonierende Mannschaft beschert“, schaut CPSV-Trainer Niklas Peisl auf die aktuelle Situation.

Einen Grund das Spiel auf die leichte Schulter zu nehmen sehen jedoch weder Trainer noch Mannschaft. Auch wenn Grimma seine letzte Begegnung bei den jungen Talenten des VCO Dresden nur knapp mit 3:2 gewonnen hat, ist ihr Kampfgeist und Siegeswille nicht zu unterschätzen. Gerade in eigener Halle haben es Gästemannschaften stets schwer, als Sieger vom Feld zu gehen. In den letzten drei Jahren gelang es nur einer einzigen Mannschaft, die Muldestädterinnen in eigener Halle zu besiegen. Es war der 28. Januar 2012 und es waren die Chemnitzer Schmetterlinge (1:3 / 24:26, 20:25, 28:26, 17:25). Das Kunststück wollen die CPSV-Damen auch an diesem Wochenende vollbringen.

Dabei setzt die Mannschaft auf die Nähe ihrer Fans und bietet sogar eine begrenzte Anzahl an Mitfahrgelegenheiten im Mannschaftsbus an. Bei einem Sieg wäre die Rückfahrt nach Chemnitz sicherlich recht ausgelassen. Das sächsische „El Clássico“ dient zudem als Vorbereitung auf den kommenden Mittwoch (6. November, 19:30 Uhr). Dann wartet auf Walkenhorst und Co. das Spiel des Jahres. Im Pokal-Achtelfinale empfangen die Volleys in eigener Halle den aktuellen Tabellenführer der 1. Volleyball Bundesliga, die Roten Raben Vilsbiburg, Deutscher Meister der Saison 2008 und 2010, sowie aktueller Championsleague Teilnehmer. Dabei freut sich vor allem Raben-Zuspielerin und Ex-Chemnitzerin Linda Helterhoff auf ein Wiedersehen mit Chemnitz, hat sie die Mannschaft doch in guter Erinnerung behalten und auch ins Herz geschlossen. Auch die Zuschauer dürfen sich zu diesem Volleyball-Leckerbissen auf ein Event der Spitzenklasse freuen. „Es wird hoffentlich voll, es wird garantiert laut und es wird definitiv bunt. So viel können wir schon mal verraten. Wir wollen unseren Fans und natürlich auch den Gästen eine tolle Show und ein spannendes Spiel präsentieren“, gibt sich Mannschaftsleiter Stefan Baldauf geheimnisvoll und voller Vorfreude auf das Pokal-Achtelfinale.



Zuvor jedoch gilt es jedoch, dem VV Grimma am Samstag Paroli zu bieten und im besten Fall die Punkte streitig zu machen. Angepfiffen wird die Begegnung um 18 Uhr.

Spielinformationen:
2. Volleyball Bundesliga-Süd Damen
5. Spieltag – Samstag, 02.11.2013, 18 Uhr
VV Grimma – CPSV Volleys Chemnitz
Muldentalhalle, Südstraße 80, 04668 Grimma
1. Schiedsrichter: Dr. Ines Rentzsch (Dresden, Sachsen)
2. Schiedsrichter: Tina Gäbler (Dresden, Sachsen)
Die Spiele der CPSV Volleys Chemnitz bis Ende 2013 (Stand: 31.10.2013)
02.11.2013, 18:00 Uhr: VV Grimma – CPSV Volleys Chemnitz
06.11.2013, 19:30 Uhr: CPSV Volleys Chemnitz – Rote Raben Vilsbiburg (DVV-Pokal 1/8-Finale)
09.11.2013, 19:30 Uhr: Allianz MTV Stuttgart II – CPSV Volleys Chemnitz
16.11.2013, 19:00 Uhr: CPSV Volleys Chemnitz – VCO Dresden
20.11.2013, DVV-Pokal 1/4-Finale bei Qualifikation am 06.11.2013
23.11.2013, 19:30 Uhr: SWE Volley-Team Erfurt – CPSV Volleys Chemnitz
30.11.2013, 19:00 Uhr: CPSV Volleys Chemnitz – NawaRo Straubing
07.12.2013, 19:00 Uhr: CPSV Volleys Chemnitz – SV Lohhof
15.12.2013, 16:00 Uhr: TG Bad Soden – CPSV Volleys Chemnitz

Quelle: Chemnitzer Volleys

 






%d Bloggern gefällt das: