Dienstag, September 17Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 30. Oktober 2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 30.10.2013 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 30.10.2013 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Polizei ermittelt gegen EinbrecherduoPlauen – (jm) Die Polizei der Spitzenstadt ermittelt derzeit gegen zwei mutmaßliche Diebe. Den jungen Männern (32) wird vorgeworfen am vergangenen Wochenende in drei Firmen im Ortsteil Preißelpöhl eingebrochen zu sein (vgl. Medieninformation 613/2013). Unter anderem sollen die beiden dabei einen Tresor aus der Wand gerissen haben. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Intensive Ermittlungen führten die Beamten nun auf die Spur des Duos. Bei einer Wohnungsdurchsuchung fanden sich inzwischen sogar große Teile der Beute.Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenHeckscheibe von PKW eingeschlagenPlauen, OT Schloßberg – (js) Die Heckscheibe eines VW Polo haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch auf der Bergstraße eingeschlagen. Aus d
Eispiraten verwehren sich gegenüber Behauptungen der Morgenpost

Eispiraten verwehren sich gegenüber Behauptungen der Morgenpost

Eishockey, Sport
Presseartikel bemächtigt sich völlig sinnfreier VerbindungWährend die Eispiraten mit vollem Einsatz an einer positiven Tendenz und der sportlichen Steigerung des Teams arbeiten, verwehren sie sich gegenüber den Behauptungen in einem heute erschienenen Artikel der Chemnitzer Morgenpost. Eispiraten Geschäftsführer René Rudorisch zeigte sich empört über die unbegreiflichen und völlig sinnfreien Inhalte des Artikels inklusive der propagierten Überschrift."Es ist schade, dass man nun ehrenamtliche Tätigkeiten von Mitarbeitern der Eispiraten zur Organisation und Unterstützung der Stadtrechtsfeier 2014 in der Stadt Crimmitschau in Frage stellt und derart abwegig in Verbindung mit Interessen zu einem möglichen Absprung verantwortlicher Personen stellt. Dies zeugt von unseriösem Journali
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 30.10.2013 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 30.10.2013 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Kapellenberg – Zwei Kräder gestohlen (As) Zwischen dem 29. Oktober 2013, 16 Uhr, und dem 30. Oktober 2013, 6.30 Uhr, haben Unbekannte eine Garage eines Garagenhofes in der Katharinenstraße aufgebrochen. Anschließend nahmen sie die darin abgestellten zwei Kräder (nähere Angaben liegen derzeit nicht vor)  im Gesamtwert von ca. 3 500 Euro mit. Der hinterlassene Sachschaden beziffert sich auf etwa 150 Euro. O T Schloßchemnitz – Kupferdiebe am Werk (As) Kupferdiebe waren auf dem Gelände einer Firma am Luisenplatz zugange. Am 29. Oktober 2013 fiel dem Firmeninhaber gegen 16 Uhr auf, dass von einem Unterstand ein etwa 4 Meter langes Kupferfallrohr entwendet wurde. Teilweise nahmen die Diebe auch Kupferschellen mit.  Am 30 Oktober 2013 musste der Inhaber gegen 6.45 Uhr einen erne
Eröffnung der Sonderausstellung „Uhrwerk, Dampf und Strom – Blechspielzeug der letzten 100 Jahre“ im August Horch Museum

Eröffnung der Sonderausstellung „Uhrwerk, Dampf und Strom – Blechspielzeug der letzten 100 Jahre“ im August Horch Museum

August Horch Museum, Ausstellung, Galerien, Kultur, Museum, Sonstige, Tourismus
-                     Die Welt der Technik im Kleinen - ca. 200 Exponate von 1890 – 1950 -                     Neuheit im Museum – Framo Stromer von 1933 Vom Reformationstag bis zum Ostermontag 2014 zeigt das August Horch Museum einmaliges Blechspielzeug, das teilweise weit über 100 Jahre alt ist. Der Geschäftsführer des Museums, Rudolf Vollnhals, konnte neben zahlreichen Gästen auch den Leihgeber dieser Sonderausstellung, Raimund Reibenspieß aus Ingolstadt, begrüßen, der zugleich in einem Vortrag in die Welt der Blechspielzeuge einführte. Nürnberger Spielwarenhersteller wie Bing - der sich von 1866 bis etwa 1930 zur weltgrößten  Spiel­zeugfabrik entwickelte - und die bis heute noch existierende Firma Märklin - gegründet 1859 in  Göp­pingen - waren maßgeblich am guten Ruf für hochwert
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 30.10.2013

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 30.10.2013

PD Leipzig
Zeugenaufruf zu einer Raubstraftat Ort: Leipzig, OT Zentrum-Süd, Wilhelm-Leuschner-Platz Zeit: 25.10.2013, gegen 19:00 Uhr Die 17-jährige Geschädigte lief aus Richtung Hohe Straße kommend zum Wilhelm-Leuschner-Platz. Im Bereich der Straßenbahnhaltestelle (Richtung Hauptbahnhof) lief sie an zwei männlichen Personen vorbei und hatte dabei ihr Handy in der Hand. Sie stelle sich an die Haltestelle und wartete auf die Straßenbahn. Einer der beiden sprach sie nun an und forderte unmissverständlich, dass sie ihr Handy übergeben soll. Das lehnte sie ab. Der „Kleinere“ von Beiden trat an sie heran und schubste sie mit beiden Händen gegen den Brustkorb. Sie wehrte sich und schubste den „Kleinen“ weg. Plötzlich schlug der „Größere“ zweimal mit voller Wucht mit seiner linken Faust an den Hinterko
Polizei Direktion Dresden: Informationen – 30.10.2013

Polizei Direktion Dresden: Informationen – 30.10.2013

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt Dresden Wohnungsbrand Zeit:     29.10.2013, 17.20 Uhr festgestellt Ort:      Dresden-Zschertnitz Gestern Nachmittag war es im Flur einer Erdgeschosswohnung am Räcknitzer Weg zu einem Brand gekommen. Der Mieter (21) der Wohnung hielt sich zu diesem Zeitpunkt nicht in der Wohnung auf. Andere Personen wurden ebenfalls nicht verletzt. Angaben zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen noch nicht vor. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung. (ju) Bargeld gestohlen Zeit:     28.10.2013, 20.00 Uhr bis 29.10.2013, 08.00 Uhr Ort:      Dresden-Gruna An der Rosenbergstraße drangen Unbekannte gewaltsam über ein Fenster in eine Tierarztpraxis ein. Sie durchsuchten die Räume und stahlen letztlich ca. 450 Euro Bargeld. An einem neben der Praxis befin
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 30.10.2013

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 30.10.2013

PD Görlitz, Polizeibericht, Sonstiges
Bundespolizei stellt vermeintlichen AutodiebBAB 4, Dresden - Görlitz, Anschlussstelle Nieder Seifersdorf 29.10.2013, gegen 04:50 Uhr Beamten der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf ist am frühen Dienstagmorgen ein vermeintlicher Autodieb ins Netz gegangen. Die Polizisten zogen einen dunkelroten Mercedes Vito auf der BAB 4 an der Anschlussstelle Nieder Seifersdorf aus dem Verkehr. Das Fahrzeug mit Leipziger Kennzeichen war in Richtung Görlitz unterwegs. Der bis dahin unbekannte Fahrzeugführer hatte offenbar noch versucht, sich einer Kontrolle zu entziehen. Er ignorierte die „Bitte folgen-Aufforderung“ und fuhr einfach weiter. Doch die Bundespolizisten waren schneller. Am Steuer stellten sie einen 40-jährigen Ukrainer fest, der keine Papiere zum Mercedes-Transporter vorweisen konnte. Daf
Zahl der Asylbewerber steigt weiter an

Zahl der Asylbewerber steigt weiter an

Annaberg, Bad Elster, Chemnitz, Crimmitschau, Dresden, Freiberg, Schneeberg, Wilkau Haßlau, Zwickau
Landesdirektion informiert Landräte und Oberbürgermeister über Prognose der Asylbewerberzahlen bis zum JahresendeIm Rahmen der turnusmäßigen Information des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) über die voraussichtliche Entwicklung der Zugänge von Asylbegehrenden hat das BAMF die bisherigen Prognosen nach oben korrigiert. Danach ist für das gesamte Jahr 2013 bundesweit mit bis zu 110.000 Asylerstantragstellern und 15.000 Folgeantragstellern zu rechnen.Gemäß einer feststehenden Quote dem sog. Königsteiner Schlüssel) erhöht sich auch die Zahl der vom Freistaat Sachsen aufzunehmenden Asylbegehrenden auf voraussichtlich 5800 Personen für das Jahr 2013. Im Vorjahr hatte der Freistaat insgesamt etwas mehr als 3000 Asylbewerber aufgenommen.Die Landesdirektion Sachsen hat
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 30.10.2013

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 30.10.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges
Chemnitz OT Lutherviertel – „Simme“ gestohlen (As) Am Dienstag haben Unbekannte zwischen 20 Uhr und 23.45 Uhr ein Moped Simson S 53 von der Uferstraße gestohlen. Das die „Simme“ sowohl mit einem Lenkradschloss als auch mit einem Seilschloss gesichert war, hielt sie nicht von ihrem Vorhaben ab. Der Wert des gestohlenen Mopeds beziffert sich auf ca. 700 Euro. Das zerschnittene Schloss ließen die Unbekannten an Ort und Stelle liegen. Der Schaden beläuft sich hier auf ca. 10 Euro. OT Kaßberg – Überrascht … /Polizei bittet um Mithilfe (As) … war ein 57-Jähriger, als er am Dienstag, gegen 14.40 Uhr, zu seinem Skoda Octavia lief, den er gegen 13.55 Uhr, auf der Kanzlerstraße in Höhe des Hausgrundstückes Nr. 9 abgestellt hatte. Aus etwa 10 Meter Entfernung entriegelte er seinen Pkw, woraufhi
Brand eines vollbesetzten Skoda in Zittau

Brand eines vollbesetzten Skoda in Zittau

Blaulicht, Brand, PD Görlitz
02763 Zittau, Tongasse 29.10.2013, 16.30 Uhr Passanten machten am Dienstag in Zittau die 24-jährige Fahrerin eines Skoda Fabia darauf aufmerksam, dass ihr Fahrzeug brennt. Durch einen technischen Defekt hatte sich während der Fahrt ein Feuer im Motorraum entwickelt. Die Fahrerin, ihre gleichaltrige Beifahrerin, ein 7-jähriges Kind und ein 14-monatiges Kleinkind konnten das Auto ohne Verletzungen verlassen. Der Brand wurde durch die hinzu gerufene Feuerwehr Zittau gelöscht. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Es musste abgeschleppt werden. Quelle: PD Görlitz   
84-Jähriger verliert Kontrolle über sein Fahrzeug

84-Jähriger verliert Kontrolle über sein Fahrzeug

Blaulicht, PD Görlitz, Unfall
01877 Bischofswerda, Altmarkt29.10.2013, gegen 13:30 UhrEin 84-jähriger Fahrer eines Opel Kadett verlor am Dienstagmittag die Kontrolle über sein Automatikfahrzeug. Beim Ausparken rutschte er vom Bremspedal und fuhr mit Vollgas über den Marktplatz von Bischofswerda. Dabei rammte er einen neben ihm abgestellten Audi, verschob einen Blumenkübel und fuhr gegen eine Parkbank. Weiterhin stieß er gegen einen vor dem Rathaus stehenden Opel Astra und kam erst an der Ecke Herrmannstraße an einem geparkten Honda zum Stehen. Der Sachschaden wird insgesamt auf 10.000 Euro geschätzt. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Offenbar waren gesundheitliche Gründe die Ursache für das Fehlverhalten. Quelle: PD Görlitz   
Informationen des Chemnitzer FC

Informationen des Chemnitzer FC

Chemnitzer FC, Fußball, Sport
Zum Derby beim FC Rot-Weiß Erfurt zu Gast Am 15. Spieltag in der 3. Liga gastiert der Chemnitzer FC am Samstag, den 02.11.13, beim FC Rot-Weiß Erfurt zum nächsten Auswärtsspiel. Anstoß zu diesem Derby ist um 14:00 Uhr, im Steigerwaldstadion. Aktueller Verletzungsstand / Sperren In dieser Woche ist folgender Verletzungs- bzw. Erkrankungsstand von Spielern der 3. Liga-Mannschaft zu verzeichnen: Jeron Hazaimeh hat nach überstandener Herzmuskelentzündung das Aufbautraining aufgenommen. Philipp Pentke kann aufgrund einer geplanten Zahn-OP nicht am Mannschaftstraining teilnehmen. Ronny Garbuschewski kann momentan krankheitsbedingt nicht am Mannschaftstraining teilnehmen. Thomas Birk ist auf Grund seiner fünften Gelben Karte für das Spiel in Erfurt gesperrt. Kartenvorverkauf für das Derb
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 30.10.2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 30.10.2013

PD Zwickau, Polizeibericht
Landkreis Zwickau - Polizeirevier WerdauSkoda geklautHartenstein – (rl) Am Dienstagmorgen hatte ein 26-Jähriger seinen silbernen Skoda Octavia Kombi auf dem Pendler-Parkplatz in der Nähe der Autobahnanschlussstelle Hartenstein abgestellt. Bei seiner abendlichen Rückkehr fand er den Abstellplatz leer vor. Unbekannte hatten das Auto im Wert von 10.000 Euro geklaut. . Landkreis Zwickau - Polizeirevier GlauchauZwei Schwerverletzte bei VerkehrsunfallSt. Egidien – (rl) Dienstagnachmittag ereignete sich an der Einmündung verlängerte Achatstraße/B180 ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden. Ein 76-Jähriger fuhr mit einem Honda zu schnell in die Einmündung ein, wo er mit einem dort wartenden Motorradfahrer und anschließend mit einem Lkw zusammenstieß. Du