THW Förderverein Dresden e.V. vor dem Aus

IMG_8726

Leider steht unsere Arbeit nun kurz vor dem Aus, da es uns nicht möglich war, Räumlichkeiten gegen Spendenquittung und Nebenkostenzahlung zu finden.

Unsere finanzielle Lage ist im Moment sehr angespannt, da es aktuell keine Unterstützung oder Förderung gibt und die Anträge dafür noch bearbeitet werden müssen.

Wir müssen bis Montag, den 04.11.2013 unser derzeitiges Büro auf der Leipziger Straße 50 räumen.

Trotz Anfragen an die Stadt Dresden, an Politik und Unterstützer konnte bisher nicht ein einziger Raum aufgetrieben werden.

Besonders enttäuschend ist, dass die Stadt Dresden mehrere geeignete Objekte in der eigenen Verwaltung hat, die sogar schon lange leer stehen, beispielsweise die alte Rettungswache auf der Braunsdorfer Straße oder die alte Bibliothek auf der Rehefelder Straße.

Dennoch fand sich kein Weg, uns diese zur Verfügung zu stellen und so den Erhalt und die Weiterentwicklung des Zivilen Katastrophen Hilfswerks zu sichern.



Sollten Sie von entsprechenden Räumen (70qm) wissen, wären wir über jeden Hinweis dankbar!

Es wäre sehr schade, wenn wir unsere Arbeit beenden müssten, bevor wir wirklich beginnen konnten, wenn wir doch auch von öffentlicher Seite ein so positives Feedback erhalten haben.

In diesem Sinne hoffen wir, auf eine baldige Lösung und verbleiben

Quelle: THW Förderverein Dresden e.V. -Ziviles Katastrophen Hilfswerk-

 






%d Bloggern gefällt das: