15-jähriger Zeitungsausträgerin Rucksack entwendet

Polizei07

Am Montag erschien eine 15-Jährige mit ihrer Mutter bei der Polizei und erstattete Anzeige gegen einen Mann, der ihr am Samstagnachmittag den Rucksack entwendet hatte.

Die 15-Jährige war mit Rucksack und Trolley voller Zeitungen in Demitz-Thumitz unterwegs. Sie stellte den Rucksack in der Zufahrt einer Firma ab, um mit dem Trolley die Zeitungen in den angrenzenden Wohnhäusern zu verteilen. Zuvor hatte sie bereits einen älteren weißen Transporter bemerkt, der ständig auf der Straße an ihr vorbei auf- und abfuhr, gab aber nichts darauf. Als die Jugendliche nach der Verteilung wieder in Richtung ihres Rucksacks ging, sah sie, wie der Fahrer des Transporters mit ihrem Rucksack in der Hand zu seinem Fahrzeug rannte, einstieg und in Richtung Medewitz davon fuhr. Vermutlich war es ein Mitsubishi.

Die Geschädigte konnte zu dem Täter angeben, dass es sich um einen schätzungsweise 50 Jahre alten Mann von kräftiger Statur mit einem kleinen Bierbauch handelte. Er soll etwa 180 cm groß gewesen sein. Bekleidet war er mit einer eher dreckigen dunklen Stoff- oder Jogginghose, einem schmutzigen hellen Pullover mit Rundkragen und einer dunklen Strickmütze.



Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Tatgeschehen, dem Transporter und dem unbekannten Täter geben können. Hinweise nimmt das Polizeirevier Bautzen unter Tel. 03591 356-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (pk)

 Quelle: PD Görlitz

 






%d Bloggern gefällt das: