Polizei Direktion Zwickau: Informationen 27.10.2013 (2)

Polizei20

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Vier Täter nach Pkw-Einbrüchen gestellt

Plauen – (md) Aufgrund von Zeugenhinweisen konnten durch die eingesetzten Beamten vier Männer im Alter von 18 bis 35 Jahren gestellt werden, welche im Parkhaus des Domero-Hotels zwei Pkws aufgebrochen haben. Die Täter hatten einen Teil des Diebesgutes bei sich. Als die Täter die Polizei bemerkten, versteckten sie einen weiten Teil des Diebesgutes. Dieses wurde durch die Beamten entdeckt und sichergestellt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 600 Euro.

Zwei Pkws aufgebrochen

Plauen – (md) In der Nacht von Samstag zu Sonntag wurden auf dem Parkplatz in der Morgenbergstraße zwei Pkws aufgebrochen. Aus einem Pkw Renault wurde eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung entwendet. Aus einem Pkw VW wurde aus dem Kofferraum ein originialverpackter HD-Receiver mit HD-Karte entwendet. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 520 Euro.

Rücklichter entwendet

Plauen – (md) In der Zeit von Freitag 21 Uhr bis Samstag 13:45 Uhr entwendeten unbekannte Täter zwei LED-Rückleuchten eines Sattelaufliegers. Dieser stand in der Wiesenstraße in Höhe des Straßenbahndepots. Der Schaden beträgt 500 Euro.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Dieseldiebstahl

Steinberg OT Rothenkirchen – (md) In der Zeit von Freitag 20 Uhr bis Samstag 9 Uhr entwendeten unbekannte Täter aus zwei abgestellten Baggern 250 Liter Diesel. Der Entwendungsschaden beträgt 350 Euro. Die Bagger standen in einem umfriedeten Gelände in der Wildenauer Straße. Am Zaun entstand ein Schaden in Höhe von 100 Euro.

Trunkenheitsfahrt

Auerbach – (md) Am Sonntag wurde gegen 02:20 Uhr ein 51-jähriger Fahrer eines Pkw VW in der Robert-Blum-Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,84 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Zwickau – OT Oberplanitz – (md) Am Samstag befuhr gegen 22:50 Uhr ein derzeit noch unbekannter Motorroller-Fahrer die Oskar-Lorenz-Straße in Richtung Lengenfelder Straße. In Höhe des Hausgrundstücks 7 kam er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen ordnungsgemäß geparkten Kleintransporter. Nach dem Zusammenstoß fuhr der Verursacher in Richtung Lengenfelder Straße davon. Der Motorroller ist weiß, der Fahrer trug einen weißen Helm mit auffälligen roten Streifen. Am Kleintransporter entstand ein Schaden in Höhe von 2.000 Euro.
Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau unter Telefon 0375/44580 zu melden.



Straßenbahn mit Pkw zusammengestoßen

Zwickau OT Marienthal – (md) Am Samstagnachmittag stieß eine auf der Marienthaler Straße in stadtauswärtige Richtung fahrende Straßenbahn mit einem Pkw zusammen. Eine 53-jährige BMW-Fahrerin hatte die Absicht, nach links in die Jacobstraße abzubiegen. Der entgegenkommende 53-jährige Straßenbahnfahrer übersah den BMW und kollidierte seitlich mit dem Pkw. Die Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 5.000 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Trunkenheitsfahrt – (md) Am Sonntagmorgen wurde gegen 5 Uhr eine 23-jährige Ford-Fahrerin in der Ziegelstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,14 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Crimmitschau OT Lauenhain – (md) Am Samstag befuhr gegen 23:55 Uhr ein unbekanntes Fahrzeug die Lauenhainer Hauptstraße in Richtung Gablenz. In Höhe des Hausgrundstücks 63 kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen den Holzzaun. Dadurch wurde der Zaun auf einer Länge von vier Metern beschädigt. Der Schaden wird mit 500 Euro angegeben.
Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Werdau unter Telefon 03761/7020 zu melden.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Greifvogel landet im Kühlergrill

Callenberg – (md) Am Samstagmorgen befuhr ein 19-jähriger Opel Astra-Fahrer die S 248 zwischen den Ortslagen Falken und Callenberg. In Höhe des DPD-Depots kam aus dem Seitengraben ein Greifvogel geflogen und kollidierte mit dem Pkw. Der Vogel blieb im Bereich der Kühlergrills stecken und verendete. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro.

Krad-Fahrerin bei Unfall verletzt

Glauchau OT Niederlungwitz – (md) Am Samstagnachmittag befuhr eine 52-jährige Krad-Fahrerin die Lungwitztalstraße in Richtung St. Egidien. Kurz vor der Bergstraße bemerkte sie einen Pkw, welcher links abbiegen wollte. Auf Grund eines Bedienfehlers stürzte sie und verletzte sich schwer am Bein. An der Harley Davidson entstand ein Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

 

 

 






%d Bloggern gefällt das: