Tödlicher Verkehrsunfall in Löbau

Polizei14

Löbau – Ebersbach, S 148, in Höhe „ Kühler Morgen „

26.10.2013, 02:10 Uhr

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es auf der S 148 zwischen Löbau und Ebersbach. Der 67-jährige Fahrer eines PKW Audi war aus Richtung Löbau kommend in Richtung Ebersbach unterwegs. Aus gegenwärtig noch ungeklärter Ursache verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts ab, lenkte dann wieder zurück auf die Fahrbahn und prallte frontal mit dem im Gegenverkehr befindlichen PKW VW Polo zusammen. Der Audifahrer wurde hierbei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Seine 36-jährige Beifahrerin und die 25-jährige Fahrerin des VW kamen mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter eingesetzt. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es bis gegen 07:00 Uhr zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die weiteren Ermittlungen übernommen.



Quelle: PD Görlitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: