Montag, Mai 20Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 26. Oktober 2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 26.10.2013 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 26.10.2013 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Bus gegen BrückePöhl, OT Herlasgrün - (hje) Der 67-jährige Fahrer eines Busses war auf einer für ihn unbekannten Strecke in der Ortslage Herlasgrün, Dorfstraße, unterwegs. An der Bahnunterführung der Bahnstrecke Herlasgrün-Treuen beachtete er die angegebene Durchfahrtshöhe der Unterführung von drei Meter nicht und blieb mit dem Oberlicht an der Brücke hängen, welches dabei beschädigt wurde. Glücklicherweise wurde die Brücke bei dem Manöver nicht beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf 1.000 Euro.Fahrerflucht – ZeugenaufrufOelsnitz – (hje) Am Freitag, in der Zeit von 09:30 bis 10:45 Uhr, stellte ein 69-Jähriger seinen Pkw BMW auf dem Parkplatz des Netto-Marktes in Oelsnitz an der Bachstraße ab. Als er nach seinen Erledigungen zu seine
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 26.10.2013

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 26.10.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht
Verkehrsunfallgeschehen Am 25.Oktober 2013 ereigneten sich im Schutzbereich der Polizeidirektion Chemnitz 62 Verkehrsunfälle, 8 Personen wurden hierbei verletzt. Chemnitz OT Gablenz/Bernsdorf – Containerbrände(Hi) In der Nacht hielten mehrere Containerbrände die Feuerwehr und auch die Polizei in Atem. Gegen 3.50 Uhr brannten im Bereich Fichtestraße/Kaulbachstraße und Charlottenstraße/Reineckerstraße insgesamt 4 Container. Dabei wurden diese vollständig zerstört, ein Schaden in Höhe von 1 300 Euro entstand. Bereits gegen 19.45 Uhr hatte es auf der Bernsdorfer Straße in Chemnitz gebrannt, auch dort stand ein Container in Flammen. Der Sachschaden hier belief sich auf  300 Euro.OT Zentrum  - Scheibe eingeschlagen  - Laptop geklaut(Hi) Unbekannt
Polizeieinsatz in Strehla

Polizeieinsatz in Strehla

Blaulicht, PD Dresden
Zeit:       24.10.2013, 19.20 Uhr Ort:        Strehla Am Abend des 24.19. kam es auf der Torgauer Straße zu familiären Auseinandersetzung. Ein 21-Jähriger schlug dabei, unter Alkohol stehend einer 55-Jährigen mehrfach ins Gesicht und trat sie mit den Füßen. Eine mit anwesende 17-Jährige wurde ebenfalls verletzt . Nach diesem Streit flüchtete der 21-Jährige mit einem Pkw. An der Riesaer Straße/Elbparkplatz fuhr mutmaßlich er mit hoher Geschwindigkeit in die Elbe. Kurz darauf begaben sich seine Brüder (26/27) mit einem Auto an die Elbe, um den 21-Jährigen zu suchen. Als sie wieder zurück in Richtung der B 182 fuhren, sprang der 26-jährige Beifahrer während der Fahrt auf die Straße und blieb mit einer Verletzung liegen. Durch diese Geräusche aufmerksam geworden, begaben sich zwei Männer
Tödlicher Verkehrsunfall in Löbau

Tödlicher Verkehrsunfall in Löbau

Blaulicht, PD Görlitz, Unfall
Löbau – Ebersbach, S 148, in Höhe „ Kühler Morgen „26.10.2013, 02:10 UhrZu einem tragischen Verkehrsunfall kam es auf der S 148 zwischen Löbau und Ebersbach. Der 67-jährige Fahrer eines PKW Audi war aus Richtung Löbau kommend in Richtung Ebersbach unterwegs. Aus gegenwärtig noch ungeklärter Ursache verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts ab, lenkte dann wieder zurück auf die Fahrbahn und prallte frontal mit dem im Gegenverkehr befindlichen PKW VW Polo zusammen. Der Audifahrer wurde hierbei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Seine 36-jährige Beifahrerin und die 25-jährige Fahrerin des VW kamen mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter eingesetzt. An beiden Fahrzeugen
Schlag gegen Schleuser- und Urkundenfälscherring

Schlag gegen Schleuser- und Urkundenfälscherring

Blaulicht, Bundespolizei, Sonstiges
   Pirna (ots) - Bei einem europaweiten Großeinsatz hat die Gemeinsame Ermittlungsgruppe der Staatsanwaltschaft Dresden und der Kreisstaatsanwaltschaft Teplice vier Europäische Haftbefehle und acht Durchsuchungsbeschlüsse in der Tschechischen Republik und Griechenland vollstreckt.    In dem bei der Staatsanwaltschaft Dresden geführten Verfahren wird den Beschuldigten vorgeworfen, Personen aus Syrien und Afghanistan mit in Griechenland gefälschten Personaldokumenten ausgestattet und schließlich illegal in Länder der Europäischen Union eingeschleust zu haben.    Vier aus Algerien stammende Beschuldigte im Alter zwischen 24  und 41 Jahren konnten in Prag (2 Personen), Teplice und Athen festgenommen werden. In Athen wurde eine der europaweit größten Fälscherwerkstätten ausgehoben. Mehr al
Eispiraten haben im Kellerduell das Nachsehen Westsachsen können sich für engagierte Aufholjagd nicht belohnen

Eispiraten haben im Kellerduell das Nachsehen Westsachsen können sich für engagierte Aufholjagd nicht belohnen

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Die Eispiraten Crimmitschau mussten sich dem bisherigen Tabellenletzten aus Heilbronn geschlagen geben. Die Westsachsen, die zunächst durch einen Treffer der Gäste früh in Rückstand gerieten und später sogar 0:2 zurücklagen, kämpften sich zwar zurück in die Partie, bleiben am Ende aber dennoch ohne Punkte. Die Entscheidung in einer umkämpften Partie fällt erst in den letzen 122 Sekunden, nachdem die Falken durch ein Powerplaytor erneut in Führung gingen und durch ein Empty-Net-Goal den Sieg festzurrten. Die Begegnung begann mit gehörigem Respekt beider Mannschaften, denen bewusst war, dass der Verlierer am Ende wohl die Rote Laterne innehaben wird. Dennoch versuchten die Eispiraten, nach einer kurzen Findungsphase, ihre Offensivbemühungen zu intensivieren. Der Gegentreffer in der 6. Spi
Verkehrsunfall in suizidaler Absicht

Verkehrsunfall in suizidaler Absicht

PD Leipzig, Polizeibericht
Ort: Mockrehna, OT Klitzschen, Eilenburger Straße (B 87) Zeit: 25.01.2013 gegen 23:55 UhrÜber die Rettungsleitstelle in Delitzsch wurde der Polizei bekannt, dass eine männliche Person sich auf die Straße der B 87 vor einem LKW stellte und angefahren wurde. Die Polizei nahm sofort die ersten Maßnahmen in Angriff. Der 44-jährige Lkw-Fahrer vor Ort äußerte, das er von Schildau kommend rechts auf die B 87 aufgefahren ist. Plötzlich sah er von rechts aus dem Wald eine männliche Person angerannt kommen. Der Lkw-Fahrer hatte sofort den Eindruck, dass diese Person bewusst und vorsätzlich auf die Straße gerannt kam. Er leitete sofort eine Notbremsung ein, konnte aber den Zusammenstoß mit dem Unbekannten nicht verhindern. Der 44-jährige Fahrer stieg sofort aus und sah die Person an seinem Vor
Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen auf der A 4

Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen auf der A 4

Blaulicht, PD Görlitz, Unfall
BAB 4, Görlitz - Dresden, Anschlussstelle Salzenforst 25.10.2013, gegen 18:15 UhrEin 22-jähriger Fahrer eines Peugeot übersah am Abend beim Auffahren auf die Autobahn einen Sattelzug. Beim Wechsel vom Beschleunigungsstreifen auf die rechte Fahrspur kollidierten die beiden Fahrzeuge, der Peugeot kam ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitplanke. Der Fahrer eines VW, der sich zu diesem Zeitpunkt gerade mit seinem Lupo links neben dem Volvo-Sattelzug befand, konnte einen Zusammenstoß mit dem plötzlich vor ihm auftauchenden Peugeot nur noch vermeiden, indem er nach links auswich und sein Fahrzeug ebenfalls in die Mittelleitplanke lenkte. Bei dieser Karambolage wurden der 36-jährige Fahrer des Lupo und der Fahrer des Peugeot leicht verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 26.10.2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 26.10.2013

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Einbrüche in zwei PkwPlauen – (km) Bei einem Beutezug im Stadtgebiet Plauen räumten Diebe am Freitagnachmittag zwei Autos leer. In der Haselbrunner Straße schlugen sie die Scheibe eines Peugeot ein und entwendeten einen Rucksack mit einer Geldbörse und einem Handy. Die Diebe zogen weiter in die Böhlerstraße, wo sie aus einem Opel Zigaretten im Wert von 30 Euro stahlen.Vogtlandkreis - Polizeirevier AuerbachMotorradfahrer nach Sturz schwer verletztSteinberg, OT Wildenau – (km) Ein Motorradfahrer wurde bei einem Unfall am Freitagnachmittag schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der 71-Jährige war mit seiner MZ auf der Stangengrüner Straße unterwegs, als er in einer Linkskurve von der Fahrbahn geriet und in einer Wiese zum Liege