Halloween-Spiel gegen Heilbronn – Eispiraten haben zahlreiche Besonderheiten geplant

Eispiraten

Zum nächsten Heimspiel der Eispiraten Crimmitschau dürfen sich alle Fans und Besucher auf zahlreiche Besonderheiten im Kunsteisstadion Crimmitschau freuen. Im Vorfeld des Halloweenabends am 31. Oktober haben die Eispiraten die Partie gegen die Heilbronner Falken zum Halloween-Spiel ausgerufen. Aus diesem Anlass sind zahlreiche Aktionen sowie eine besondere Dekoration geplant.

Nicht nur, dass der Sahnpark am Freitagabend in dezenter Art und Weise mit verschiedenen Aktionen auf den ursprünglich irischen Brauch hinweist, so sollen sich auch die Eispiraten-Fans an dem schaurigen Ereignis beteiligen. Deswegen erhalten alle Besucher in einem Halloween-Kostüm vergünstigten Eintritt zur Partie. Wer in einem vollständigen Outfit erscheint, kann sich eine ermäßigte Eintrittskarte für lediglich 6,50 € kaufen, um die Partie zu sehen. Kinder bis 14 Jahre, die ebenfalls kostümiert mit ihren Eltern erscheinen, erhalten sogar kostenfreien Zutritt.

Gleich im Eingangsbereich wartet die Crew des Fankiosk „Red Pearl“ mit schaurigen Kostümen. Zudem haben alle Halloween-Fans die Möglichkeit von einer leckeren Kürbissuppe zu probieren, die bei einem Halloweenabend natürlich nicht fehlen darf.

Auch das Stadion wird optisch wie akustisch diesem Motto gerecht werden. Mit bislang geheim gehaltenen Kostümen werden zudem die Stadionsprecher folgen und für den einen oder anderen „Schreckensmoment“ sorgen.
Den Höhepunkt des Halloween-Spiels gibt es dann in der 2. Drittelpause. Zum allseits beliebten Pausenspiel wird in inzwischen liebgewonnener Tradition ein Kürbis-Boccia durchgeführt. Dabei müssen die Teilnehmer kleine Kürbisse möglichst nah an einen großen Kürbis bugsieren, um das Eis als Sieger mit einem tollen Preis zu verlassen.



Die Eispiraten Crimmitschau hoffen auf viele kreative Kostüme und die eine oder andere schaurige „Gestalt“ auf den Zuschauerrängen, die sich passend zum Halloween Motto verkleidet.

Quelle: Eispiraten Crimmitschau

 

 






%d Bloggern gefällt das: