Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 24. Oktober 2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 24.10.2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 24.10.2013

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Einbruch in FirmaMarkneukirchen, OT Wohlhausen – (js) In der Nacht zu Donnerstag sind Unbekannte gewaltsam in die Geschäftsräume einer Firma auf der Neuen Breitenfelder Straße eingebrochen. Sie beschädigten mehrere Türen sowie ein Fenster und versuchten einen Stahlblechschrank aufzuhebeln. Gestohlen wurde eine Kassette in welcher sich ein vierstelliger Geldbetrag befand. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.800 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter Telefon, 04741/ 140. Einbruch in Firma und ArztpraxisPlauen, OT Reißig – (js) In der Nacht zu Mittwoch drangen unbekannte Täter mit Gewalt durch ein Fenster in eine Firma auf der Jocketaer Straße ein. Sie durchwühlten das Büro und entwendeten daraus ei
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 24.10.2013 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 24.10.2013 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges
Chemnitz OT Kappel – BMW gestohlen (As) In der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte von der Straße Usti nad Labem einen grauen 5er BMW Touring gestohlen. Nach dem fünf Jahre alten Pkw im Wert von ca. 18.000 Euro fahndet nun die Polizei. OT Sonnenberg – Nichts Brauchbares … (As) … fanden Unbekannte in einem Pkw in der Gießerstraße, bei dem sie zwischen dem 23. Oktober 2013, 14 Uhr und dem 24. Oktober 2013, 9.30 Uhr die Seitenscheibe der Fahrertür einschlugen und den Innenraum durchsuchten. Die Reparatur der Scheibe wird mit rund 700 Euro zu Buche schlagen. Landkreis Mittelsachsen Revierbereich Freiberg Freiberg – Roter Multivan verschwunden (He) Am  Donnerstagvormittag meldete der Besitzer eines VW T4 (Multivan), dass sein Auto von der Bahnhofstraße verschwunden ist. Er hatte den
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 24.10.2013

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 24.10.2013

PD Leipzig, Polizeibericht
Kriminalitätsgeschehen Raub Ort: Leipzig, Zentrum Zeit: 23.10.2013, 21:00 UhrDie Inhaberin einer Modeboutique in der Schlossgasse wurde gestern Abend kurz vor Ladenschluss Opfer einer Straftat. Die 50-Jährige war gerade dabei, die vor dem Geschäft befindlichen Werbeaufsteller hereinzutragen, als der Täter sie wegstieß und ihr das hochwertige Smartphone aus der Hand riss. Der Täter wird wie folgt beschrieben: - Alter: ca. 40 Jahre - Größe: ca. 1,70 m - Gestalt: schlank - Haare: aschblond, kurzgeschoren - Bekleidung: beige-braune Bundlederjacke - Sonstiges: osteuropäisches Äußeres Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (Vo) Hungriger Einbrecher Ort: Leipzig
Länderpolizeien proben Ernstfall in Klingenthal

Länderpolizeien proben Ernstfall in Klingenthal

Blaulicht, PD Zwickau
Bei einer gemeinsamen Übung haben am Mittwoch knapp ein Dutzend tschechische und sächsische Polizisten erneut die grenzüberschreitende Zusammenarbeit geprobt. Dabei wurden Straftäter zunächst von Klingenthal nach Bublava, später von Kraslice aus nach Klingenthal verfolgt und jeweils festgenommen. Ziel dieser so genannten Nacheileübungen ist es, die Koordinierung der beiderseitigen Fahndungsmaßnahmen zu optimieren. An dem Einsatz war auch das gemeinsame Zentrum beider Länderpolizeien in Petrovice beteiligt. Quelle: PD Zwickau
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 24.10.2013 (2)

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 24.10.2013 (2)

Blaulicht, PD Görlitz, Polizeibericht, Sonstiges
50 Garageneinbrüche aufgeklärt   Weißwasser und Boxberg/O.L. Juni bis Oktober 2013 Die Kriminalpolizei hat im Raum Weißwasser nach umfangreichen Ermittlungen insgesamt 50 Garageneinbrüche aufgeklärt. Die Taten lasten die Ermittler einem 23-Jährigen an. Der Deutsche soll seit Juni in 47 Garagen in Weißwasser und auch in drei Objekten im Raum Boxberg eingebrochen sein. Er erbeutete dabei verschiedene Gegenstände. Das Diebesgut soll der junge Mann danach zu Geld gemacht haben, um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. So verschwanden diverse Fahrräder, Werkzeuge, Buntmetall und auch Rasenmäher aus den Unterstellorten. Die Kriminalpolizei fahndet nach dem 23-Jährigen. (tk)  Aktion K-einbruch - zweiter bundesweiter Tag des Einbruchsschutzes Eine Stunde mehr Zeit für Ihre Sicherheit Land
Mike Rockenfeller ADAC Motorsportler des Jahres – Maximilian Buhk zum ADAC Junior-Motorsportler des Jahres gewählt

Mike Rockenfeller ADAC Motorsportler des Jahres – Maximilian Buhk zum ADAC Junior-Motorsportler des Jahres gewählt

ADAC, Motorsport, Sport
 Am vergangenen Wochenende wurde Mike Rockenfeller mit dem DTM-Titel geehrt, jetzt hat er schon wieder Grund zur Freude: Am Mittwochabend wählte eine Jury aus Vertretern von Medien und ADAC den Audi DTM-Piloten zum ADAC Motorsportler des Jahres 2013. „Mike Rockenfeller hat in der hart umkämpften DTM mit all ihren Unwägbarkeiten mit Konstanz und Schnelligkeit überzeugt und souverän den Titel geholt. Er ist ein würdiger ADAC Motorsportler des Jahres“, sagtADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk. Zum ADAC Junior-Motorsportler des Jahres wählte die Jury Maximilian Buhk. Der 21-Jährige gewann in diesem Jahr das 24h-Rennen von Spa, die Blancpain Endurance Series und hatte im letzten Rennen des ADAC GT Masters noch Titelchancen.  Aufgrund seiner Leistungen erhielt Buhk bere
Polizei bittet um Hilfe der Bevölkerung: 15-Jährige vermisst

Polizei bittet um Hilfe der Bevölkerung: 15-Jährige vermisst

Blaulicht, PD Görlitz, Polizeibericht, Sonstiges, Vermisst
Neukirch/Lausitz, Ernst-Thälmann-Straße 12.10.2013 Die Polizei sucht seit Samstag, dem 12. Oktober, bundesweit nach der 15-jährigen Jaqueline Telesklav aus Neukirch in der Lausitz. Das Mädchen ist derzeit unbekannten Aufenthalts und hält sich möglicherweise im Raum Neukirch, Bautzen, Dresden oder auch im Raum Leutkirch - Wangen in Baden-Württemberg auf. Als Grund für ihr Verschwinden wird von einem vorangegangenen Sorgerechtsstreit ausgegangen. Jaqueline Telesklav wird wie folgt beschrieben: -       schlank, wiegt ca. 45 kg -       ca. 155 cm groß, -       schwarzes, langes glattes Haar. -       blau-graue Augen -       sprich ortstypischen sächsischen Dialekt -       trägt vermutlich Jeans in grün oder blau und eine dunkle Softshelljacke. -       Sie führt eine orangefarbene U
Polizei Direktion Dresden: Informationen – 24.10.2013

Polizei Direktion Dresden: Informationen – 24.10.2013

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt Dresden Graffitisprüher ertappt Zeit:     24.10.2013, 00.35 Uhr Ort:      Dresden-Äußere Neustadt Dresdner Polizeibeamte konnten in der vergangenen Nacht drei Männer (44/24/22) stellen, die offenbar gerade ein Haus an der Königsbrücker Straße verunziert hatten. Eine Streifenwagenbesatzung hatte an der Kreuzung Königsbrücker Straße/Bischofsweg halten müssen. Dabei bemerkten sie mehrfaches Blitzen auf dem Baugerüst eines Hauses. Es stellte sich heraus, dass zwei Männer auf dem Gerüst waren und augenscheinlich Fotos machten. Zudem beobachteten die Beamten, dass die beiden einem Dritten, der unten wartete, einen Gegenstand übergaben. Die Polizisten entschlossen sich das Trio zu kontrollieren. Einer der Männer, ein 24-Jähriger, hatte einen Beutel mit mehreren Farbsprayf
ASB: Innovationsmotor in der Pflege

ASB: Innovationsmotor in der Pflege

Chemnitz, Sonstiges, Zwickau
Zwickauer Pflegeoase, Leipziger Sonnenpark und Löbauer Haus am Schulberg setzen Maßstäbe Der Arbeiter-Samariter-Bund in Sachsen setzt in der Pflege Maßstäbe. Gleich  drei Einrichtungen, darunter der jüngste Preisträger beim Sächsischen Altershilfepreis, zeigen, was in der Betreuung und Pflege alter Menschen alles geleistet werden kann. „Mit der ‚Pflegeoase’ für Schwerstpflegebedürftige des Seniorenpflegeheims Willy Stabenau in Zwickau, die im Juni nächsten Jahres eingeweiht wird, der im September 2012  eröffneten und vielfach ausgezeichneten Seniorenwohnanlage ‚Am Sonnenpark’ in Leipzig und mit dem Pflegeheim ‚Haus am Schulberg’ in Ebersdorf bei Löbau, im Juni letzten Jahres eröffnet, beschreitet der  ASB neue innovative Wege und stellt sich den Herausforderungen und Bedürfnissen  eine
Hinweise zum Derby in Weißwasser

Hinweise zum Derby in Weißwasser

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Wunderkerzenverbot – Tickets ab sofort am Fankiosk erhältlich Am 2. November kommt es für die Eispiraten Crimmitschau zum 2. Derby gegen die Lausitzer Füchse. Die Partie in der neuen Eishalle in Weißwasser bringt für die Fans der Westsachsen eine wichtige Änderung mit sich. Aufgrund der Sicherheitsbestimmungen in der Arena der Lausitzer ist das Anzünden von Wunderkerzen strengstens untersagt. Die Verantwortlichen der Eispiraten weisen ihre Fans hiermit ausdrücklich darauf hin, dies zu respektieren und auf die Mitnahme von Wunderkerzen zu verzichten. Für Fans, die das Team der Eispiraten lautstark unterstützen wollen, hat ab sofort der Vorverkauf der Tickets für die Partie in Weißwasser am 02.11.2013 begonnen. Hierzu haben die Westsachsen ein begrenztes Kontingent an Karten erhalten, di
6. ADMV Classic Cup: Veteranen des Motorsports präsentieren sich am Sonntag mit Demofahrten in Reinsdorf

6. ADMV Classic Cup: Veteranen des Motorsports präsentieren sich am Sonntag mit Demofahrten in Reinsdorf

ADMV, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sonstiges, Sport, TV / Video
Reinsdorf. Nur noch wenige Tage, dann drehen die Piloten aus dem ADMV Classic Cup wieder ihre Runden im Reinsdorfer Gewerbegebiet. Bereits zum sechsten Mal veranstaltet der MC Zwickau die Demonstrationsfahrten für historische Rennsporttechnik.  Der erste Start erfolgt um 09:30 Uhr und um 17:30 Uhr wird die Zielflagge geschwenkt. Bei dem ADMV Classic Cup handelt es sich um eine Vielzahl sehr seltener, teilweise einmaliger Rennfahrzeuge, die unter den Bedingungen von Gleichmäßigkeitsfahrten, schonend einem Wettbewerb unterzogen werden. An den Start gehen dabei Fahrzeuge mit Baujahren von 1936 bis 1992. Der Cup wird in 9 verschiedenen Klassen ausgefahren. In Reinsdorf werden Rennmaschinen, Tourenwagen, Seitenwagen-Gespanne und Karts aus den vergangenen Jahrzehnten ihre Runden drehen. Auch  e
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 24.10.2013

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 24.10.2013

PD Görlitz, Polizeibericht, Sonstiges
Autobahnpolizeirevier Bautzen Verkehrsunsicherer Sattelzug BAB 4, Görlitz - Dresden, Parkplatz Wiesa 22.10.2013, 10:30 Uhr Lkw-Kontrolleure des Autobahnpolizeireviers Bautzen kontrollierten am Dienstagvormittag nahe Nieder Seifersdorf einen ukrainischen Sattelzug DAF mit einem Auflieger Schmitz und stellten dabei erhebliche technische Mängel fest. Mehrfache Risse in den Bremsscheiben, ausgeschlagene Spurstangenköpfe, mangelhafte Federung und drei eingerissene Querträger des Aufliegers führten dazu, dass hinzugezogene Experten der DEKRA das Zugfahrzeug und den Auflieger als verkehrsunsicher einstuften. Die Polizisten legten den Sattelzug daraufhin vorübergehend still und stellten Ordnungswidrigkeitenanzeige gegen Fahrer und Halter. Der 46-jährige Berufskraftfahrer des mit Holzpellets be
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 24.10.2013

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 24.10.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges
Chemnitz OT Kapellenberg – Rabiater Ladendieb (As) Am 23. Oktober 2013 gingen ein Mann und seine Begleiterin in einen Discounter in der Neefestraße, wobei der Mann einen Rucksack bei sich hatte, der offensichtlich leer war. Sie kauften eine Kleinigkeit. Als sie an der Kasse standen, fiel dem Marktleiter (30) auf, dass der Rucksack nun voller war. Als die Beiden den Laden verlassen wollten, bat er, den Rucksack zu öffnen. Beide waren damit nicht einverstanden. Die Frau flüchtete daraufhin und der Mann (24) konnte durch den Marktleiter festgehalten werden. Es kam zu einer Rangelei zwischen den Männern, wobei der 24-Jährige mit einem Kunststoffpoller, der vor dem Leergutautomaten stand, auf den Marktleiter einschlug. Der 30-Jährige wurde verletzt und ambulant behandelt. Der 24-jährige Man
Souvenirs, Souvenirs – zur Crimmitschauer Stadtrechtsfeier 2014!

Souvenirs, Souvenirs – zur Crimmitschauer Stadtrechtsfeier 2014!

Crimmitschau, Orte
- Verschiedene Schlüsselanhänger -  zwischen 3,50 und 5,50 Euro - Schirme in den Stadtfarben Rot und Weiß und mit Logo der   Stadtrechtsfeier  - 14,90 Euro- Badetuch, gelb mit Logo Stadtrechtsfeier  - 13,90 Euro - Stadtrechts-Maskottchen Türmel (erinnert an den Roten Turm, den    letzten Teil der einstigen Crimmitschauer Stadtmauer)  als Sparbüchse    zum Preis von 24,90 Euro und als Räuchermännchen zum Preis von    35 Eur o - Gute-Morgen-Tasse in hoher, schlanker Ausführung mit   „Crimmitschauer Morgengruß“ -  8,90 Euro. - Kurz- und Langarm-Bodies für Babies in Rosa und Hellblau zum Preis   von 12,9 0 bzw. 13,90 Euro. In Brusthöhe steht darauf „Ich bin ein   Crimmitschauer!“ - Medaillen-Sonderprägungen in Feinsilber zum Preis   von 45 Euro und in Feingold zum Preis vo
Brandstiftung aufgeklärt – Haftbefehl erlassen in Görlitz

Brandstiftung aufgeklärt – Haftbefehl erlassen in Görlitz

Blaulicht, PD Görlitz
Die Kriminalpolizei hat den Brand des Tribünengebäudes eines Modellsportvereins an der Reißigmühle in Zittau, welcher sich am 22. Oktober 2013 gegen 1.00 Uhr ereignet hat, aufgeklärt.Ein 30 Jahre alter deutscher Staatsangehöriger wurde als Tatverdächtiger ermittelt.Er hat eingeräumt, nach einem misslungenen Diebstahl aus Frust die Wände und den Fußboden des Tribünengebäudes mit Spiritus bespritzt zu haben und diesen mittels Kohleanzünder und offener Flamme in Brand gesetzt zu haben. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 4.000 Euro.Es wird wegen Brandstiftung und versuchten Diebstahls ermittelt.Es wird derzeit überprüft, inwieweit der Beschuldigte auch für weitere Straftaten in Betracht kommt.Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Görlitz erließ der
Almabtrieb in Eibau: Polizisten helfen einer Bäuerin und beweisen Cowboy-Qualitäten

Almabtrieb in Eibau: Polizisten helfen einer Bäuerin und beweisen Cowboy-Qualitäten

Blaulicht, PD Görlitz
Eibau, OT Neueibau, An der Lehnwiese22.10.2013, 11:53 Uhr polizeilich bekanntEine Autofahrerin informierte am Dienstagmittag die Polizei, dass in Neueibau vier Kühe auf der Hauptstraße umher trotteten. Offenbar hatte das herrliche Sonnenwetter die Neugierde der Tiere geweckt und sie von ihrer Weide ausbüxen lassen.Zwei Streifen des Polizeireviers Zittau-Oberland nahmen sich der Sache an und entdeckten die Wiederkäuer auf einer Wiese unweit der Hauptstraße. Die ortskundigen Beamten ermittelten schnell, wem die Tiere gehörten. Sie waren von einem Hof aus dem etwa zwei Kilometer entfernten Leutersdorf auf Wanderschaft gegangen. Da die Bäuerin aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen nicht mehr ganz so gut zu Fuß ist und ihre Tiere nicht selbst zurückführen konnte, spr
Die Bundespolizei informiert zur Fußballbegegnung FC Hansa Rostock gegen Hallescher FC am 26. Oktober 2013 – Verbot der Mitnahme von Glasflaschen, Getränkedosen und Pyrotechnik

Die Bundespolizei informiert zur Fußballbegegnung FC Hansa Rostock gegen Hallescher FC am 26. Oktober 2013 – Verbot der Mitnahme von Glasflaschen, Getränkedosen und Pyrotechnik

Blaulicht, Bundespolizei
Die Bundespolizei informiert zur Fußballbegegnung FC Hansa Rostock gegen Hallescher FC am 26. Oktober 2013 - Verbot der Mitnahme von Glasflaschen, Getränkedosen und Pyrotechnik   Halle/Magdeburg (ots) - Am Sonnabend, den 26. Oktober 2013 findet in Rostock die Fußballbegegnung zwischen dem FC Hansa Rostock und dem Halleschen FC statt. Zur Unterstützung ihrer Mannschaft reisen zahlreiche Fans mit Reisezügen der Deutschen Bahn AG an.   Aus Sicherheitsgründen ist für mit der Bahn reisenden Fußballfans die Mitnahme von Glasflaschen, Getränkedosen und Pyrotechnik in den Reisezügen auf dem Netz der Eisenbahnen des Bundes verboten worden.Hierzu hat die Bundespolizei eine Allgemeinverfügung erlassen.   Dieses Verbot gilt am 26. Oktober 2013 im Zeitraum von 5:00 Uhr bis
Verfahren wegen Diebstahlsserie abgeschlossen – An-klage erhoben

Verfahren wegen Diebstahlsserie abgeschlossen – An-klage erhoben

Blaulicht, PD Görlitz
Die Staatsanwaltschaft Görlitz hat gegen drei Männer aus Bautzen - zwei sind 25 Jahre alt, einer 20 Jahre - Anklage zum Amtsgericht Bautzen - Jugendschöffengericht - erhoben.Sie sollen für eine Diebstahlsserie in Bautzen, welche vom 9. Mai 2011 bis zum 9. April 2012 angedauert haben soll, verantwortlich sein.Nach einem Zeugenhinweis hatte eine Streife des Polizeireviers Bautzen das Trio seinerzeit auf frischer Tat gestellt. Durch umfangreiche Ermittlungen der Kriminalpolizeikonnten die Angeschuldigten überführt werden.Einem wird die Beteiligung an allen 30 Taten, einem Angeschuldigten Beteiligung an 23 Taten und dem Jüngsten Beteiligung an 17 Taten vorgeworfen.Insgesamt entstand ein Diebstahlschaden von ca. 6.500 Euro und ein Sachschaden in Höhe von etwa 5
TV Beitrag: Drei Verletzte bei Unfall in Zwickau – Reichenbacher Ecke Bürgerschachtstraße

TV Beitrag: Drei Verletzte bei Unfall in Zwickau – Reichenbacher Ecke Bürgerschachtstraße

Blaulicht, Galerien, PD Zwickau, TV / Video, Unfall, Unfall
  Gegen 10:45 Uhr wurden Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr zu einem schweren Unfall in Zwickau auf die Reichenbacher Straße/ Ecke Bürgerschachtstraße gerufen. Hier waren zwei PKW zusammengestoßen. Der Aufprall war so heftig, das der beteiligte Fiat auf die Seite kippte. Die Feuerwehr musste aus diesem Fahrzeug zwei verletzte Insassen befreien. Insgesamt wurden drei Personen bei dem Crash verletzt. Die Kreuzung ist derzeit (11:45 Uhr) immer noch teilweise gesperrt, der Verkehr wird an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Der Verkehrsunfalldienst der PD Zwickau hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Info der PD Zwickau dazu: „Rotlichtfahrer“ verursacht schweren Verkehrsunfall Zwickau – (ahu) Donnerstagvormittag kam es auf der Reichenbacher Straße zu eine
Sanierung Spielplatz Am Lerchenweg in Zwickau beginnt im November

Sanierung Spielplatz Am Lerchenweg in Zwickau beginnt im November

Zwickau
Zwickau klickte sich bei Fanta Spielplatz-Initiative auf Platz 3 und gewinnt Förderung In den Sommermonaten beteiligte sich das Garten- und Friedhofsamt mit dem Spielplatz „Am Lerchenweg“ an der Fanta Spielplatz-Initiative 2013, um beim Online-Voting mit möglichst vielenStimmen Fördergelder für eine Sanierung des Spielplatzes zu gewinnen. Die fleißige Stimmabgabe hat sich gelohnt: Der Eckersbacher Spielplatz hat sich mit insgesamt 266.437 Klicks einen stolzen 3. Platz und damit eine Sanierungsförderung des Getränkeherstellers in Höhe von 5.000 Euro erkämpft. Nach Freigabe der Fördergelder kann nun der Bau des geplanten Spieldorfes aus Weidenstecklingen beginnen. Insofern es die Witterung zulässt, werden ab Anfang November die Arbeiten zur Erstellung der Weidenumfriedung und der Ba