„K-EINBRUCH – Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit“- Veranstaltung der Polizei Chemnitz

Polizei03

Chemnitz

„K-EINBRUCH – Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit“
– Einladung –



(As) „Bei mir wird schon nicht eingebrochen, da ist ja nichts zu holen.“ Dass dem nicht so ist, berichtet die Polizeidirektion Chemnitz immer wieder. Mutmaßliche Einbrecher nutzen jede Gelegenheit, sich über leicht erreichbare Fenster, Terrassentüren und ungesicherte Wohnungs- und Haustüren Zutritt in Wohnungen oder Häuser zu verschaffen. Aus diesem Anlass finden am 27. Oktober 2013 bundesweit viele Aktionen im Rahmen der Aktion „K-EINBRUCH“ statt. Den Tag des Einbruchschutzes gibt es bereits zum zweiten Mal.
Unter dem Motto „Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit“ haben Interessierte die Möglichkeit, am 27. Oktober 2013 den extra für diesen Anlass ins Leben gerufenen Tag der offenen Tür der Polizeilichen Beratungsstelle Chemnitz zu nutzen. Die Beratungsstelle öffnet an diesem Tag ihre Türen für Besucher. Interessierte haben die Möglichkeit sich zwischen 9 Uhr und 13 Uhr in der Brückenstraße 10 (Eingang hinter Karl-Marx-Monument) zu melden. Damit sich niemand in den weitläufigen Fluren des Hauses verläuft, werden die Besucher am Eingang abgeholt und auch wieder dahin zurückbegleitet. Drei Beamte werden zum Thema Einbruch und Einbruchschutz Rede und Antwort stehen. Zur Veranschaulichung werden verschiedene Sicherungsmaßnahmen an „echten“ Fenstern und Türen gezeigt und erläutert. In der Beratungsstelle kann alles angeschaut und vorgeführt werden, was zu einem einbruchsicheren Haus oder einer sicheren Wohnung gehört. Besonders für „Häuslebauer“ haben die Beamten viele Informationen zum Thema „Sicherheit rund ums Haus“.
Damit sich Eltern in Ruhe Tipps und Ratschläge von erfahrenen Polizisten holen können, ist auch an die Kleinsten gedacht. Sie können sich während der Beratung in einer Spielecke beschäftigen.
Nähere Informationen zur Aktion gibt es auch unter www.k-einbruch.de.






%d Bloggern gefällt das: