Polizei Direktion Zwickau: Informationen 20.10.2013

Polizei20

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Radfahrer fährt betrunken ohne Licht
Falkenstein – (rl) Weil er ohne Licht unterwegs war, wurde ein 47-jähriger Falkensteiner am Samstag, kurz vor 19 Uhr, von der Polizei kontrolliert. Die Beamten des Polizeireviers Auerbach stoppten den Radfahrer an der Ecke Rathenaustraße / Bahnhofstraße. Dabei fiel sofort auf, dass der Mann zu tief ins Glas geschaut hatte. Ein Atemalkoholtest brachte einen Wert von fast 2,3 Promille. Der Radler muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Jagdkanzel umgeworfen

Zwickau, OT Auerbach – (rl) Samstagabend, zwischen 18:45 Uhr und 19:10 Uhr, haben Unbekannte eine auf einem Feld stehende Jagdkanzel umgeworfen und dabei erheblich beschädigt. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bezifferbar. Zeugen melden sich bitte im Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375/44580.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau



Auto zerkratzt

Crimmitschau – (rl) Samstagnachmittag beschädigten Unbekannte einen weißen Opel Corsa, der auf dem Parkplatz des Spar-Kaufs am grünen Weg abgestellt war. Die gesamte rechte Seite des Pkw wurde mit einem tiefen Kratzer versehen. Der angerichtete Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Zeugen melden sich bitte im Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/7020.

Quelle: PD Zwickau

 

 






%d Bloggern gefällt das: