Polizei Direktion Dresden: Informationen – 20.10.2013

Polizei19

Landeshauptstadt Dresden

Wohnungseinbruch 1

Zeit: 11.10.2013, 05:30 Uhr bis 18.10.2013, 15:00 Uhr
Ort: 01157 Dresden/OT Briesnitz, Zöllmener Straße

Unter Ausnutzung der urlaubsbedingten Abwesenheit der Wohnungsinhaber, kletterten unbekannte Täter über die Balkonbrüstung und hebelten die Balkontür zu einer Erdgeschosswohnung auf. Im Anschluss begaben sie sich in die Wohnung und durchsuchten sämtliche Räume und Behältnisse. Sie entwendeten ca. 25 Uhren, Silberschmuck sowie ein Handy. Der entstandene Schaden ist bisher nicht bekannt.

Wohnungseinbruch 2

Zeit: 18.10.2013, 05:10 Uhr bis 18.10.2013, 07:55 Uhr
Ort: Dresden/OT Johannstadt, Nicolaistraße

Unbekannte Täter begaben sich auf den Balkon der Erdgeschosswohnung und brachen die Balkontür auf. In der Folge durchsuchten sie sämtliche Räume und entwendeten Zinngeschirr im Wert von ca. 1.100 Euro. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Wohnungseinbruch 3

Zeit: 19.10.2013, 18:10 Uhr bis 20.10.2013, 01:00 Uhr
Ort: Dresden/OT Prohlis, Georg-Palitzsch-Straße

Unbekannte Täter stiegen nach Entriegeln eines angekippten Fensters in die Erdgeschosswohnung ein und durchsuchten diese. Sie entwendeten vorgefundenes Bargeld in Höhe von ca. 200 Euro.

Wohnungseinbruch 4

Zeit: 19.10.2013, 19:40 Uhr bis 19.10.2013, 20:20 Uhr
Ort: Dresden/OT Gorbitz, Wölfnitzer Ring

Unbekannte Täter stiegen nach Entriegeln eines angekippten Fensters in die Erdge-schosswohnung ein und durchsuchten diese. Sie entwendeten eine X-Box samt Zubehör. Angaben zum Wert des Diebesgutes liegen noch nicht vor.

Diebstahl eines PKW Audi

Zeit: 16.10.2013, 20:30 Uhr bis 18.10.2013, 06:40 Uhr
Ort: Dresden/OT Radeberger Vorstadt, Nordstraße

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert im Innenhof abgestellten gelben PKW Audi A3 Sportback. Der Zeitwert des sieben Jahre alten Fahrzeuges ist derzeit nicht bekannt.

Diebstahl eines PKW VW Touran

Zeit: 19.10.2013, 15:00 Uhr bis 19.10.2013, 15:30 Uhr
Ort: Dresden/OT Pirnaische Vorstadt, Rietschelstraße

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert abgestellten blauen PKW VW Touran. Der Zeitwert des drei Jahre alten Fahrzeuges wurde mit ca. 20.000 Euro beziffert.

Diebstahl eines PKW Skoda Octavia

Zeit: 18.10.2013, 20:00 Uhr bis 19.10.2013, 08:30 Uhr
Ort: Dresden, Kaufpark Nickern

Unbekannte Täter entwendeten im Kaufpark Nickern einen auf dem Parkdeck gesichert abgestellten grauen PKW Skoda Octavia. Der Zeitwert des sieben Jahre alten Fahrzeuges wurde mit ca. 7.500 Euro beziffert.

Versuchter Diebstahl eines Quad



Zeit: 17.10.2013, 06:45 Uhr bis 19.10.2013, 10:00 Uhr
Ort: Dresden/OT Seevorstadt, Reitbahnstraße

Unbekannter Täter versuchte das auf dem Parkplatz gesichert abgestellte Quad vom Typ „Taiwan Golden Bee“, im Wert von 4.000 Euro, zu entwenden, was nicht gelang.

Renitente Ladendiebin gestellt

Zeit: 19.10.2013, 19:00 Uhr
Ort: Dresden/OT Leipziger Vorstadt

Die 32-jährige Tatverdächtige entwendete drei Energy-Drinks, Baguettes, Kartoffeln und eine Flasche Prosecco. Nach Verlassen der Kassenzone wurde sie vom Ladendetektiv daraufhin angesprochen und festgehalten. Nun griff sie den Detektiv tätlich an und versuchte mit dem in ihrer Tasche verstauten Diebesgut zu flüchten, was nicht gelang. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei der vorläufig Festgenommenen einen Wert von ca. 1,2 Promille.

Kellereinbrecher gestellt

Zeit: 19.10.2013, 16:20 Uhr
Ort: Dresden/OT Südvorstadt, Hochschulstraße

Die 28- und 32-jährigen Tatverdächtigen drangen durch Nachschließen in den Gemeinschaftskeller einer Hausgemeinschaft ein und durchwühlten eingelagerte Gegenstände. Dabei wurden sie durch Hausbewohner festgestellt. Den unmittelbar zum Ereignisort gerufenen polizeilichen Einsatzkräften gelang es, die Täter auf frischer Tat zu stellen und vorläufig festzunehmen.
Einer der Tatverdächtigen führte bei der Tathandlung in einem Rucksack ein eingeklapptes Einhandmesser mit einer Klingenlänge von 7 cm zugriffsbereit bei sich, welches jedoch nicht zum Einsatz kam. Den beiden Tätern können möglicherweise noch weitere Eigentumsdelikte zugeordnet werden. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Verkehrsunfallgeschehen Die Polizei registrierte am 19.10.2013 im Stadtgebiet Dresden insgesamt 38 Verkehrsunfälle mit 9 verletzten Personen. Landkreis Meißen

Einbruch in Kindertagesstätte

Zeit: 17.10.2013, 17:00 Uhr bis 18.10.2013, 06:15 Uhr
Ort: Coswig

In Coswig hebelten unbekannte Täter ein Kellerfenster zu einer Kindertageseinrichtung auf, verschafften sich in der Folge Zutritt zu diversen Räumlichkeiten und durchsuchten dort Schränke und Behältnisse. Letztlich entwendeten sie einen Fernseher und zwei Fotoapparate im Gesamtwert von ca. 900 Euro. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Diebstahl aus PKW

Zeit: 19.10.2013, 10:09 Uhr bis 19.10.2013, 11:40 Uhr
Ort: Riesa, Rudolf-Breitscheid-Straße

Unbekannter Täter schlug mittels eines Steines die Seitenscheibe eines geparkten stillgelegten PKW Toyota ein und entwendete das Autoradio. Der entstandene Schaden wurde mit ca. 230 Euro beziffert.

Auffahrunfall mit vier Verletzten nach Sekundenschlaf

Zeit: 19.10.2013, 06:00 Uhr
Ort: BAB 4, Dresden in Richtung Görlitz, zw. AS Dresden Nord und Hermsdorf

Der 20-jährige Fahrzeugführer eines Fords Fiesta fuhr, vermutlich infolge eines Sekundenschlafes, auf einen vor ihm fahrenden polnischen Sattelzug auf und kam daraufhin von der Fahrbahn ab. Der mit vier Personen (m/20, m/20, m/21, m/23) besetzte PKW kam in der Folge in einem Gebüsch, ca. 50 Meter neben der BAB 4, zum Stehen. Bei dem Unfall verletzten sich zwei Fahrzeuginsassen schwer und wurden zur stationären Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Der Fahrzeugführer selbst und ein dritter Insasse wurden leicht verletzt. Die Schläfrigkeit des Fahrzeugführers könnte hierbei auf seinen gemessenen Atemalkoholwert zurückzuführen sein, welcher sich im Bereich von 1,7 Promille bewegte. Auf der BAB 4 kam es bis gegen 08:45 Uhr zu Verkehrsbehinderungen im Bereich der Unfallstelle. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Wohnungseinbruch Zeit: 18.10.2013, 23:00 Uhr bis 19.10.2013, 03:30 Uhr Ort: Bad Schandau, Marktplatz Unbekannter Täter begab sich durch die Hauseingangstür in ein Mehrfamilienhaus. Die Tür zu diesem konnte seit dem Hochwasser nur mit einem Gummiband verschlossen werden. Mittels des im Hausflur aufgefundenen Wohnungsschlüssels begab sich der Täter in eine Wohnung und entwendete insgesamt 1.560 Euro Bargeld.

Diebstahl aus PKW

Zeit: 18.10.2013, 16:13 Uhr bis 18.10.2013, 16:00 Uhr
Ort: Dohna, Burgstraße

Unbekannte Täter rissen an einem gesichert abgestellten PKW VW Polo den Türgriff der Beifahrertür ab und entwendeten eine Einsatztasche der „Johanniter“ mit diversen medizinischen Geräten und Utensilien. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Die Höhe des Diebstahlschadens ist bisher nicht bekannt.

Quelle: PD Dresden

 






%d Bloggern gefällt das: