Montag, Mai 20Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 20. Oktober 2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 20.10.2013 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 20.10.2013 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Betrunkener krachte in HaltestelleZwickau – (ak) Ein betrunkener Opelfahrer krachte am Samstag kurz vor Mitternacht in eine Haltestelle an der Planitzer Straße. Er war stadtauswärts gefahren und nach der Kreuzung zur Erzgebirgischen Straße nach rechts abgekommen. Dabei zerstörte er auf einer Länge von 14 Metern das Geländer und kam in der Haltestelle zum Stehen. Der Alkoholtest des 41-Jährigen erbrachte 1,52 Promille. An seinem Vectra entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden beträgt 8.000 Euro.Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenEinbruch in Pkw – leere Handtasche entwendetPlauen – (ak) Eine Handtasche auf dem Beifahrersitz lockte am Samstag unbekannte Einbrecher an. Diese schlugen bei dem Passat einer 22-Jährigen die Scheibe ein und entwendeten die Tasche. Diese war jedoc
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 20.10.2013

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 20.10.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges
Verkehrsunfallgeschehen (Ha) Am 19. Oktober 2013 ereigneten sich im Schutzbereich der Polizeidirektion Chemnitz insgesamt 70 Verkehrsunfälle, zehn Personen wurden hierbei verletzt. Chemnitz OT Zentrum – Kellereinbruch (Ha) Am Samstag, kurz vor 2 Uhr, konnten nach einem Bürgerhinweis vier Tatverdächtige (männlich: 22, 25 und 30 Jahre) gestellt werden. Diese stehen im Verdacht, in einem Gebäude auf der Augustusburger Straße mehrere Keller aufgebrochen und Diebesgut, darunter Fahrräder, zum Abtransport bereit gestellt zu haben. Exakte Schadensangaben liegen derzeit noch nicht vor. Die Ermittlungen dauern an. OT Zentrum – Hubschrauber gestohlen (Ha) Unbekannte Täter entwendeten aus einem Pkw Ford, nach dem Einschlagen einer Scheibe, einen Modellhubschrauber sowie einen Akkuschrauber im
FC ERZGEBIRGE AUE – Die Woche im Überblick

FC ERZGEBIRGE AUE – Die Woche im Überblick

FC Erzgebirge Aue, Fußball, Sport
Trainings- und Spielplan des Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue für die 43. Kalenderwoche 2013.(Planungsstand 20.10.2013; Änderungen jederzeit vorbehalten!)Dienstag, 22.10.13 10:00 Uhr - Training 15:00 Uhr - TrainingMittwoch, 23.10.13 10:00 Uhr - Training (individuell) 15:00 Uhr - TrainingDonnerstag, 24.10.1314:00 Uhr - TrainingFreitag, 25.10.1312:30 Uhr - Pressekonferenz zum Spiel 1. FC Union Berlin - FC Erzgebirge Aue 14:00 Uhr - TrainingSamstag, 26.10.1313:00 Uhr - TrainingSonntag, 27.10.13 13:30 Uhr - Spiel 1. FC Union Berlin - FC Erzgebirge AueQuelle: FC Erzgebirge Aue  
Handläufe der Görlitzer Stadtbrücke bei Metalldieben begehrt in Görlitz

Handläufe der Görlitzer Stadtbrücke bei Metalldieben begehrt in Görlitz

Blaulicht, Bundespolizei
Görlitz (ots) - Selbst vor Handläufen, die im Fußgängerbereich der Görlitzer Stadtbrücke montiert sind, schrecken Metalldiebe nicht zurück! Diese traurige Erkenntnis erlangten Bundespolizisten, nachdem sie gestern Abend von einem aufmerksamen Bürger darüber informiert wurden, dass ein Unbekannter sich an Rohren an der Brücke zu schaffen mache. Beim Eintreffen fanden die Beamten vier Teile des Handlaufes, die schon zum Abtransport bereit lagen. In Tatortnähe konnten die Personalien eines 20-jährigen polnischen Staatsangehörigen festgestellt werden. Gegen ihn richtet sich nun der Verdacht des Diebstahls. Das Neißerevier übernahm die weiteren Ermittlungen. Quelle: Bundespolizei
120-Städte-Studie Autoklau: 37.328 Fahrzeuge weg / Hochburgen u.a.: Dresden, Berlin, Rostock, Leipzig, Hannover, Erfurt, Aachen

120-Städte-Studie Autoklau: 37.328 Fahrzeuge weg / Hochburgen u.a.: Dresden, Berlin, Rostock, Leipzig, Hannover, Erfurt, Aachen

Blaulicht, gestohlenes Auto
Im Jahr 2012 wurden den Deutschen insgesamt 37.328 Kraftwagen gestohlen. Das ist zwar ein leichter Rückgang um 9% gegenüber 2011, jedoch wechseln noch immer täglich - statistisch betrachtet - etwa 103 Kraftwagen ungewollt den Besitzer. Dies ergibt einen Schaden von über 400 Millionen Euro. Was dem Autodieb seine "Freud", ist dem deutschen Kraftwagenhalter sein "Leid". Denn die KFZ-Versicherungen sollen - so erste Prognosen - um bis zu 10 Prozent steigen. Somit trägt jeder Versicherte den Schaden anteilig mit, der durch die über 37.000 geklauten Autos den Versicherungen entstanden ist.Zum zweiten Mal hat Deutschlands großes Versicherungsportal Geld.de in einer umfassenden Städte- und Bundeslandstudie die Diebstahlzahlen in Zusammenhang mit der Anzahl der zugelassenen Kraftwagen gesetz
Libanese wurde mit Haftbefehl gesucht in Görlitz

Libanese wurde mit Haftbefehl gesucht in Görlitz

Blaulicht, Bundespolizei
Wie sich herausstellte, fahndete die Staatsanwaltschaft Chemnitz mit einem Haftbefehl nach einem libanesischen Staatsangehörigen, den die Bundespolizei am Mittwoch von polnischen Behörden übernommen hatte. Bei dem Mann, der sich in den letzten Monaten in der Republik Polen aufhielt, handelt es sich um einen 24-jährigen Asylbewerber, gegen den das Amtsgericht Chemnitz wegen eines ausländerrechtlichen Vergehens vor etwa zwei Jahren die Untersuchungshaft angeordnet hatte. Der Görlitzer Ermittlungsrichter setzte heute den Untersuchungshaftbefehl in Vollzug, anschließend erfolgte die Unterbringung in einer Justizvollzugsanstalt. Quelle: Bundespolizei
Alt-Zwickau in Bildern

Alt-Zwickau in Bildern

Orte, Zwickau
Stadtarchiv gibt Postkartenkalender für 2014 herausDas Stadtarchiv hat einen Postkartenkalender für 2014 herausgegeben. Die 13 Motive stammen aus dem eigenen Bestand und sind in Form von ca. 80 Jahre alten und 10x15 cm großen Glasplattennegativen überliefert. Der Kalender kann ab kommenden Dienstag zum Preis von 6 Euro erworben werden.Die Abbildungen dokumentieren Zwickauer Stadtgeschichte und lassen eine längst vergangene Zeit wieder aufscheinen. Sie zeigen beispielsweise die Äußere Plauensche, die Marien- oder die Talstraße, das Gebäude der heutigen Kunstsammlungen oder den Wilhelmplatz - heute: Schumannplatz - in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts. Nach Abtrennen des Kalendariums können die Bilder als Ansichtspostkarten zum Verschicken oder Sammeln verwendet werden.
Polizei sicherte Aufzug „Schneeberg wehrt sich gegen Asylmissbrauch!“ ab

Polizei sicherte Aufzug „Schneeberg wehrt sich gegen Asylmissbrauch!“ ab

Blaulicht, Schneeberg
(Ki) Am gestrigen Abend fand in Schneeberg ein beim Landratsamt des Erzgebirgskreises, als zuständige Versammlungsbehörde, angemeldeter Aufzug statt. Das Thema lautete „Schneeberg wehrt sich gegen Asylmissbrauch!“. An dem Marsch durch Schneeberg mit Auftakt- und Abschlusskundgebung auf dem Markt nahmen laut Veranstalter rund 1 000 Personen teil. Die Polizeidirektion Chemnitz sicherte mit insgesamt 130 Beamten, unterstützt durch die  Bereitschaftspolizei Sachsen, den von 18 Uhr bis kurz nach 20 Uhr stattfindenden Aufzug. Er verlief störungsfrei.Zwei Anzeigen wegen Verdachts des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wurden aufgenommen. Zwei Aufzugsteilnehmern (männlich: 23 und 30 Jahre) wird zur Last gelegt, während der Veranstaltung den Hitlergruß gezeigt zu ha
Polizei Direktion Dresden: Informationen – 20.10.2013

Polizei Direktion Dresden: Informationen – 20.10.2013

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt DresdenWohnungseinbruch 1Zeit: 11.10.2013, 05:30 Uhr bis 18.10.2013, 15:00 Uhr Ort: 01157 Dresden/OT Briesnitz, Zöllmener StraßeUnter Ausnutzung der urlaubsbedingten Abwesenheit der Wohnungsinhaber, kletterten unbekannte Täter über die Balkonbrüstung und hebelten die Balkontür zu einer Erdgeschosswohnung auf. Im Anschluss begaben sie sich in die Wohnung und durchsuchten sämtliche Räume und Behältnisse. Sie entwendeten ca. 25 Uhren, Silberschmuck sowie ein Handy. Der entstandene Schaden ist bisher nicht bekannt.Wohnungseinbruch 2Zeit: 18.10.2013, 05:10 Uhr bis 18.10.2013, 07:55 Uhr Ort: Dresden/OT Johannstadt, NicolaistraßeUnbekannte Täter begaben sich auf den Balkon der Erdgeschosswohnung und brachen die Balkontür auf. In der Folge durchsuchten
DRS News / Endergebnis 2013

DRS News / Endergebnis 2013

Motorsport, Rallye, Sport
Deutschen Rallye Serie 2013, hier das vorläufige Endergebnis der DRS 2013 mit der Bitte, Einsprüche gegen die Wertung bis zum 27.10.2013 bei Michael Görlich (mail: goerlich-immobilien@t-online.de) anzumelden.Fahrer mit ausländischer Lizenz können nicht gewertet werden, derAvD vergibt für diese Freistarts bei den AvD-Veranstaltungen Sachsen (08. bis 10.05.2014) und Niederbayern (30.08.2014).Die Siegerehrung findet aller Voraussicht nach am 19. Januar 2014 ab 11.00 Uhr in der AvD-Zentrale in Frankfurt am Main statt. Es erfolgt eine gesonderte Einladung. Unentschuldigtes Nichterscheinen führt zum Verlust der Preisgelder, der Pokale und der Sachpreise.Quelle: DRS
Bürgerhaushalt wird fortgeführt in Zwickau

Bürgerhaushalt wird fortgeführt in Zwickau

Orte, Zwickau
Einwohner können Vorschläge bis 31. Dezember 2013 einreichenDie Stadt Zwickau setzt das Projekt des Bürgerhaushaltes fort. Erneut sollen mit dem Haushaltsplan 2014 200.000 Euro bereitgestellt werden, über deren Verwendung die Bürger mitbestimmen können. Dementsprechend ruft die Stadtverwaltung dazu auf, bis spätestens 31. Dezember 2013 Vorschläge und Projekte einzureichen.Die Vorschläge können formlos per Post, Fax oder E-Mail an das Amt für Finanzen übermittelt werden. Wichtig ist eine kurze Erläuterung und Begründung der beabsichtigten Maßnahme, wünschenswert wäre eine Kostenschätzung. Die eingereichten Vorschläge werden im Januar im Finanzausschuss beraten und beschlossen. Die endgültige Entscheidung trifft schließlich der Stadtrat mit dem Beschluss zur Haushaltssatzun
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 20.10.2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 20.10.2013

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier AuerbachRadfahrer fährt betrunken ohne Licht Falkenstein – (rl) Weil er ohne Licht unterwegs war, wurde ein 47-jähriger Falkensteiner am Samstag, kurz vor 19 Uhr, von der Polizei kontrolliert. Die Beamten des Polizeireviers Auerbach stoppten den Radfahrer an der Ecke Rathenaustraße / Bahnhofstraße. Dabei fiel sofort auf, dass der Mann zu tief ins Glas geschaut hatte. Ein Atemalkoholtest brachte einen Wert von fast 2,3 Promille. Der Radler muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.Landkreis Zwickau - Polizeirevier ZwickauJagdkanzel umgeworfenZwickau, OT Auerbach – (rl) Samstagabend, zwischen 18:45 Uhr und 19:10 Uhr, haben Unbekannte eine auf einem Feld stehende Jagdkanzel umgeworfen und dabei erheblich beschädigt. Die genaue Sch