Diebesbeute sichergestellt? Zeugen gesucht!

 

Säge und anderes

Zittau, OT Hirschfelde, Marktplatz

25.09.2013, gegen 02:25 Uhr

Eine Streife der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz von Bundespolizei und sächsischer Polizei hat am Mittwoch, den 25. September gegen halb drei am frühen Morgen an der deutsch-polnischen Grenze bei Hirschfelde

Bekleidung

einen jungen Mann kontrolliert. Er hatte in einer Aldi-Tüte und einem schwarzen S

ack diverse Gegenstände und Werkzeuge dabei. Woher die Gegenstände stammten, konnte oder wollte er den Polizisten nicht verraten.

Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Görlitz hat die Ermittlungen übernommen. Die Fahnder gegen dem Verdacht nach, ob die aufgefundenen Gegenstände bei Einbrüchen oder Diebstahlhandlungen möglicherweise erbeutet wurden. Dabei handelt es sich im Einzelnen um:



–       eine rote Elektrokettensäge der Marke IKRA

–       einen Pürierstab

–       ein

–       zwei Metallspießeen Kerzenständer

–       diverse Bekleidungsstücke

Die Ermittler suchen Zeugen, die Angaben zur Herkunft der Gegenstände machen können. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Zittau-Oberland auch telefonisch unter 03583 62-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (tk)

Quelle: PD Görlitz






%d Bloggern gefällt das: