Seniorin bei Wohnungsbrand leblos aufgefunden in Schleife

Feuerwehr05

Schleife, Glückauf-Siedlung

18.10.2013, 09:07 Uhr polizeilich bekannt

Bei einem Wohnungsbrand in Schleife ist am Freitagmorgen eine 73-Jährige leblos aufgefunden worden. In dem Mehrfamilienhaus in der Glückauf-Siedlung war in der Wohnung der Frau im Wohnzimmer aus derzeit ungeklärter Ursache Feuer ausgebrochen. Unklar ist bislang auch, wann der Sachverhalt geschah. Möglicherweise war das Feuer bereits am Abend oder in der Nacht entstanden und auch von allein wieder ausgegangen. Hausbewohner bemerkten erst am Freitagmorgen Brandgeruch und alarmierten die Feuerwehr.

Als die Retter sich Zutritt zur Wohnung der 73-Jährigen verschafft hatten, war die Wohnung stark verqualmt. Sie fanden die Frau leblos im Wohnzimmer vor ihrer Couch. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Ein Brandursachenermittler wird seine Untersuchungen vor Ort vornehmen, um den Hergang des tragischen Vorfalls zu ergründen. Die Wohnung ist derzeit nicht bewohnbar. Der entstandene Schaden wurde mit etwa 15.000 Euro beziffert. (tk)



Quelle: PD Görlitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: