3. Geburtstag der Manufaktur der Träume am 26. Oktober 2013 in Annaberg-Buchholz – Verborgene Schätze aus Böhmen, Programm „Auf Schatzsuche“

Annaberg

3. Geburtstag der Manufaktur der Träume am 26. Oktober 2013 in Annaberg-Buchholz – Verborgene Schätze aus Böhmen, Programm „Auf Schatzsuche“

Mit einem besonderen Programm wird am 26. Oktober 2013 der dritte Geburtstag der Manufaktur der Träume in Annaberg-Buchholz gefeiert. Eine hochspannende Ausstellung, eine tolle Schatzsuche für Kinder und eine virtuelle Traumreise halten für jede Altersgruppe etwas bereit.

Um 11.00 Uhr wird die Sonderschau „Verborgene Schätze aus den Depots der Museen im Bezirk Usti“ eröffnet. Die attraktive Wanderausstellung, die bis zum 13. März 2014 präsentiert wird, ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen der Stadt Annaberg-Buchholz und zwölf tschechischen Museen, die erstmals Einblick in ihre Schätze aus dem böhmischen Erzgebirge gewähren.
Die ganz besonderen Sachzeugen der Ausstellung erzählen fast unglaubliche Geschichten. Unter anderem sind Münzen aus dem „Schatz von Hrensko“ zu sehen, der im August 1992 für zahlreiche Schlagzeilen sorgte. Gefunden wurden dabei 615 wertvolle Münzen und Medaillen, die u. a. aus der Römerzeit, aus dem Mittelalter sowie der Habsburger Monarchie und der böhmischen Königreiches stammen. Kaum minder spannend ist die „Truhe des Don Benito“. Sie gehörte dem bedeutenden böhmischen Reisenden und Pflanzenforscher Benedikt Roezl. Allein in den Jahren 1869-1870 lieferte er 100.000 Orchideen und 500 Arten weiterer Pflanzen nach Europa. Bei der „fliegenden Madonna von Fleyh“ handelt es sich eine Mariendarstellung, die einst aus Cämmerswalde (Sachsen) stammte und in der böhmischen Kirche von Fleyh mehrmals auf mysteriöse Weise verschwand. Darüber hinaus gehört ein Kiefernzapfen aus dem Mesozoikum (Erdmittelalter vor 66 – 252 Mio. Jahren) zu den Raritäten der Schau. Er wurde Anfang des 20. Jahrhunderts in einem Steinbruch bei Tisá (Tissa) gefunden.



Nach der Ausstellungseröffnung kommen Kinder von 13.00 bis 16.00 Uhr beim Programm „Auf Schatzsuche“ voll auf ihre Kosten. Mithilfe einer Schatzkarte erkunden sie die Sonderausstellung in der Manufaktur der Träume und basteln Piratenschiffe sowie Schatzkästchen. Bei der Malaktion „Mein größter Schatz“ zeichnen Kinder das Lieblingsstück der Ausstellung nach oder malen Dinge, die ihnen besonders wichtig sind. Wer möchte, kann dabei sein kleines gemaltes Kunstwerk in der Manufaktur lassen, wo es mit ausgestellt wird.

Abgeschlossen wird das Geburtstagsprogramm der Manufaktur der Träume um 19.00 Uhr mit der Traumreise „Cuba – Rhythmus, Rum & Revolution“ von Pascal Violo. Im großen Saal des Erzhammers erzählt der Wiener Reporter und Fotograf in seiner Live-Reportage von schneeweißen Palmenstränden und üppigen Regenwäldern, von knarrenden Oldtimern und handgedrehten Zigaretten, von wilden Voodoo-Tänzen und verführerischen Salsa-Klängen. In seinen Geschichten spürt man den Rhythmus eines Landes zwischen Revolution, Armut und ungebrochener Lebensfreude.

Quelle: Große Kreisstadt Annaberg-Buchholz,






%d Bloggern gefällt das: