Polizei Direktion Chemnitz Information vom 17.10.2013

PolChemnitz

Chemnitz

OT Röhrsdorf – Einbruch in Bauwagen

(As) In der Nacht zum 17. Oktober 2013 haben sich unbekannte Eindringlinge Zugang in einen Werkzeugcontainer in der Röhrsdorfer Allee verschafft. Sie verschwanden mit einem Bohrhammer „Duss“, einer Bohrmaschine, einer Handkreissäge, einer „Flex“ sowie etwa 20 Meter Verlängerungskabel. Die Sachen die im Container gelagert waren, haben einen Wert von ca. 2 500 Euro. Sachschaden entstand nach erstem Überblick nicht.

OT Morgenleite – Müll angebrannt

(As) Am Donnerstag wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in der Wladimir-Sagorski-Straße geschickt. Dort hatte sich Unrat in einem Abstellraum (ca. 2 m x 2 m) einer ehemaligen Kaufhalle entzündet. Gebäudeschaden entstand nicht. Brandstiftung kann derzeit nicht ausgeschlossen werden.
OT Erfenschlag – Fußgänger erfasst
(Kg) Gegen 7 Uhr befuhr am Donnerstagmorgen die 50-jährige Fahrerin eines Pkw Ford die Erfenschlager Straße landwärts. In Höhe des Hausgrundstücks 147 erfasste sie einen auf der Straße befindlichen Fußgänger (41), der dabei schwer verletzt wurde. Am Ford entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3 000 Euro. Die Pkw-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen.
Landkreis Mittelsachsen
Revierbereich Freiberg
Freiberg – Kollision beim Linksabbiegen
(Kg) Gegen 7.15 Uhr bog am Donnerstag der Fahrer (56) eines Pkw VW von der Chemnitzer Straße nach links in die Karl-Kegel-Straße ab. Dabei kollidierte er mit einem auf der Chemnitzer Straße aus Richtung Oberschöna entgegenkommenden Pkw Seat (Fahrerin: 48). Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An den beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 14.000 Euro. Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit. Die Chemnitzer Straße war im Bereich der Unfallstelle für ca. zwei Stunden teilweise voll gesperrt.
Freiberg – Pkw nicht beachtet?
(Kg) Von einer Grundstücksausfahrt in die Wernerstraße fuhr am Donnertag, gegen 9.25 Uhr, der Fahrer (61) eines Pkw Citroen, wobei er mit einem in Richtung Wernerplatz fahrenden Pkw Opel (Fahrer: 61) kollidierte. Verletzt wurde dabei niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 6 000 Euro.
Revierbereich Rochlitz



Burgstädt – Garagen aufgebrochen

(As) Zwischen dem 16. Oktober 2013, 18 Uhr, und dem 17. Oktober 2013, 6 Uhr haben Unbekannte insgesamt fünf Garagen in der Chemnitztalstraße aufgebrochen. Gestohlen wurde nach erstem Überblick nichts. Der entstandene Schaden wird mit etwa 3 000 Euro angegeben.
Erzgebirgskreis
Revierbereich Aue
Schneeberg – Kollision an Einmündung
(Kg) An der ampelgeregelten Einmündung Kobaltstraße/Auer Straße kollidierten am Donnerstag, gegen 5.55 Uhr, ein Pkw Skoda (Fahrer: 26) und ein Pkw Hyundai (Fahrerin: 51) miteinander. Dabei wurde die Hyundai-Fahrerin schwer verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 30.000 Euro.
Lauter-Bernsbach – In Höhe Ausfahrt kollidiert
(Kg) Im Ortsteil Lauter kollidierte am Donnerstag, gegen 8.30 Uhr, die 51-jährige Fahrerin eines Pkw Opel beim Auffahren von einer Grundstücksausfahrt in die Hauptstraße mit einem vorbeifahrenden Pkw Rover (Fahrerin: 35). Beide Frauen blieben bei dem Unfall unverletzt. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf ca. 5 000 Euro.
Revierbereich Marienberg
Großolbersdorf/OT Hohndorf – Skoda gegen Skoda
(Kg) Von der Alten Marienberger Straße in die bevorrechtigte Neue Hauptstraße (B 174) fuhr am Donnerstag, gegen 7.15 Uhr, der 60-jährige Fahrer eines Pkw Skoda und kollidierte dabei mit einem dort fahrenden Pkw Skoda (Fahrerin: 57). Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An den beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 18.000 Euro. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit.

Zschopau/OT Wilischthal – Unfall auf Staatsstraße
(Kg) An der Abfahrt Zschopau-Süd bog am Donnerstag, gegen 6.20 Uhr, der 31-jährige Fahrer eines Pkw Opel von der B 174 nach links in die S 228 in Richtung Scharfenstein ab. Dabei fuhr er über eine Sperrfläche und stieß mit einem in Richtung Scharfenstein fahrenden Pkw Audi (Fahrer: 46) zusammen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 4 000 Euro.

 






%d Bloggern gefällt das: