Eulen lernen fliegen“ zum Tag des traditionellen Handwerks in der Tuchfabrik Gebr. Pfau in Crimmitschau am 20. Oktober

IMG_2450 IMG_2478

„Eulen lernen fliegen“ zum Tag des traditionellen Handwerks in der Tuchfabrik Gebr. Pfau am 20. Oktober

Das Angebot der Tuchfabrik Gebr. Pfau zum Tag des traditionellen Handwerks heißt „Eulen lernen fliegen“.
Die Aktion findet am 20.10. 2013 von 10.00 bis 17.00 Uhr statt.

Das individuelle Bedrucken von Papier oder Textilien ist für Klein und Groß geeignet. Aus einem Sammelsurium von unterschiedlichen Stempeln können Eulen zusammengesetzt und gedruckt werden. Die einzelnen Stempel sind mit Details z.B. Flügeln, Kopf, Füßen versehen, sodass die Eulen mal fliegend, träumend, sitzend oder auch singend zusammengesetzt werden können. In der Umsetzung sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.



Wer möchte, kann Stoff oder Papier zum Bedrucken mitbringen. Dabei bitte beachten, dass nur gewaschene Textilien aus Baumwolle, Leinen, Jute, Seide und Mischgewebe bis max. 20 Prozent Kunstfaseranteil – jedoch keine Strickwaren – zum Drucken benutzt werden können. Zum Bedrucken eignen sich am besten helle Textilien. Außerdem sollten die Textilien vorher nicht mit Weichspüler gewaschen werden, da sonst die Druckfarbe nicht hält.
In der Tuchfabrik steht eine kleine Auswahl an Papier und Stoff zur Verfügung.
Kosten für Druckmaterial und Farben 2,50 € pro Person.

Quelle: SÄCHSISCHES INDUSTRIEMUSEUM
TUCHFABRIK GEBR. PFAU

Fotonachweis:
Tuchfabrik Gebr. Pfau






%d Bloggern gefällt das: