Bundespolizei – Mit Drogen erwischt

Polizei03

Bundespolizei –  Mit Drogen erwischt

Görlitz (ots) – Vier Mal hintereinander erwischte die Bundespolizei
Personen, die verbotene Drogen dabei hatten.

Im ersten Fall fanden die Beamten gestern Nachmittag bei der Kontrolle
eines 27-jährigen Deutschen an der Görlitzer Altstadtbrücke Marihuana. Ein
gleichaltriger Deutscher wurde Stunden später mit Crystal in der
Reichenbacher Straße in Görlitz gestellt.



Im dritten und vierten Fall handelte es sich um polnische
Staatsangehörige (18, 26). Während der 18-Jährige heute Morgen auf der
Autobahn bei Weißenberg mit Marihuana angehalten wurde, wurde der 26-Jährige
in der Görlitzer Innenstadt mit Crystal angetroffen.

In allen vier Fällen wurden geringe Mengen Betäubungsmittel fest- und
sichergestellt. Gegen die Beschuldigten sind Ermittlungsverfahren wegen des
Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet worden.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf






%d Bloggern gefällt das: