Verdacht eines versuchten Tötungsdeliktes im Asylbewerberheim Radebeul

Tank - LKW umgekippt auf der BAB 4 nahe MeeraneZeit:       13.10.2013, 14.53 Uhr bekannt
Ort:        Radebeul

Gestern Nachmittag wurde die Polizei über eine Schlägerei im Asylbewerberheim an der Kötitzer Straße informiert. Heimbewohner hatten einen 31-jährigen tunesischen Staatsbürger mit Stichverletzungen in der Gemeinschaftsküche aufgefunden.

Nach den bisherigen Ermittlungen ist von einer Auseinandersetzung zwischen zwei nichtdeutschen Staatsbürgern auszugehen.

Auf Grund der lebensbedrohlichen Verletzungen kam der 31-Jährige in ein Krankenhaus und wurde einer Notoperation unterzogen.



Die Dresdner Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. (wk)

Quelle: PD Dresden






%d Bloggern gefällt das: