Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 14.02.2013

Polizei07

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

Mit Motorrad kollidiert

Bautzen, Gesundbrunnenring/Wilhelm-Oswald-Straße

14.10.2013, 11:40 Uhr

Am Montagvormittag hat sich in Bautzen auf der Kreuzung des Gesundbrunnenrings und der Wilhelm-Oswald-Straße ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 77-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Der Senior war auf einer Suzuki auf der vorfahrtberechtigten Straße unterwegs, als ein Opel Astra (Fahrerin 40) aus der Seitenstraße kam und links abbog. Der Senior konnte eine Kollision nicht mehr verhindern. Er wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Die Suzuki wurde abgeschleppt, der Sachschaden an den Fahrzeugen in Summe auf etwa 3.500 Euro beziffert. (tk)

Zwei Seniorin einfach umgefahren

Großröhrsdorf, Mühlstraße in Höhe Hausnummer 1

14.10.2013, 12:46 Uhr

Eine rücksichtslose Frau hat am Montagmittag in Großröhrsdorf zwei Seniorinnen (72/92) beim Ausparken einfach umgefahren. Die beiden Frauen gingen auf dem Fußweg an der Mühlstraße, als eine von dem unbekannten, rückwärts ausparkenden Auto erfasst wurde. Sie hielt sich noch an Ihrer Begleitung fest, doch beide Frauen verloren den Halt und stürzten zu Boden. Die Autofahrerin stieg nach dem Unfall sogar aus, sprach mit den Frauen und bestritt, den Unfall verursacht zu haben. Danach stiegt sie wieder in ihren silberfarbenen oder grauen Pkw und fuhr davon.



Beide Seniorinnen kamen zur weiteren Behandlungen in ein Klinikum. Die 92-Jährige erlitt derart schwere Verletzungen, dass sie operiert werden muss. Die 20 Jahre jüngere Frau wurde nach ambulanter Behandlung wieder entlassen.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Unfallflucht übernommen und sucht Zeugen. Wer den Unfall gesehen oder sachdienliche Angaben zum verursachenden Fahrzeug oder seiner Lenkerin machen kann, wird gebeten, sich an das Polizeirevier Kamenz (Telefon 03578 352-0) oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden. (tk)

Mit Baum kollidiert

Neustadt, Spreewitzer Straße

14.10.2013, 09:26 Uhr

Am Montagvormittag ist ein Peugeot bei Neustadt auf der Spreewitzer Straße mit einem Baum kollidiert. Die 40-jährige Fahrerin hatte die Kontrolle über ihr Auto verloren und war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Bei dem Zusammenstoß wurde der Peugeot schwer beschädigt, die Frau leicht verletzt. Ihr Auto wurde abgeschleppt, der entstandene Schaden beträgt in etwa 4.000 Euro. (tk)

Quelle: PD Görlitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: