Fußgänger starb nach Verkehrsunfall – Zeugen gesucht in Radebeul

Polizei14Zeit:       11.10.2013, 20,15 Uhr
Ort:        Radebeul

Am Freitagabend ist ein Fußgänger (79) bei einem Verkehrsunfall auf der Meißner Straße schwer verletzt worden. Er starb wenig später in einem Krankenhaus.

Der Mann wollte die Meißener Straße in Höhe der Hoflößnitzstraße überqueren. Dabei wurde er von einem Nissan Primera erfasst. Die Nissanfahrerin (62) war in Richtung Coswig unterwegs. Von welcher Straßenseite der Fußgänger kam, ist derzeit noch unklar.

Die Polizei fragt: Wer hat den Verkehrsunfall beobachtet? Wer kann Angaben zum Laufweg des Fußgängers machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.
(ml)



Quelle: PD Dresden






%d Bloggern gefällt das: