Polizei Direktion Zwickau: Informationen 13.10.2013 (2)

Polizei09

Verfolgungsjagd

Auerbach – (AH) Am Samstagabend wollte eine Polizeistreife in der Kaiserstraße einen Pkw Mercedes kontrollieren, der am linken Fahrbahnrand gehalten hatte. Bei Erkennen des Polizeiautos gab der Mercedes-Fahrer plötzlich Gas und lieferte sich mit dem Streifenwagen eine wilde Verfolgungsjagd. Dabei ließ er sich weder durch das Sondersignal noch durch das Zeichen „STOP Polizei“ beeindrucken. Mit weit überhöhter Geschwindigkeit raste er in Falkenstein bei Rot über eine Kreuzung und überholte einen Pkw mit Anhänger, ohne den Gegenverkehr einsehen zu können. Bei Tempo 120 verloren die Beamten schließlich kurzzeitig den Kontakt zu dem Raser. Kurz vor Treuen sahen sie den Mercedes wieder am Fahrbahnrand stehen. Auf dem Beifahrersitz saß eine völlig geschockte junge Frau. Sie äußerte spontan, dass sich ihr Begleiter zu Fuß aus dem Staub gemacht habe. Der 32 Jahre alte Mann ist der Polizei als BTM-Konsument bekannt. Er besitzt keinen Führerschein. Sein Pkw wurde beschlagnahmt.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Kripo ermittelt nach Brand in Gartenanlage

Plauen – (AH) Auf noch nicht geklärte Art und Weise war es am Sonntag kurz nach Mitternacht in der Gartenanlage Am Milmesbach zu einem Brand gekommen. Dabei wurde ein Gartenhaus vollständig zerstört. Personen wurden nicht verletzt, der Sachschaden ist derzeit noch nicht bekannt. Wegen dem Einsatz der Berufsfeuerwehr Plauen war die Bundesstraße 173 für über eine Stunde voll gesperrt. Während den ersten Ermittlungen wurde in der Nähe des Brandortes ein weiteres Gartenhaus festgestellt, dessen Eingangstür aufgebrochen war und in dem Mobiliar sowie diverse technische Geräte zerstört wurden. Möglicherweise besteht zwischen beiden Ereignissen ein Zusammenhang. Die Kriminalpolizei führt die Ermittlungen und bittet um sachdienliche Hinweise; Telefon 0375/ 4284480.

Autos aufgebrochen

Plauen – (AH) Reparaturkosten von ca. 1.000 Euro verursachten Unbekannte, als sie in der Nacht zum Sonntag zwei Pkw Mazda und Peugeot aufbrachen. Aus den in der Weststraße geparkten Fahrzeugen wurden zwei Handtaschen und eine Geldbörse gestohlen. Zum Wert der Beute gibt es bisher keine Angaben.

Zeugen gesucht

Plauen – (AH) Einen gefährlichen Streich erlaubten sich Unbekannte am frühen Samstagmorgen. In der Hans-Sachs-Straße hoben sie mehrere Gullydeckel heraus und legten sie auf der Fahrbahn ab.
Das Polizeirevier Plauen bittet um Hinweise; Telefon 03741/ 140.

Laubenaufbrüche

Reuth – (AH) In der Zeit von Mittwoch bis Samstag haben Unbekannte die Gartenanlage an der Thossener Straße heimgesucht. Bei drei Bungalows wurden die Türen aufgerissen und die Räume durchsucht. Offenbar ohne Beute verließen die Einbrecher die Gärten. Der verursachte Sachschaden wird auf 1.500 Euro geschätzt.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Das Geld liegt auf der Straße

Zwickau – (AH) Ein Spaziergänger erschien am Samstagnachmittag im örtlichen Polizeirevier, um eine ungewöhnliche Fundsache abzugeben. Er überreichte einen Umschlag mit einer größeren Geldsumme, den er in der Innenstadt auf dem Fußweg gefunden hatte. Da das Bargeld weder Eigentümer noch Herkunft erkennen ließ, begab sich der ehrliche Finder umgehend zur Polizei.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau



Getränkehändler beklaut

Reinsdorf, OT Vielau – (AH) Unbekannte Einbrecher machten sich in der Nacht zum Samstag in einem Getränkemarkt in der Nähe der Hauptstraße zu schaffen. Sie rissen ein Schutzgitter aus der Wand und hebelten anschließend ein Fenster auf. Durch dieses stiegen sie in den Markt ein und stahlen Zigaretten und Spirituosen im Wert von knapp 5.000 Euro. Auf ihrem Beutezug verursachten sie Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

Ohne Licht, aber einiges auf der Lampe

Crimmitschau – (AH) Am Samstag kurz vor 23 Uhr bemerkte eine Polizeistreife einen Fahrradfahrer mit auffälliger Fahrweise. Ohne Beleuchtung bekurvte er in Schlangenlinie den Kreisverkehr in der Gablenzer Straße. Als auch der Radler die Beamten bemerkte, ließ er einfach seinen Drahtesel fallen und suchte zu Fuß das Weite. Um Mitternacht erschien der dreiste Mann am Polizeistandort Crimmitschau und wollte sein Fahrrad als gestohlen melden. Die Beamten erkannten jedoch den 29-jährigen Mann und führten einen Alkomattest durch, der einen Wert von 1,44 Promille ergab. Unklar blieb auch, wie der Mann in den Besitz des Fahrrades gekommen war. Neben Trunkenheit im Verkehr und seiner Falschanzeige wird nun auch wegen Fundunterschlagung gegen ihn ermittelt.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Wieder Brand in Mühle

Waldenburg – (AH) Schon zum dritten Mal innerhalb von zwei Wochen brannte es in der alten Mühle am Muldendamm. Am Samstag kurz vor 14 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Waldenburg alarmiert. Rasch brachten die Kameraden den Brand unter Kontrolle. Da lediglich Papier und Müll brannten, hatten die Flammen keinen bezifferbaren Sachschaden verursacht. Zeugen hatten in unmittelbarer Nähe der Mühle zwei Kinder bemerkt. Die genauen Umstände sind derzeit jedoch noch nicht geklärt.
Das Polizeirevier Glauchau bittet deshalb um weitere Hinweise; Telefon 03763/ 640.

Betrunkener Radler

Meerane – (AH) Am Samstagnachmittag stoppte eine Polizeistreife in der Waldenburger Straße einen 64-jährigen Mann, der mit seinem Fahrrad den Gehweg befuhr. Während der Kontrolle wehte den Polizeibeamten eine starke Alkoholfahne entgegen. Ein Test vor Ort ergab einen Wert von 1,92 Promille. Eine Blutentnahme und eine Anzeige waren die Folgen.

Mit einem Promille Papas Auto geschrottet

St.Egidien – (AH) Ohne Wissen seines Vaters benutzte ein 18-Jähriger in der Nacht zum Sonntag dessen Pkw Renault. Vorher hatte er aber bereits Alkohol getrunken und war zudem nicht im Besitz eines gültigen Führerscheines. Kurz nach Mitternacht kam er Am Eichenwald beim Befahren einer Gefällestrecke von der Fahrbahn ab und knallte gegen einen Werbeträger. An diesem entstand ein Schaden von 1.000 Euro. An Papas Auto entstand Totalschaden. Die Beamten registrierten bei ihm einen Alkoholwert von 1,0 Promille.

Quelle: PD Zwickau

 

 

 






%d Bloggern gefällt das: