Polizei Direktion Dresden: Informationen – 13.10.2013

Polizei04

Landeshauptstadt Dresden
Wohnungseinbruch 1

Zeit: 08.10.2013, 17:00 Uhr bis 11.10.2013, 11:00 Uhr
Ort: 01307 Dresden Blasewitzer Straße

Unbekannte Täter hebelten eine Balkontür im Erdgeschoß eines Mehrfamilienhauses auf und begaben sich in die Wohnung. Dort durchsuchten sie sämtliche Räumlichkeiten. Über den entstandenen Schaden und eventuelles Diebesgut liegen bisher keine Erkenntnisse vor.

Handy und Bargeld geraubt – Zeugen gesucht

Zeit: 12.10.2013, 01:30 Uhr
Ort: 01099 Dresden, Tannenstraße / Alaunplatz

Die 39-jährige Geschädigte befand sich mit ihrem Fahrrad auf dem Heimweg, als sich ihr plötzlich zwei unbekannte Männer in den Weg stellten, ihr Rad festhielten und die Herausgabe von Wertgegenständen forderten. Aus Angst übergab die Geschädigte 200,- Euro sowie ihr iPhone 4. Die Männer ließen daraufhin das Fahrrad los und flüchteten zu Fuß. Zeugen, welche die Straftat beobachtet haben oder Hinweise zu den beiden männlichen Tätern machen können, werden gebeten sich zu melden. Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 2233 entgegen.

Wohnungseinbruch 2

Zeit: 11.10.2013, 14:00 Uhr bis 12.10.2013, 10:00 Uhr
Ort: 01067 Dresden, Manitiusstraße

Unbekannte Täter hebelten die Balkontür einer Erdgeschoßwohnung in einem Mehrfamilienhaus auf. Danach durchsuchten sie sämtliche Räume, ohne etwas zu entwenden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500,- Euro.

Wohnungseinbruch 3

Zeit: 12.10.2013, 08:45 Uhr bis 22:10 Uhr
Ort: 01069 Dresden, Rietschelstraße

Unbekannte Täter überstiegen die Balkonbrüstung einer Wohnung im Erdgeschoß eines Mehrfamilienhauses und hebelten danach das Balkonfenster auf. Danach durchsuchten sie sämtliche Räume und entwendeten einen Fotoapparat sowie einen Rasierapparat. Die Höhe des angerichteten Schadens ist bisher nicht bekannt.

Skoda Octavia gestohlen

Zeit: 12.10..2013, 14:00 Uhr bis 17:20 Uhr
Ort: 01067 Dresden, Schießgasse

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert auf einem Parkplatz abgestellten schwarzen Skoda Octavia im Wert von ca. 10.000,- Euro.

Renault Scenic gestohlen

Zeit: 12.10.2013, 18:00 Uhr bis 21:15 Uhr
Ort: 01187 Dresden, Bernhardstraße

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert abgestellten hellblauen Renault Scenic im Wert von ca. 15.000,- Euro.

Krad Honda gestohlen

Zeit: 11.10.2013, 19:00 Uhr bis 12.10.2013, 11:10 Uhr
Ort: 01097 Dresden, Dammweg

Unbekannte Täter entwendeten ein gesichert abgestelltes Krad Honda CBR 750 im
Wert von ca. 2.500,- Euro.



Bissiger Dieb

Zeit: 12.10.2013, 07:40 Uhr
Ort: 01307 Dresden, Blasewitzer Straße

Ein 74jähriger Mann betrat einen Supermarkt und steckte sich Waren im Wert von 2,07 Euro ein. Nachdem er die Kassenzone ohne zu bezahlen verließ, wurde er vom
Detektiv (29) des Marktes angesprochen. Der 74-Jährige schubste den Detektiv daraufhin weg und biss ihm danach in die Hand. Der Detektiv erlitt leichte Verletzungen und musste sich in medizinische Behandlung begeben. Gegen den Täter wurde ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischem Diebstahl eingeleitet.

Verkehrsunfallgeschehen

Die Polizei registrierte am 12.10 2013 im Stadtgebiet Dresden insgesamt sechsundvierzig Verkehrsunfälle mit fünf verletzten Personen.

Landkreis Meißen

Bootsmotoren gestohlen

Zeit: 11.10.2013, 19:30 Uhr bis 12.10.2013, 09:00 Uhr
Ort: 01445 Radebeul, Uferstraße

Unbekannte Täter begaben sich auf ein umfriedetes Grundstück. Dort bauten sie von zwei, unter einem Carport abgestellten, Booten die Außenbordmotoren ab und entwendeten sie. Die Höhe des eingetretenen Schadens ist bisher nicht bekannt.

Verkehrsunfall

Zeit: 12.10.2013, 20:10 Uhr
Ort: 01662 Meißen, Dresdner Straße / Teichstraße

Die Fahrerin (64) eines PKW Renault Twingo befuhr die Teichstraße und hatte die Absicht nach links auf die Dresdner Straße abzubiegen. Dabei kam sie aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. In der Folge fuhr sie gegen ein, sich auf einer Verkehrsinsel befindliches Verkehrszeichen um. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.000,- Euro.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in leer stehende Förderschule – Buntmetall entwendet

Zeit: 10.10.2013, 13:00 Uhr bis 11.10.2013, 08:30 Uhr
Ort: 01705 Freital, Zauckeroder Straße

Unbekannte Täter brachen die Eingangstür zur leer stehenden Schule auf und verschafften sich so Zutritt. Danach demontierten und entwendeten sie Kupferkabel und Kupferrohre im Wert von ca. 200,- Euro. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500,- Euro.

Toyota Lexus gestohlen

Zeit: 12.10.2013, 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Ort: 01728 Bannewitz OT Possendorf, Ferdinand-von-Schill-Straße

Unbekannte Täter entwendeten einen auf einem Parkplatz gesichert abgestellten
schwarzen Toyota Lexus RX450H im Wert von ca. 80.000,- Euro.

Quelle: PD Dresden

 






%d Bloggern gefällt das: