Polizei Direktion Zwickau: Informationen 11.10.2013

Polizei11

Langfinger plündern Wohnhäuser
Plauen – (jm) In zwei leer stehenden Häusern an der Hammerstraße haben Langfinger geschätzte 10.000 Euro Schaden verursacht. Die Diebe demontierten in beiden Gebäuden unter anderem zahllose Kabel, Badarmaturen, und Kupferrohre. Von den Tätern fehlt jede Spur. Ebenso ist unklar, wann genau die Unbekannten am Werk waren. Die Polizei ermittelt noch.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Unbekannter drängt Auto ab

Bad Elster – (jm) Nach einem rätselhaften Unfall auf der Straße am Kuhberg ermittelt die Polizei und sucht dringend Zeugen. In der Nacht zu Freitag war auf jener Strecke ein Opel von einem unbekannten Fahrzeug abgedrängt worden. Der junge Fahrer (20) musste seinen Astra daraufhin gegen einen Baum und eine Laterne lenken. Er selbst wurde leicht verletzt, an seinem Auto und der Straßenbeleuchtung entstand ein Schaden von rund 7.000 Euro. Wer hat die Kollision gegen 2 Uhr beobachtet?
Hinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst in Reichenbach entgegen, Telefon 03765/ 500.

Angetrunkener fährt bei „Rot“

Plauen, OT Chrieschwitz – (jm) Auf der Äußeren Reichenbacher Straße hat die Polizei am Donnerstagmorgen einen Betrunkenen aus dem Verkehr gezogen. Der Mann (23) saß mit 1,08 Promille am Steuer seines Wagens. Er war einer Polizeistreife aufgefallen, weil er bei „Rot“ über eine Ampelkreuzung fuhr. Gegen den Plauener wird ermittelt.

Verursacher verschwindet nach Unfall

Plauen, OT Chrieschwitz – (jm) Ein Unbekannter hat am Donnerstagnachmittag mit seinem Auto vor einem Einkaufszentrum an der Äußeren Reichenbacher Straße einen Skoda touchiert. An dem Octavia entstand ein Schaden von rund 2.000 Euro. Indes fehlt vom Verursacher noch jede Spur. Die Polizei ermittelt und hofft auf Hinweise von Zeugen.
Informationen nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Diebe brechen Garagen auf



Reichenbach – (jm) Unbekannte haben im Stadtgebiet in der Nacht zu Donnerstag mehrere Garagen aufgebrochen. Betroffen waren Unterstände an der Solbrig- und der Neuberinstraße. Mit den Dieben verschwanden Werkzeuge und Maschinen. Der Schaden beträgt etwa 1.000 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Mountainbike im Flur gestohlen

Zwickau – (jm) In einem Mehrfamilienhaus an der Marienstraße haben Langfinger am Donnerstag ein Mountainbike gestohlen. Das mattgelbe Rad der Marke „Felt“ war im Flur des Gebäudes abgestellt. Es ist rund 500 Euro wert.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Diebe nehmen Werkzeug mit

Oberlungwitz – (jm) Langfinger haben auf einer Hausbaustelle an der Straße am Bach Werkzeuge und einen Kasten Bier gestohlen. Der Gesamtschaden wird derzeit auf rund 1.000 Euro geschätzt. Am Freitagmorgen wurde die Tat bemerkt, sie ist womöglich in der Nacht verübt worden. Die Polizei ermittelt.

Quelle: PD Zwickau

 






%d Bloggern gefällt das: