Verkehrssicherheitsaktion „Blitz für Kids“ – Schüler ermahnten Temposünder im Bereich der Grundschule Daubitz

Bild-BfK

Rietschen, OT Daubitz, Dorfstraße, Abzweig Schmiedegasse

08.10.2013, 07:00 Uhr – 09:30 Uhr

Am Dienstagmorgen hat die erste Aktion der jährlich landesweiten Sicherheitskampagne „Blitz für Kids“ des Polizeireviers Weißwasser stattgefunden. Polizeihauptmeisterin Ines Bergner und Polizeiobermeister Günter Schlammer hatten sich dazu die Grundschule in Daubitz auserkoren. Zusammen mit den Viertklässlern Julia, Mona, Carlos und Niclas sollten Autofahrer an diesem Tag an die besondere Verkehrssituation vor Schulen und Kindergärten erinnert und sensibilisiert werden.

Die Polizisten maßen also die Geschwindigkeit der Fahrzeuge in der Dorfstraße, um diese dann anzuhalten und das Gespräch mit dem Fahrzeugführer zu suchen. Vier Fahrer waren schneller als mit den erlaubten 50 km/h unterwegs. Sie wurden durch die Grundschüler ermahnt, indem sie eine „gelbe Karte“ überreicht bekamen. In einem kurzen Gespräch wiesen die Kinder die Autofahrer auf ihr Fehlverhalten hin und baten sie, in Zukunft den Fuß vom Gas zu nehmen und vorschriftsmäßig zu fahren.

In weiteren sieben Fällen war der Grund des Anhaltens ein freudiger: die Fahrzeugführer hatten sich an die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit gehalten und waren umsichtig gefahren. Ihnen dankten die Schüler mit einer „grünen Karte“ im persönlichen Gespräch.

In den nächsten Tagen wird nahe der Grundschule Daubitz eine weitere Geschwindigkeitsmessung im Sinne der Sicherheit unserer Kinder stattfinden. Die Grundschüler sind dann aber nicht mehr anwesend und verteilen Karten. Stattdessen werden Verkehrsverstöße mit Verwarn- und Bußgeldern geahndet.



Die Verkehrssicherheitskampagne „Blitz für Kids“ soll die Aufmerksamkeit von Kraftfahrern gegenüber Schulkindern erhöhen. Fahrzeugführer sollen bewusst ihre Fahrgeschwindigkeit in der Nähe von Schulen und auf Schulwegen mindern und bremsbereit sein – frei nach dem Motto: „Gas weg! Schule!“ (sh)

Quelle: PD Görlitz

 

 

 

 






%d Bloggern gefällt das: