Fahrerin übersieht Krankenwagen in Zwickau

Polizei03Zwickau – (jm) Beim Zusammenstoß eines Kleinwagens mit einem Krankentransporter sind am Mittwochmittag drei Menschen leicht verletzt worden. Zudem entstand ein Schaden von rund 30.000 Euro. Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung von Kreisig- und Bosestraße. Hier hatte die Fahrerin (56) des Kleinwagens dem Rettungsfahrzeug die Vorfahrt genommen. Die Verursacherin, ihr Beifahrer (26) und der Mann (21) am Steuer des Krankenwagens erlitten leichte Blessuren.

Quelle: PD Zwickau








%d Bloggern gefällt das: