Stadtgebiet Leipzig – Brutaler Raubüberfall

Polizei03

Stadtgebiet Leipzig
Brutaler Raubüberfall
Ort: 04567 Kitzscher, Trageser Straße
Zeit: 08.10.2013; 06:26 Uhr
Mit schweren Kopfverletzungen musste ein 47-Jähriger in einem Krankenhaus
stationär aufgenommen werden, nachdem er Opfer eines brutalen
Raubüberfalls geworden war. Zwei bisher Unbekannte traten an den Mann, der
kurz zuvor eine Bankfiliale verlassen hatte, heran und forderten die Herausgabe
von Bargeld. Da der 47-Jährige jedoch keines dabei hatte, konnte er den
beiden nur mitteilen, dass sie leer ausgehen würden. Davon aufgebracht,
schubsten sie ihn mehrfach, bis er stürzte. Nachdem sie ihm seine EC-Karte
weggenommen hatten, ließen die brutalen Räuber den 47-Jährigen mit
schweren Verletzungen liegen und entfernten sich in unbekannte Richtung. Erst
ein „Zeitungsbote“ entdeckte den Verletzten und rief Krankenwagen sowie
Polizei. Diese ermittelt nun wegen schweren Raubes.
Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tätern
geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo Dimitroffstraße 1 in
04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden.



Quelle: PD Leipzig






%d Bloggern gefällt das: