Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 8. Oktober 2013

SCHILLER LIVE 2013 Elektronik Pur – Neue Klangwelten in Zwickau am 09.10.2013 (Neue Welt)

SCHILLER LIVE 2013 Elektronik Pur – Neue Klangwelten in Zwickau am 09.10.2013 (Neue Welt)

Galerien, Konzert, Tourismus
Willkommen in der neuen Welt des Klangs: Christopher von Deylen alias Schiller lädt nach der Live-Tournee in den ganz großen Hallen erneut zu „Elektronik Pur“ ein. 49 Konzerte rein instrumental, u.a. in der Berliner Philharmonie, dem Münchener Herkulessaal, der Bremer Glocke oder dem Potsdamer Nicolaisaal. Außergewöhnliche Orte, klassische Theater, alle bestuhlt. Zurücklehnen und eintauchen in ein Meer aus Licht und Sound. Sphärische Synthesizer-Sounds, hypnotische Rhythmen, atemberaubende Surround-Symphonien. Live erleben, wie der Soundvisionär auf der Bühne mit seinen musikalischen Gästen Klanggemälde außerordentlicher Schönheit und Intensität entwickelt. Schillers Weltenklang – einmalig. (Quelle: MB Konzerte) Opus (Deluxe Edition inkl. Bonus-CD)Fotos: D&A
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 08.10.2013 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 08.10.2013 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Polizei ermittelt VandalenWerdau – (js) Die Werdauer Polizei konnte jetzt nach intensiven Ermittlungen vier Tatverdächtige zu mehreren Straftaten vom August dieses Jahres erfolgreich ermitteln. Die vier Männer aus der Region, im Alter von 19 bis 23 Jahren, stehen im Verdacht mehrere Sachbeschädigungen sowie Diebeshandlungen begangen zu haben. Sie waren in Steinpleis, Fraureuth und Beiersdorf aktiv. Unter anderem haben sie von geparkten Fahrzeugen Mercedessterne und Scheibenwischer abgerissen, Spiegel abgetreten sowie Karossen verbeult und zerkratzt. In einem Fall haben sie einen dazukommenden Geschädigten fast umgefahren. Dieser konnte sich nur durch einen Sprung zur Seite retten. Durch die Tathandlungen wurde ein Schaden von mehr als 5.000 Euro verursacht. Die Täter müssen sich nun
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 08.10.2013 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 08.10.2013 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Sonnenberg – „Simme“ gestohlen (As) Zwischen dem 7. Oktober 2013, 18 Uhr und dem 8. Oktober 2013,  4.45 Uhr, haben Unbekannte eine Simson S 53 gestohlen. Das rote Kleinkraftrad war auf der Markusstraße/Ecke Gießerstraße abgestellt. Die Polizei hat die Fahndung nach der Simson im Wert von ca. 400 Euro ausgelöst. OT Ebersdorf – Scheiben eingeschlagen (As) Von einem VW Touran in der Huttenstraße haben Unbekannte sowohl die Heckscheibe als auch die hintere rechte Seitenscheibe eingeschlagen. Nach erstem Überblick war niemand im Fahrzeug, es wurde nichts gestohlen. Zugange waren die unbekannten Täter zwischen Montag,     21.45 Uhr und Dienstag, 6.55 Uhr. Die Reparatur der Scheiben wird mit etwa 2 000 Euro zu Buche schlagen. OT Lutherviertel – Schneidemaschine entwendet (As)
TV Beitrag: Wohnungsbrand in Zwickau Oberhohndorf

TV Beitrag: Wohnungsbrand in Zwickau Oberhohndorf

Blaulicht, Brand, Brände, Galerien, PD Zwickau, Sonstiges, TV / Video
Gegen 18:45 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Wohnungsbrand in die Helmholzstraße in Zwickau Oberhohndorf gerufen. Hier war in einer Küche ein Feuer ausgebrochen. 12 Bewohner konnten das Haus verlassen, drei Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhausgebracht. Durch das schnelle Eintreffen der Feuerwehr konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Der Einsatz dauert momentan (20:00 Uhr) noch an. Die Brandursachenermittler der PD Zwickau haben die Ermittlungen aufgenommen.Info der PD Zwickau dazu: Wohnungsbrand Zwickau, OT Oberhohendorf – (AH) Am Dienstagabend wurden in der Helmholtzstraße drei Menschen bei einem Wohnungsbrand leicht verletzt. Im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses war es in einer Küche aus noch nicht geklärter Ursa
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 08.10.2013

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 08.10.2013

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet LeipzigErpresser gefasstOrt: 04315 Leipzig, Elisabethstraße Zeit: 07.10.2013; 12:38 UhrZur Mittagszeit betrat ein 51-Jähriger das Friseurgeschäft in Volkmarsdorf und forderte von der Friseuse (49) die Herausgabe der Tageseinnahmen. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, zielte er mit einem waffenähnlichen Gegenstand auf die 49-Jährige, die daraufhin einen knapp dreistelligen Bargeldbetrag überreichte. Anschließend verließ der Erpresser das Friseurgeschäft. Doch er kam nicht sehr weit. Eingetroffene Polizeikräfte entdeckten den dreisten Mann und nahmen ihn vorläufig fest. Jetzt wird gegen ihn wegen räuberischer Erpressung ermittelt. (MB)Kleine Ursache, große WirkungOrt: 04229 Leipzig, Walter-Heinze-Straße Zeit: 07.10.2013; 16:35 UhrIn der Herrent
Dachstuhlbrand in Leipzig

Dachstuhlbrand in Leipzig

Blaulicht, Brand, PD Leipzig
Ort: Leipzig-Reudnitz, Oststraße 3 Zeit: 07.10.2013, 20:54 Uhr Die Rettungsleitstelle teilte der Polizei mit, dass der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in voller Ausdehnung brennt. Polizeibeamte waren wenig später am Ereignisort. Kameraden der Hauptfeuerwache hatten die elf Bewohner bereits in Sicherheit gebracht und mit den Löscharbeiten begonnen, konnten jedoch nicht verhindern, dass der Dachstuhl fast vollständig abbrannte. Personen wurden nicht verletzt. Bei dem Haus handelt es sich um ein fünfgeschossiges Wohnhaus, in welchem nur die vier unteren Etagen bewohnt sind. Derzeit ist dieses Haus aufgrund Fassadenreinigungsarbeiten eingerüstet. Polizeibeamte hatten während der gesamten Maßnahmen die Oststraße zwischen Prager Straße und Volckmarstraße gesperrt. Nachdem die Flammen ge
Verkehrsbehinderungen durch Unfall in Freiberg

Verkehrsbehinderungen durch Unfall in Freiberg

Sonstiges
Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstagnachmittag gegen 15Uhr in Freiberg an der Kreuzung Beethovenstraße / Heinrich-Heine-Straße. Beim Versuch abzubiegen, kollidierte ein Seat (männlich:35J. /Kind unverletzt) mit einem aus Richtung Leipziger Straße kommenden Renault Megane (männlich:71J.). Beide Fahrzeugführer wurden verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 17.000€. Die Beethovenstraße war für ca. 1h voll gesperrt.Quelle: Tom Wunderlich
Minikosmos Lichtenstein | Pink Floyd Musik Show | 12. Oktober – 18 Uhr

Minikosmos Lichtenstein | Pink Floyd Musik Show | 12. Oktober – 18 Uhr

Kultur, Miniwelt
 Liebhaber der Musik von Pink Floyd sollten diese geniale Show unbedingt gesehen haben.Zu den Klängen mit einem satten Sound aus dem Album "The Wall"sind auf den 230 Quadratmetern Kuppelfläche farbenprächtige Animationen und Bilder zu sehen.Steine fallen aus Mauern, unten wird oben und andersherum :-) und man ist mittendrin - in der Musik und den fantastischen Bildern.Ein geniales Erlebnis für die Sinne. In der Miniwelt hat nun der Herbst in seiner vollen Farbenpracht Einzug gehalten. Es gibt zur Zeit einzigartige Fotomotive mit herbstlichem Hintergrund. Es sieht sooooo schön und farbenfroh bei uns aus und es ändert sich täglich.  Einmal zu Fuß um die Welt - vorbei an Frauenkirche, Eiffelturm, Opernhaus von Sydney, Taj Mahal, Chinesischer Mauer, der Freiheitsstat
ADAC MX Masters: Goldfren vergibt Michael-Spacek-Sonderpreis

ADAC MX Masters: Goldfren vergibt Michael-Spacek-Sonderpreis

ADAC, Motorsport, MX Masters, Sport
Goldfren vergibt Michael-Spacek-SonderpreisTim Gajser wird für seinen Einsatz im ADAC MX Masters belohnt KMP-Honda-Teamchef Alex Karg zählt zu den Preisträgern Urkunde für Dieter Lichtblau und Matthias Schwarz für langjährige MX-VerdiensteMünchen. Das Unternehmen Goldfren hat auch in diesem Jahr den Michael-Spacek-Sonderpreis im Bereich Motocross vergeben. Firmeninhaber Stanislav Spacek wählte aus einer Reihe von Kandidaten erneut Menschen aus, die sich um den Motocross-Sport besonders verdient gemacht haben. ADAC MX Masters-Pilot Tim Gajser aus Slowenien erhielt in diesem Jahr die Anerkennungsurkunde, einen Unterstützungsscheck von 1500 Euro und die Zusicherung im Bereich Bremsen besonderen technischen Support zu erhalten. "Ich freue mich riesig über diesen Preis. Was fü
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 08.02.2013

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 08.02.2013

PD Görlitz, Polizeibericht
Einbruch in Veranstaltungshaus  Ebersbach-Neugersdorf, OT Ebersbach, Bleichstraße 06.10.2013, 22:00 Uhr - 07.10.2013, 07:25 Uhr In der Nacht zu Montag sind Unbekannte in Ebersbach in ein Veranstaltungshaus an der Bleichstraße eingebrochen. Die Täter hatten es auf das ausgestellte Inventar abgesehen. Eine Chopper, ein Modellauto, sieben Pelzmäntel und diverse Lebens- und Genussmittel verschwanden spurlos. Bei dem Krad handelte es sich um eine papyrusweiße Yamaha XV 1600 A (amtliches Kennzeichen ZI-JP 3), die mit einer schwarzen Ledersatteltasche und Lederfransen an den Lenkerenden ausgestattet war. Die Täter hatten auch eine RT 125 und ein Gemälde entwendet. Die Beute wurde jedoch im Nahbereich bei einer Suche wieder aufgefunden. Auch an einer ausgestellten TS 250 und einem Beiwagengesp
Polizei Direktion Dresden: Informationen – 08.10.2013

Polizei Direktion Dresden: Informationen – 08.10.2013

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt Dresden Achtung Trickbetrüger unterwegs! Zeit:       07.10.2013 Ort:        Dresden-Striesen/Großzschachwitz Gestern versuchten Trickbetrüger Dresdner Seniorinnen um ihr Erspartes zu bringen. Die Täter meldeten sich per Telefon und gaben sich als Polizeibeamte aus. Gleichzeitig forderten sie Außenstände eines Gewinnspiels aus dem Jahr 2009 ein. In diesem Zusammenhang stünde eine Summe von 3.800 Euro im Raum. Polizeibeamte würden das Geld später abholen. Die Angerufenen, zwei Frauen im Alter von 81 und 84 Jahren, fielen nicht auf die Betrüger herein und informierten die Polizei. (ml) Die Polizei rät: - Legen Sie ein gesundes Misstrauen an den Tag! - Geben Sie kein Geld in fremde Hände! - Ziehen Sie im Zweifel Vertrauenspersonen hinzu! - Informieren Sie die Poliz
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 08.10.2013

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 08.10.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges
Chemnitz  OT Hilbersdorf – Laute Musik als Auslöser (As) Weil einen Nachbar (41) die laute Musik aus einer Wohnung störte, klingelte er gemeinsam mit einem Bekannten (36) am Montag, gegen 22.50 Uhr, an der betreffenden Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Helmholtzstraße. Der 42-jährige Mieter der Wohnung öffnete. Es kam zu einer Rangelei mit den zwei Männern, wobei der  42-Jährige verletzt wurde. Auch dessen Ehefrau (27), die zwischenzeitlich zum Geschehen hinzukam, geriet in die Auseinandersetzung. Als sie zurück in die Wohnung ging, folgte ihr offenbar der 36-Jährige. Was sich dann genau in der Wohnung abspielte ist nicht bekannt. Der 36-Jährige erlitt eine nicht lebensgefährliche Stichverletzung und konnte aus besagter Wohnung flüchten. Andere Hausbewohner riefen die Polizei un
TV Beitrag: Fünf Sterne für den Qoros bei Euro NCAP-Test

TV Beitrag: Fünf Sterne für den Qoros bei Euro NCAP-Test

Auto, Qoros, TV / Video
Das ist eine faustdicke Überraschung - als erster chinesischer Autobauer hat Qoros bei einem europäischen Crashtest die Höchstnote geschafft. Bei der aktuellen Euro NCAP-Runde bekam der Qoros 3 Sedan die maximal möglichen fünf Punkte und shnitt damit bedeutend besser als andere chinesische Fahrzeuge ab. 2005 etwa war der Geländewagen Landwind spektakulär an den Sicherheitstests gescheitert. Knapp zwei Jahre später fiel der Brilliance mit seinem Modell BS6 ähnlich glatt durch. Im Euro NCAP-Crashtest bekam das Auto nur einen von fünf Punkten. Der Qoros wird zwar in China produziert, aber ist unter europäischer Leitung entwickelt und designt. Liegt das der Unterschied? Auf jeden Fall sind die Chancen des Qoros, der 2015 nach Westeuropa kommen soll, erheblich gestiegen.Quelle: UnitedPict
Einsatzübung der Höhenrettungsgruppe Aue-Schwarzenberg zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Zschorlau

Einsatzübung der Höhenrettungsgruppe Aue-Schwarzenberg zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Zschorlau

Feuerwehr, Schneeberg
Einsatzübung der Höhenrettungsgruppe Aue-Schwarzenberg zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Zschorlau und der SEG der Johanniter-Unfallhilfe Aue. Angenommen wurde folgendes Szenario: Ein Kletterer verunfallte an einer Felswand hinter dem Besucherbergwerk "St. Anna am Freudenstein" in Zschorlau. Er stürzte einige Meter tief, bis er bewusstlos auf einem Felsvorsprung hängenblieb. Sein Begleiter, welcher versuchte, im nahegelegenen Besucherbergwerk Hilfe zu holen, stürzte im Wald und zog sich schwere Verletzungen am Fuß zu. Auf Grund einer unklaren Alarmierung gingen die ersten Kräfte der FF Zschorlau von einem Unfall im Bergwerk aus. Erst durch eine genaue Lageerkundung zeigte sich der wahre Sachverhalt, wobei jedoch auch klar wurde, dass es sich hier um eine sehr weitläufige und schwe
Sportlicher Leiter stellt sich Fragen der Fans Ronny Bauer gibt Auskunft über Situation und Pläne

Sportlicher Leiter stellt sich Fragen der Fans Ronny Bauer gibt Auskunft über Situation und Pläne

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Die sportliche Situation der Eispiraten Crimmitschau beschäftigt derzeit Fans und Verantwortliche des Eishockeyzweitligisten, die die unzufriedene Lage in einem Interview analysieren und aufarbeiten wollen. Aus diesem Anlass wird sich der sportliche Leiter Ronny Bauer am Mittwoch in einem Videointerview Rede und Antwort stehen, um einen Einblick in die derzeitige Situation zu geben und die Sichtweise der Eispiraten zu erläutern. Hierzu sind alle Fans aufgerufen, ihre Fragen bis Mittwochmittag 09.10.2013 – 12:00 Uhr per Mail oder Facebook einzusenden! Alle Beteiligten arbeiten derzeit intensiv an der Aufarbeitung der zuletzt gezeigten Leistungen der Mannschaft, verwehren sich aber gegenüber vorzeitigen Schnellschüssen, die aus ihrer Sicht derzeit mehr Schaden anrichten würden, als zu ein
Zeugen gesucht ! in Görlitz

Zeugen gesucht ! in Görlitz

Blaulicht, OAZ
Ort: 02826 Görlitz, Schulstraße 08 Zeit: Mittwoch, 03.10.2013 , 19:30 – 20:00 UhrIn den späten Abendstunden des 03.10.2013 wurde während einer Beratung im Büro des Kreisverbandes – Die LINKE – durch unbekannte Täter eine Scheibe der Hauseingangstür eingeschlagen. In diesem Zusammenhang benötigt die Polizei die Mithilfe der Bevölkerung zur Aufklärung dieser Straftat. Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dieser Straftat gemacht? Wer kann Hinweise zu tatverdächtigen Personen geben? Quelle: PD Görlitz /OAZ 
Rücktritt von Chef-Trainer Gerd Schädlich Chemnitzer FC dankt für erfolgreiche Zusammenarbeit

Rücktritt von Chef-Trainer Gerd Schädlich Chemnitzer FC dankt für erfolgreiche Zusammenarbeit

Chemnitzer FC, Fußball, Sport
Der Chef-Trainer des Chemnitzer FC Gerd Schädlich hat am Sonntag nach der 0:4-Heimniederlage und dem enttäuschenden Auftreten der Mannschaft gegen den SC Preußen Münster sein Amt zur Verfügung gestellt. "Das war der i-Punkt auf ein paar Dinge, die in den letzten Wochen unglücklich gelaufen sind. Wenn sich meine Mannschaft so präsentiert, muss ich diesen Schritt gehen und als Trainer die Verantwortung übernehmen. Als Konsequenz trete ich nach fünf Jahren mit sofortiger Wirkung zurück", erklärte Schädlich in der Pressekonferenz nach dem Spiel. Der Aufsichtsrat und Vorstand des Chemnitzer FC bedanken sich ausdrücklich für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Gerd Schädlich und wünschen ihm und seiner Familie alles Gute. Dr. Mathias Hänel, Vorstandsvorsitzender des CFC: „Wir sind Gerd Schä
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 08.10.2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 08.10.2013

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier AuerbachStreithähne lassen’s richtig krachenAuerbach – (AH) Mit klirrenden Scheiben endete am Montagabend der Streit zwischen zwei jungen Männern in der Friedrich-Ebert-Straße. Nach zunächst verbalen Attacken kam es zu Handgreiflichkeiten zwischen einem 19-Jährigen und seinem 20-jährigen Bekannten. Der Jüngere wurde schließlich gegen eine Schaufensterscheibe gestoßen, die dadurch zu Bruch ging. Er erlitt dabei Schnittverletzungen an beiden Händen. Der Schaden am Schaufenster wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt. Der Grund der Auseinandersetzung blieb zunächst unbekannt.Landkreis Zwickau - Polizeirevier ZwickauKind von Audi erfasstZwickau – (AH) Am Montagnachmittag kam es an der Kreuzung Werdauer Straße/ Lutherstraße zu einer Kollision zwisch