Polizei Direktion Zwickau Information vom 07.10.2013 Teil 2

PolizeiSommer02

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Unbekannte beschädigen VW Polo

Plauen – (js) In der Nacht zu Sonntag haben unbekannte Täter auf dem Parkplatz des Elsterparkes, vor dem Zugang zum ALDI, alle vier Reifen eines Pkw VW Polo zerstochen und beide Außenspiegel abgetreten. Die Fahrzeughalterin hatte ihren PKW wegen eines technischen Defektes dort abgestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf 350 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.

Einbruch in Werkstatt

Plauen – (js) Zwischen Freitagnachmittag und Sonntagvormittag sind Unbekannte gewaltsam in eine Werkstatt auf der Hammerstraße eingedrungen. Es wurden mehrere Türen aufgebrochen, Räume durchwühlt und Schubkästen von Schränken herausgerissen. Erbeutet haben die Täter rund 150 Euro Bargeld. Der Sachschaden beläuft sich auf 400 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Lack an Fahrzeugen zerkratzt

Plauen – (js) Den Lack von fünf Fahrzeugen haben Unbekannte zwischen Sonnabendnachmittag und Sonntagvormittag zerkratzt und rund 1.000 Euro Schaden verursacht. Die PKW waren in Althaselbrunn auf der der Fahrbahn abgestellt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise, Telefon 03741/ 140.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Diebe nutzen verlängertes Wochenende

Auerbach, OT Rebesgrün – (jm) Übers lange Wochenende haben Unbekannte an der Alten Falkensteiner Straße einen Baucontainer aufgebrochen. Mit den Dieben verschwanden verschiedene Baumaschinen sowie Kraftstoff. Der Schaden wird mit rund 1.500 Euro beziffert.

Einbruch in Garagen

Treuen – (js) Unbekannte haben mehrere Garagen an der Altmannsgrüner Straße aufgebrochen und verschiedene Werkzeuge, einen Kompressor und einen Werkzeugkasten mit Rollen gestohlen. Der Stehschaden beläuft sich auf rund 750 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen dem 27. September und Sonntag. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Werkzeuge aus Garagen gestohlen



Auerbach, OT Rebesgrün – (js) Zwischen Freitag und Sonntag haben Unbekannte sechs Garagen an der Falkensteiner Straße aufgebrochen und Werkzeuge im Wert von 400 Euro gestohlen.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Reifen von Pkw beschädigt

Reichenbach – (js) In der Nacht zu Sonntag beschädigten unbekannte Täter mit einem spitzen Gegenstand drei Reifen eines Pkw Nissan , welcher auf einem Grundstück Am Graben geparkt war. Es ist ein Sachschaden von etwa 450 Euro entstanden.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Unfallflucht

Auerbach – (js) Rund 1.000 Euro Schaden hinterließ ein unbekannter Unfallverursacher an einem auf der Alber-Schweizer-Straße geparkten Opel Astra am Sonntagnachmittag, zwischen 12:45 Uhr und 15:40 Uhr. Vermutlich beim Ausparken hat der Unbekannte die hintere Stoßstange des Opel beschädigt und ist anschließend verschwunden.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Polizei ermittelt zu Bränden in alter Mühle

Waldenburg – (jm) In der Nacht zu Montag haben Unbekannte in der ehemaligen Mühle an der Mittelstadt Feuer gelegt. Den Flammen fielen mehrere Quadratmeter Holzdiele zum Opfer. Menschen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.
Unterdessen ermittelt die Polizei nun wegen vorsätzlicher Brandstiftung. Bereits vor einer Woche war in demselben Gebäude ein Feuer gelegt worden. Wegen des raschen Einschreitens der Feuerwehr blieb der Schaden gering.

BAB 72

Sekundenschlaf raubt Fahrer die Kontrolle

BAB 72/Hartenstein, OT Thierfeld – (jm) Auf der Autobahn 72 ist am Montagmorgen ein übermüdeter Fahrer mit seinem Auto verunglückt. Der Mann (29) blieb unverletzt. Er hatte kurz nach der Anschlussstelle Hartenstein womöglich im Sekundenschlaf die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Fahrzeug prallte daraufhin in die Mittelleitplanke und wurde anschließend zurück in die Fahrbahnmitte geschleudert. Schätzungen zufolge beträgt der Sachschaden mehrere tausend Euro.

Quelle: PD Zwickau






%d Bloggern gefällt das: