Polizei Direktion Zwickau: Informationen 06.10.2013

Unfall Kopernikusstraße in Zwickau

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Auto aufgebrochen

Plauen – (rl) In der Nacht von Freitag zu Samstag schlugen unbekannte Täter die Seitenscheibe eines Pkw Mazda ein, der auf einem Parkplatz an der Alleestraße stand. Sie durchwühlten den Innenraum und verschwanden mit einer dort abgelegten Handtasche. Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt, der Entwendungsschaden ist noch nicht bezifferbar.

Holzspalter gestohlen

Bad Brambach – (rl) Unbekannte Täter haben in der Nacht von Freitag auf Samstag einen Holzspalter gestohlen, der vor einem Grundstück an der Sprudelstraße stand. Es handelt sich um einen gelben acht Tonnen Spalter der Marke „Motec“, der einen Wert von 300 Euro hatte.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Jeep ausgeräumt

Rebesgrün – (rl) Ein auf der Leerser Straße abgestellter Chrysler war das Ziel von Dieben. Zwischen Freitagabend und Samstagvormittag schlugen sie eine Scheibe des Pkw ein und entwendeten Jagdbekleidung und Zubehör im Wert von 1.500 Euro. Der Sachschaden wird auf 1.600 Euro geschätzt.

Mountainbike geklaut

Falkenstein – (rl) Fünf Minuten benötigten Unbekannte am Samstagmittag, um ein Fahrrad zu klauen. Der Besitzer hatte es vor dem Toom Baumarkt abgestellt und ging kurz einkaufen. Als er zurück kam war das Fahrrad, obwohl es mit einem Seilschloss gesichert war, weg. Es handelt sich um schwarz/weißes Mountainbike der Marke „Sundance Memphis III“ und hatte einen Wert von 510 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Zündler unterwegs

Zwickau/Niedermülsen – (rl) Gleich dreimal musste die Feuerwehr in der Nacht von Samstag zu Sonntag ausrücken, da Unbekannte zündelten. Kurz nach Mitternacht brannte an der Haltestelle Oberplanitzer Markt ein Abfallbehälter ab. Durch das Feuer wurde auch ein Teil der Haltestelle in Mitleidenschaft gezogen. Gegen 5.30 Uhr loderte es in der Büttenstraße. Dort wurde eine Mülltonne stark beschädigt. Kurz nach 6 Uhr brannte in Niedermülsen auf der Berthelsdorfer Straße ein Streugutbehälter lichterloh. Auch dieses Feuer musste durch die Feuerwehr gelöscht werden. Die durch die Zündeleien angerichteten Schäden sind noch nicht bezifferbar.

Autos aufgebrochen



Zwickau – (rl) Sonntagfrüh brachen Unbekannte zwei Autos auf, die auf der Olzmannstraße parkten. Von einem Golf wurde eine Seitenscheibe eingeworfen. Aus dem Fahrzeuginneren fehlt nun eine Handtasche samt Inhalt im Wert von 700 Euro. Der Sachschaden wird auf 300 Euro geschätzt. Bei einem Polo wurde ebenfalls eine Scheibe eingeschlagen. Hier ist noch nicht bekannt ob etwas daraus entwendet wurde.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Betrunkener Autofahrer flüchtet nach Unfall

Niedercrinitz – (rl) Ein 46-Jähriger parkte am Samstag, kurz nach 11 Uhr, mit seinem Kia auf der Thälmannstraße aus. Dabei beschädigt er einen dort parkenden VW Golf sowie ein Verkehrsschild und fuhr einfach weiter. Weit kam er nicht, denn in Höhe der Talstraße baute er erneut einen Unfall und prallte gegen einen dort stehenden Kleintransporter Citroen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten beim Kia-Fahrer Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab fast 3 Promille. Den Führerschein musste er an Ort und Stelle abgeben.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Briefkasten gesprengt

Bernsdorf – (rl) Sonntagfrüh sprengten Unbekannte auf der Hauptstraße einen Hausbriefkasten. Die Täter warfen einen angezündeten Böller in den Behälter. Durch die Druckwelle wurde der Briefkasten stark beschädigt. Der angerichtete Schaden wird auf 100 Euro geschätzt.

Spiegel abgetreten

Meerane – (rl) Randalierer hatten es Sonntagfrüh auf einen Honda Jazz abgesehen. Sie traten beide Außenspiegel des auf der oberen Mühlgasse stehenden Pkw ab. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Quelle: PD Zwickau

 

 

 






%d Bloggern gefällt das: