Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 6. Oktober 2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 06.10.2013

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 06.10.2013

Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Auto aufgebrochen Plauen – (rl) In der Nacht von Freitag zu Samstag schlugen unbekannte Täter die Seitenscheibe eines Pkw Mazda ein, der auf einem Parkplatz an der Alleestraße stand. Sie durchwühlten den Innenraum und verschwanden mit einer dort abgelegten Handtasche. Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt, der Entwendungsschaden ist noch nicht bezifferbar. Holzspalter gestohlen Bad Brambach – (rl) Unbekannte Täter haben in der Nacht von Freitag auf Samstag einen Holzspalter gestohlen, der vor einem Grundstück an der Sprudelstraße stand. Es handelt sich um einen gelben acht Tonnen Spalter der Marke „Motec“, der einen Wert von 300 Euro hatte. Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach Jeep ausgeräumt Rebesgrün – (rl) Ein auf der Leerser Straße
TV Beitrag:  Toter Mann in Teich gefunden in Lichtenstein Sachsen

TV Beitrag: Toter Mann in Teich gefunden in Lichtenstein Sachsen

Blaulicht, Galerien, Sonstige, Sonstiges, TV / Video
Am Sonntagnachmittag wurde die FFW Lichtenstein zur Bergung eines Toten in die Ernst Schneller Siedlung gerufen. Hier schwamm ein männlicher Toter in einem Teich. Polizei, Rettungsdienst und Notarzt waren ebenfalls vor Ort. Zu den Umständen und zur Identität konnten noch keine Auskünfte erteilt werden. Die Polizei muss diese ermitteln.Info der PD Zwickau dazu: Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau Schwimmende Leiche im Teich entdeckt St. Egidien – (ahu) Sonntag, gegen 16:30 Uhr, wurde durch einen Spaziergänger eine Leiche auf dem Körnerteich in der Lichtensteiner Straße entdeckt und geborgen. Bei der Leiche könnte es sich einen 68-jährigen Mann aus Lichtenstein handeln. Dieser wird seit knapp einer Woche vermisst. Die Umstände seines Ablebens werden durch die Kriminalpolize
CPSV Volleys behaupten Tabellenspitze

CPSV Volleys behaupten Tabellenspitze

Sport, Volleyball
Die CPSV Volleys bleiben auch im dritten Spiel der Saison ungeschlagen. Gegen das Spitzenteam aus Sonthofen gewannen die Zweitliga-Schmetterlinge aus Chemnitz vor über 400 Zuschauern im Tiebreak mit 3:2 (19:25, 25:20, 25:23, 17:25, 15:8). Somit sicherten sich die Volleys nach 111 Spielminuten zwei weitere Tabellenpunkte und bleiben Spitzenreiter der 2. Bundesliga Süd. Mit diesem Ergebnis hatten wohl die Wenigsten gerechnet. Vor einer lautstarken Kulisse haben die CPSV Volleys Chemnitz auch ihr drittes Saisonspiel gewonnen. "In der Saison-Vorbereitung haben wir in Erfurt deutlich gegen Sonthofen verloren. In der Zwischenzeit konnten wir uns jedoch als Team festigen. Ich denke, das war auch einer der auschlaggebenden Punkte für den heutigen Sieg", sagte CPSV-Trainer Niklas Peisl nach der
Bad Elster: Hofballerina feiert Bühnenjubiläum!

Bad Elster: Hofballerina feiert Bühnenjubiläum!

Kultur, Museum, Sonstiges, Theater, Veranstaltung
Bad Elster: Hofballerina feiert Bühnenjubiläum! Neuauflage der „Johann-Strauß-Gala“ startet zum 15-jährigen Bühnenjubiläum der Hofballchefin am 12. Oktober Auch in der Jubiläumsspielzeit 2013/2014 zu 100 Jahren König Albert Theater geben die zahlreichen Galaprogramme der Chursächsischen Philharmonie dem umfangreichen Kulturkalender Bad Elsters die besondere Note. Am 12. Oktober wird nun mit dem Chursächsischen Hofballverein eine Neuauflage der „Großen Johann-Strauß-Gala“ präsentiert. Dieses „Flaggschiff“ der Eigenproduktionen wird mittlerweile seit 2002 in Bad Elster aufgeführt und ist mit über 110 Vorstellungen sowie rund 20.000 Besuchern eine der erfolgreichsten Veranstaltungsreihen des traditionsreichen Hauses. Eng verknüpft mit diesem Erfolg ist die Chefin des Hofballvereins Nadien
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 06.02.2013

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 06.02.2013

Blaulicht, PD Görlitz, Polizeibericht
Landkreis Bautzen Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda  Pkw aufgebrochen, nichts gestohlen  Bautzen, Pauli- und Karl-Liebknecht-Straße 1.10.2013, 13:00 Uhr - 5.10.2013, 07:45 Uhr Jeweils durch Aufhebeln der Beifahrertür drangen unbekannte Täter in zwei ordnungsgemäß und gesichert abgestellte Pkw Opel Corsa ein. Die Unbekannten durchwühlten die Innenräume und Handschuhfächer, fanden aber offensichtlich nicht das, was sie suchten. Der verursachte Sachschaden ist mit ca. 500 Euro beziffert. Pkw Ersatzteile entwendet Arnsdorf, zwischen Arnsdorf und Wilthen 4.10.2013, 21:30 Uhr - 5.10.2013, 11:30 Uhr Ziel unbekannter Täter war ein auf einem Waldparkplatz gesichert abgestellter Auflieger eines Sattelzuges. Unbekannte hatten die Plane zerschnitten und gelangten so zur Ladung. Ein
Verkehrsunfall durch „Geisterhand“

Verkehrsunfall durch „Geisterhand“

Blaulicht, Unfall
Bretnig-Hauswalde, Großröhrsdorfer Straße5.10.2013, 19:35 UhrEin mit vier männlichen Personen (24, 28, 34 und 36) besetzter Pkw VW Golf befuhr die Großröhrsdorfer Straße aus Richtung Ohorn kommend. In Höhe des Grundstücks Nr. 3 befindet sich eine ordnungsgemäß gesicherte Baustelleneinrichtung. Der gegenwärtig noch unbekannte Fahrer übersah dieses Hindernis, durchbrach mit dem Fahrzeug die Baustellenabsperrung, fuhr eine Böschung hinunter und kam schließlich zum Stillstand. Bei dem Unfall wurden alle Insassen verletzt und am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.Bei Eintreffen der Rettungskräfte waren die Vier schon außerhalb des Fahrzeuges. Nach ersten Befragungen der Beteiligten will jedoch keiner das Fahrzeug als Fahrzeugführer gesteuert haben. Da die
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 06.10.2013

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 06.10.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges
Chemnitz OT Kaßberg – Chevrolet übersehen? (Ja) Am Samstagabend ereignete sich gegen 20.35 Uhr an der Kreuzung Heinrich-Beck-Straße / Ecke Ulmenstraße ein Verkehrsunfall. Ein 18 Jähriger befuhr mit einem Citroen die Heinrich-Beck-Straße aus Richtung Barbarossastraße kommend. Er hatte die Absicht die Ulmenstraße zu überqueren. Dabei kam es mit einem vorfahrtsberechtigen PKW Chevrolet, welcher die Ulmenstraße aus Richtung Zwickauer Straße befuhr, zum Zusammenstoß. Der  22-jährige Fahrer des Chevrolet wurde dabei leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. OT Zentrum – Fahrzeuge aufgebrochen - Fünf Täter gestellt (Ja) In der Nacht vom Freitag zum Samstag wurden im Stadtzentrum insgesamt 18 PKW aufgebrochen. Die Täter schlugen die Seitenscheibe
TV Beitrag:  Peugeot 308 erfolgreich bei den Händlern gestartet

TV Beitrag: Peugeot 308 erfolgreich bei den Händlern gestartet

Auto, Peugeot, TV / Video
Mit einer Weltpremiere vor wenigen Tagen auf der IAA in Frankfurt erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt, war der neue Peugeot 308 nun am Samstag bereits bei den deutschen Peugeot-Händlern zu besichtigen. Nach ersten Erhebungen des französischen Importeurs war das Interesse an den Sonderschauen groß. Dabei stand nicht nur die obligatorische Bratwurst oder der Erbseneintopf im Vordergrund, sondern ebenso der neue Kompakte der Löwenmarke. Interesse fand der Peugeot 308 dabei nicht nur bei den von den Kölner Marketing-Strategen definierten Hauptzielgruppen junge Ehepaare und junggebliebene Senioren, deren Kinder schon lange einen eigenen Hausstand haben, sondern auch bei Familien mit Kindern. Augenscheinlich, dass das klare Design des 308 bei der potentiellen Kundschaft ankommt. Über die wei
Yamaha-Quad-Fahrer tödlich verunglückt in Lengenfeld, OT Plohn

Yamaha-Quad-Fahrer tödlich verunglückt in Lengenfeld, OT Plohn

Blaulicht, PD Zwickau, Unfall
Lengenfeld, OT Plohn – (ahu) Am Samstagnachmittag kam es auf dem 5.Vogtländischen Quad- und ATV-Treffen auf dem Gelände des Heuhotels zu einem tödlichen Unfall. Ein 40-Jähriger befuhr hier einen Geländeparcour. An einer Steigung kam er nach links vom Weg ab, prallte gegen eine in den Boden eingelassene Metallstange und überschlug sich. Die Verletzungen waren so schwer, dass er kurze Zeit später an der Unfallstelle verstarb. Wie es zu dem tragischen Vorfall kam, muss noch ermittelt werden. Die Höhe des Gesamtschadens wird mit 4.300 Euro angegeben. Quelle: PD Zwickau