Betrunken gegen die Hauswand

Polizei14

01900 Bretnig-Hauswalde, Frankenthaler Straße

 04.10.2013, 19:00 Uhr

 Ein 49-Jähriger  befuhr mit einem PKW KIA die Orts-verbindungsstraße Frankenthal in Richtung Bretnig-Hauswalde. Etwa 50 m vor dem Ortseingang kam er nach rechts von der Fahrbahn  ab, durchstieß einen Elektro-und einen Maschendrahtzaun und prallte anschließend gegen die Hauswand eines Einfamilienhauses. Am PKW entstand Totalschaden. Die Hauswand stürzte teilweise ein und mußte durch die Feuerwehr abgestützt werden. Glücklicherweise wurde kein Hausbewohner verletzt. Der Bruchpilot zog sich eine Kopfplatzwunde zu. Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, stand er unter Alkoholeinfluß. Der durchgeführte Test ergab einen Atemalkoholwert von 1,22 Promille. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 30.000 Euro.



Quelle: PD Görlitz

 






%d Bloggern gefällt das: