A72, Richtungsfahrbahn Stollberg-Chemnitz – Mehrere Unfälle im Stau

Polizei14 Am Mittwochnachmittag kam es auf der A72 zwischen Chemnitz Süd und Stollberg und in Gegenrichtung zu mehreren Unfällen.  Dort befindet sich gegenwärtig eine Baustelle. Gegen 15.23 Uhr streife in Höhe Km 102,5 ein in Richtung Hof fahrender Kleintransporter (Fahrer 51) beim linksseitigen vorbeifahren einen Lkw. (Fahrer 54) wodurch Sachschaden von 8.500 Euro entstand. Um 16.30 war es zu einem Auffahrunfall am Km 97 mit vier beteiligten Pkws gekommen. In Gegenrichtung fuhren am Km 98 ein Skoda Fabia (Fahrerin 23) Auf einen Ford Focus auf. Es entstand Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Die Skoda-Fahrerin wurde leicht verletzt. Ein weiterer Unfall ereignete sich um 16.50 Uhr am Kilometer 93,50 in Fahrtrichtung Chemnitz.  Ein Skoda Octavia (Fahrer 31) führ auf einen Pkw Skoda (Fahrer 57) auf. Dieser wurde in die linke Leitplanke und von dort zurück gegen den in der rechten Fahrspur fahrenden Lkw Volvo (Fahrer 56) geschleudert. Beide Skoda-Fahrer sowie ein Kleinkind (21 Monate) im Octavia wurden leicht verletzt. Der Sachschaden wird mit 6 900 Euro angegeben. Es gab in beide Richtungen erhebliche Rückstaus.

Quelle: PD Chemnitz








%d Bloggern gefällt das: