Eispiraten unterstützen Sportfest

Sportfest R.H.G. Schmölln 01.10.2013_2Beste Sportler des Roman-Herzog-Gymnasiums Schmölln erhalten Freikarten für Heimspiel der Eishockeycracks
Am Dienstag (01.10.2013) waren die Eispiraten Crimmitschau bei ihrer Partnerschule, dem Roman-Herzog-Gymnasium in Schmölln zu gast. Die Bildungseinrichtung, die ihr Sportfest auf dem Wettkampfplatz am Pfefferberg ausgetragen hat, wurde durch die Eishockeyzweitligisten dabei unterstützt. Neben einer Station, bei der es um Geschicklichkeit am Eishockeyschläger ging, stifteten die Eispiraten 84 Freikarten aus dem Kontingent der Partnerschule für die Sieger in den jeweiligen Klassenstufen.
Bereits um kurz nach 08:00 Uhr herrschte reges Treiben auf dem Sportplatz am Pfefferberg in Schmölln. Alle insgesamt über 370 Schüler der Einrichtung hatten sich für die anstehenden Wettkämpfe vorbereitet und starteten in einen ereignisreichen Sporttag. Neben Leichtathletik-Disziplinen galt es für alle Mädchen und Jungen auch eine Station der Eispiraten zu durchlaufen, bei der sie einen Puck aufrecht auf einem Eishockeyschläger über einen Parcours jonglieren mussten.
Bis kurz vor 13:00 Uhr absolvierten alle Kinder die Stationen, bevor es vor allen Mitschülern zur großen Siegerehrung kam. Hier zeigten sich die Erstplatzierten überrascht, als sie neben ihrer Siegerurkunde zudem 2 Freikarten für das Heimspiel der Eispiraten Crimmitschau gegen den EV Landshut am 22.11.2013 überreicht bekamen. Die Übergabe der Tickets erfolgte dabei durch Eispiraten Maskottchen Crimmel, welches zur Auszeichnung anwesend war. Die Karten stammen aus dem Partnerschulprojekt Eispiraten@School, in dessen Rahmen jeder Partnerschule 100 Freikarten pro Saison für die Schüler bereitstehen.
Die Eispiraten Crimmitschau freuen sich über den gelungenen Sporttag des Roman-Herzog-Gymnasiums Schmölln, bei dem sie aktiv an der Umsetzung beteiligt waren.

Quelle: Eispiraten Crimmitschau



 






%d Bloggern gefällt das: