Informationen der Polizei Direktion Zwickau 29.09.2013

PolizeiSommer02

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Fahrraddiebe auf frischer Tat gestellt

Plauen – (md) Am Samstagnachmittag entwendeten drei Jugendliche im Alter von 17, 18 und 19 Jahren zwei Fahrräder, welche gesichert im Fahrradständer vor dem Stadtbad standen. Die drei Täter konnten kurze Zeit später in Tatortnähe durch einen Beamten des Polizeireviers gestellt werden. Sie hatten zu diesem Zeitpunkt fünf Fahrräder dabei. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass es sich um die zwei eben entwendeten und drei weitere zur Fahndung ausgeschriebenen Fahrräder handelte.

Pkw aufgebrochen

Plauen – (md) Am Samstag schlugen in der Zeit von 21:30 Uhr bis 22:30 Uhr unbekannte Täter die Beifahrerscheibe eines Pkw Audi ein und entwendeten eine Handtasche, welche unter dem Beifahrersitz lag. Der Pkw stand am Hradschin in Höhe des Hausgrundstücks 7. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 3.450 Euro.
Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Plauen unter Telefon 03741/140 zu melden.

Brennende Wertstoffcontainer

Plauen – (md) Am Samstag musste gegen 21:40 Uhr die Feuerwehr in die Güterstraße ausrücken, um drei brennende Glascontainer und einen brennenden Papiercontainer zu löschen. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 4.000 Euro.

Vorfahrt missachtet – zwei Leichtverletzte

Markneukirchen – (md) Am Samstagnachmittag befuhr ein 58-jähriger Renault-Fahrer die Rudolf-Schuster-Straße in Richtung Breitenfeld. An der Kreuzung zur Mosenstraße beachtete er einen vorfahrtsberechtigen 28-jährigen Fahrer eines Pkw Seat nicht, welcher in Richtung Klingenthal fuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Pkw Renault kam dabei auf der Beifahrerseite zum Liegen, alle drei Insassen blieben unverletzt. Die 51-jährige Beifahrerin und ein 8-jähriges Kind des Pkw Seat wurden leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 18.000 Euro.

Pkw mit Straßenbahn zusammenstoßen

Plauen – (md) Am Samstag befuhr ein 80-jähriger Toyota-Fahrer die Straße An der Suttenwiese. An der Einmündung zur Kleinfriesener Straße/Reusaer Straße hielt er kurz an und fuhr anschließend über die Gleise, um auf die Kleinfriesener Straße/Reusaer Straße aufzufahren. Dabei übersah er die aus seiner Sicht von rechts kommende Straßenbahn, welche in Richtung Stadtzentrum fuhr. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung durch den Straßenbahnfahrer (m/53) konnte ein Zusammenstoß nicht verhindert werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 5.500 Euro.

Kennzeichendiebstahl

Oelsnitz – (md) In der Zeit von Freitag 21 Uhr bis Samstag 14 Uhr wurden die beiden amtlichen Kennzeichen V-TA 471 eines Pkw Skoda Fabia entwendet. Der Pkw stand in der Plauenschen Straße vor dem Hausgrundstück 56.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Getränke entwendet

Treuen OT Pfaffengrün – (md) In der Zeit von Freitag bis Samstag 9 Uhr brachen unbekannte Täter in einen Getränkewagen auf dem Sportplatzgelände ein. Es wurden alkoholfreie Getränke im Wert von 220 Euro entwendet.

Einbruch in Vereinsheim

Rodewisch – (md) In der Zeit von Freitag 20 Uhr bis Samstag 9:15 Uhr drangen unbekannte Täter durch ein entriegeltes Fenster in die Räumlichkeiten des TSG Rodewisch in der Schulstraße ein. Es wurden die Räumlichkeiten durchsucht und Schränke aufgebrochen. Die Täter erbeuteten einen Laptop und 25 Euro Bargeld. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 635 Euro.

Dieseldiebstahl

Lengenfeld OT Waldkirchen – (md) In der Zeit von Freitag bis Samstag 7 Uhr wurde in der Irfersgrüner Straße aus drei geparkten Traktoren der Diesel aus dem Tank entwendet. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 600 Euro.

Schuppen aufgebrochen und Autozubehör entwendet

Muldenhammer OT Hammerbrücke – (md) In der Zeit von Freitag 19:30 Uhr bis Samstag 9 Uhr brachen unbekannte Täter vier Schuppen in der Tannenbergsthaler Straße auf und entwendeten einen Satz Winterräder, einen Edelstahlauspuff und eine Mopedbatterie im Gesamtwert von 800 Euro. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 50 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Kontrolle über Pkw verloren – Beifahrerin verletzt



Zwickau OT Hüttelsgrün – (md) Am Samstag befuhr gegen 14:30 Uhr ein 79-jähriger Nissan-Fahrer die K 6704 aus Richtung Zwickau, Lengenfelder Straße kommend in Richtung S 293 und wollte diese in Richtung BAB 72 weiterfahren. In der Linkskurve zur S 293 verlor er aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam auf die Gegenspur (Abfahrt der S 293), überfuhr einen Grünstreifen, stieß gegen ein Verkehrszeichen, einen Poller und die Leitplanke. Bei dem Unfall wurde die 78-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 6.000 Euro.

Spendenkugeln entwendet

Zwickau – (md) Am Samstag entwendeten gegen 18:30 Uhr zwei unbekannte Täter zwei Spendenkugeln, welche auf dem Kassentisch des Kaufhauses Wöhrl in der Äußeren Schneeberger Straße standen. Die Kugeln haben einen Durchmesser von 25cm, sind durchsichtig und haben die Aufschrift: SOS Kinderdorf. Sie waren mit Münzgeld gefüllt. Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben: Erster Täter: ca. 25 Jahre alt, 1,70m bis 1,75m groß, schmales Gesicht und schmale Statur, ungepflegtes Aussehen. Er hatte einen dunkelblauen Rucksack dabei. Zweiter Täter: ca. 25 Jahre alt, 1,70m – 1,75m groß, schlank, rundes Gesicht und südländisches Aussehen, ungepflegtes Erscheinungsbild. Er hatte ebenfalls einen Rucksack dabei. Beide waren dunkel bekleidet und trugen ein dunkles Basecape.
Hinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau unter Telefon 0375/44580 entgegen.

Trunkenheitsfahrt

Zwickau – (md) Am Samstag wurde gegen 9:30 Uhr ein 39-jähriger Opel-Fahrer auf dem Dr.-Friedrichs-Ring einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,1 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Mountainbike aus Keller entwendet

Zwickau OT Nordvorstadt – (md) In der Zeit von Donnerstag 9 Uhr bis Samstag 12 Uhr drangen unbekannte Täter in einen Keller in der Walther-Rathenau-Straße ein und entwendeten ein Mountainbike der Marke Votec, 26 Zoll, Farbe schwarz im Wert von 2.350 Euro.
Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau unter Telefon 0375/44580 zu melden.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Pkw gegen Hauswand gefahren – zwei Schwerverletzte

Crimmitschau OT Langenreinsdorf – (md) Am Sonntagmorgen befuhr gegen 03:15 Uhr ein 20-jähriger Citroen-Fahrer die Hauptstraße in Richtung Neukirchen. Auf Grund unangepasster Geschwindigkeit kam er in Höhe des Hausgrundstücks 138 nach links von der Fahrbahn ab und stieß in der weiteren Folge gegen einen geparkten Pkw Toyota. Anschließend prallte er gegen die Hauswand, den Gartenzaun und eine Mauer. Danach wurde der Pkw zurück auf die Fahrbahn geschleudert und kam auf der Beifahrerseite zum Liegen. Der 01 und sein 18-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 52.000 Euro. Ein bei dem 20-Jährigen durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,82 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Radfahrer gestürzt – Zeugen gesucht

Glauchau – (md) Am Samstag befuhr ein 46-jähriger Radfahrer die Dresdner Straße (Gefällestrecke) in Richtung Lungwitztalstraße. Kurz nach dem Ortsausgangsschild wurde er nach eigenen Angaben von einem roten Pkw überholt. Beim Wiedereinscheren streifte der Pkw das Vorderrad des Radfahrers. Dadurch kam der 46-Jährige Sturz und erlitt Kopfverletzungen.
Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst in Reichenbach unter Telefon 03765/500 zu melden.

Einbruch in Gartenheim – ein Täter auf frischer Tat gestellt

Meerane – (md) Am Sonntagmorgen wurde ein 31-Jähriger beim Einbruch in das Gartenheim „Obst und Gartenbau Meerane“ in der Äußeren Crimmitschauer Straße durch die Polizei gestellt. Einem zweiten, noch unbekannten Täter gelang die Flucht. Die beiden Täter hebelten gegen 4 Uhr eine Jalousie auf, schlugen anschließend das Fenster ein und gelangten so ins Gebäude. Zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

Starkstromkabel entwendet

Meerane – (md) Am Samstag wurden in der Zeit von 1 Uhr bis 6:45 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Sportpark in der Gutenborner Allee mehrere Starkstromkabel und ein Adapter im Gesamtwert von 2.100 Euro entwendet.

Quelle: PD Zwickau

 

 

 

 

 






%d Bloggern gefällt das: